heading

Produkt ausgelaufen. Nachfolgemodell: NF-A15 PWM

Der NF-P14 ist ein hochoptimierter, in der Tradition des erfolgreichen NF-P12 entwickelter 140mm Qualitäts-Lüfter mit Vortex-Control Notches für flüsterleisen Betrieb und außergewöhnliche aerodynamische Effizienz. Metallverstärkungen, Noctuas SCD2-Technologie sowie das SSO Premium-Lager garantieren hervorragende Laufruhe und Langzeitstabilität. Durch die Verwendung des gleichen Lochabstandes wie gängige 120mm Lüfter sowie das überlegene Airflow/Noise-Verhältnis eignet sich der NF-P14 ideal als Upgrade für 120mm Prozessor- oder Gehäuselüfter.


Weitere Informationen:

NF-P14 Blattgeometrie

120mm & 140mm Montage

NF-P14 Metallverstärkungen

Details
140mm Impeller mit Vortex-Control Notches

140mm Impeller mit Vortex-Control Notches

Durch seinen psychoakustisch optimierten, neunflügeligen Impeller mit Vortex-Control Notches kombiniert der NF-P14 superbe Laufruhe mit ausgezeichneter Förderleistung und hohem statischen Druck.
Metallverstärkungen

Metallverstärkungen

Sowohl der Impeller-Hub als auch die Lagerschale des NF-P14 sind metallverstärkt, um höchste Fertigungspräzision, beste Haltbarkeit und vibrationsfreien Betrieb zu gewährleisten.
Rundrahmen mit 120mm Montagelöchern

Rundrahmen mit 120mm Montagelöchern

Da die Montagelöcher des Rundrahmens den gleichen Abstand wie bei gängigen 120mm Lüftern haben, ist der NF-P14 mit seiner überlegenen Förderleistung ein ideales Upgrade für 120mm Gehäuse- oder CPU-Lüfter. Dank der mitgelieferten Adapter passt der NF-P14 auch auf normale 140mm Montagelöcher.
3 Drehzahloptionen für höchste Flexibilität

3 Drehzahloptionen für höchste Flexibilität

Der NF-P14 FLX (Flexibility) bietet über die mitgelieferten Low-Noise und Ultra-Low-Noise Adapter 1200, 900 und 750rpm Einstellungen und ermöglicht so eine Feinabstimmung für maximale Förderleistung oder höchste Laufruhe.
Smooth Commutation Drive 2

Smooth Commutation Drive 2

Die neueste, weiterentwickelte Version von Noctuas SCD-Antriebssystem garantiert durch die Elimination von Drehmomentschwankungen und Switching-Noises hervorragende Laufruhe.
SSO-Bearing

SSO-Bearing

Noctuas bewährte Technologie ist zu einem Synonym für hervorragende Langzeitstabilität und minimales Betriebsgeräusch geworden.
NF-P14 FLX
Lüfter-Spezifikationen
Format
140x140x25 mm
Lagertyp
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
1200 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
900 RPM
Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%)
750 RPM
Geräuschentwicklung
19,6 dB(A)
Geräuschentwicklung mit L.N.A.
13,2 dB(A)
Geräuschentwicklung mit U.L.N.A.
10,1 dB(A)
Statischer Druck
1,29 mm H₂O
Statischer Druck mit L.N.A.
0,77 mm H₂O
Statischer Druck mit U.L.N.A.
0,53 mm H₂O
MTTF
> 150.000 h
Lieferumfang
  • Adapter für 140mm Montage
Garantie
6 Jahre
NF-P14 FLX
05.12.2012 // HWMaster.com
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

La ventola, come tutti i prodotti Noctua, è progettata e costruita con materiali di prim’ordine, la fattura è di alto livello così come il bundle che è completo e comprende tutto ciò che può essere necessario durante l’installazione. La flessibilità d’utilizzo è garantita dai due adattatori che sopperiscono alla mancancza del controller PWM, consentendo tre differenti velocità di rotazione e livelli di performance; inoltre grazie agli adattatori sarà possibile installare la ventola sia in fori da 120mm che da 140mm. Le emissioni acustiche, anche a velocità massima sono contenute ed il flusso d’aria generato è piuttosto elevato.
Testurteil: "La Noctua NF-P14 FLX rappresenta un’ottima scelta per coloro che vogliono dare una marcia in più al proprio dissipatore ad aria, o migliorare la ventilazione all’interno del case." (Rocco Eduardo Battista, HWMaster.com)
10.10.2012 // Go!GamingGiant
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Coming in, I expected a certain level of quality and performance from these fans. I mean after all, they ARE Noctua fans. What I got in return is exactly what I wanted — fans that keep everything in my PC extremely cool without making a bunch of noise. In fact, I use all four fans without any of the Low Noise Adapters, and I can’t even hear them. All you can hear is the air rushing through the side panel, which happens to be a foot away from me, on my desk.
Testurteil: "These are not cheap fans, but you get what you pay for. Noctua fans only cool slightly better than any other cheap $10-15 fan, they just happen to give you that small increase in cooling, while dropping the dB level dramatically." (DJ Dixon, Go!GamingGiant)
06.06.2012 // Whitex-Modd.de
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Nun haben wir den Lüfter in einem Video mit einem einfachen Mikrofon auf seine Lautstärke getestet. [...] Andere Lüfter dieser Leistungsklasse schneiden hier schlechter bis deutlich schlechter ab.
Testurteil: "Eines steht fest: Noctua ist an dieser Stelle wieder ein absoluter Treffer gelungen. Mit den 120mm- Bohrlöchern bei 140mm Rotorblättern eignet sich ein Einsatz auf CPU-Kühlern hervorragend. Der benötigte kräftige Luftzug wird hier ebenfalls gewährleistet." (Tobi Borho, Whitex-Modd.de)
08.05.2012 // Tech-Review.de
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Im Lieferumfang finden sich allerdings auch Adapter, um den Lochabstand auf das für die Lüfterbreite übliche Maß zu erhöhen, natürlich direkt per Gummi-Inlay entkoppelt. Echte Entkoppler finden sich ebenso wie Lüfterschrauben, ein Low-Noise und Ultra-Low-Noise-Adapter für die Drehzahlreduzierung auf 900 bzw. 750 U/Min in der Verpackung. Der übliche Adapter auf 4-Pin Molex liegt ebenfalls bei, was für kaum einen Anwendungszweck Wünsche offen lässt.
Testurteil: "Dezente Laufcharakteristik trifft gute Leistung sowie Spitzenwerte bei sehr niedrigen Drehzahlen. Die Ausstattung ist Noctua-typisch üppig - Entkoppler, Spannungsadapter -, der schmale Rahmen mit variablen Lochabständen macht den Lüfter flexibel. In der oberen Preisklasse trotz der recht hohen Anlaufspannung ein guter Kauf!" (Max Doll, Tech-Review.de)
12.04.2012 // Dawfreak.se
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Noctua has a true game winner in the NF-P14 FLX, the fan fits most cases on the market with its flexible 120mm / 140mm mounting system. It is a Fan worth the price of around 21.9 euros, as you get a quality fan that works great. As an intake fan the NF-P14 FLX rely shines, it is near silent up to about 1000 rpm when used as an intake fan, allowing allot of air to be bushed into the case.
Testurteil: "No matter if you are a gamer or studio musician in need of a bit more airflow in your PC case the NF-P14 FLX is a Great buy!!" (Jesper Bosch, Dawfreak.se)
23.09.2011 // ByTheWay.gr
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Χαίρομαι που είχα την ευκαιρία να δοκιμάσω τον Noctua NF-P14 FLX. Είχα διαβάσει ότι ήταν ένας από τους αθόρυβους ανεμιστήρες και τώρα πραγματικά το πιστεύω. Αυτή είναι μια εξαιρετική επιλογή αν χρειάζεστε κάποια πρόσθετη ψύξη στο σύστημά σας χωρίς να αυξάνεται ο θόρυβος που δημιουργείται.
Testurteil: "Για μια ακόμη φορά η Noctua δείχνει τα δόντια της απέναντι στον ανταγωνισμό. Αν και στα χαρτιά οι αντίπαλοί του είχαν πάνω-κάτω το ίδιο Airflow στην πράξη έφαγαν την ήττα." (Kourkoutakis Georgios, ByTheWay.gr)
17.08.2011 // Shay-Tech.co.uk
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

With both the Noctua NF-P14 FLX installed using Ultra-Low-Noise-Adaptor 750 RPM (U.L.N.A) and Low-Noise-Adaptor 900 RPM (L.N.A), the noise level is very silent and the only noise I can hear is coming from the hard drive. When using both the Noctua NF-P14 FLX without any low noise adaptors the noise level rises but not loud as other fans that I have used in the past.
Testurteil: "the Noctua NF-P14 FLX is worth every penny as you get a premium quality fan which performs fantastic without a doubt. If your in the market for a 140mm fan then I would highly recommend the Noctua NF-P14 FLX!" (Shay Miah, Shay-Tech.co.uk)
02.07.2011 // Hardbloxx.de
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Der NF-P14 FLX ist der stärkste Kandidat in unserem Testparcour.
Testurteil: "Der Noctua NF-P14 FLX bildet nicht nur preislich die Speerspitze in unserem Test. Er ist DER Gehäuselüfter überhaupt." (Stephan Schünke, Hardbloxx.de)
29.06.2011 // ReviewStash.com
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

To test the unit, I mounted it to my i7 920's H50 radiator and used OCCT to determine the performance difference. The recorded ambient temperature during testing was roughly 27 degrees Celsius. What you are seeing in the charts is the raw, unfiltered data regarding performance. I ensured that testing conditions were exactly the same (all testing was done outside of a computer case). The data shows that, while the Noctua is 35% quieter than the stock, Corsair fan, it is also two degrees Celsius cooler in almost every situation - this makes the Noctua an absolutely winner.
Testurteil: "If you're willing to shell out the money for the NF-P14 FLX, you definitely will not be disappointed by the performance it offers. It is absolutely ideal for a large case that needs to be kept both cool and quiet. Considering you get an extra two or so degrees Celsius of headroom out of your cooling system and a respectable drop in decibel rating, it's incredibly difficult to underestimate the usefulness of this fan. While similar products exist, none match the specifications that Noctua has delivered." (Daniel R. Levy, ReviewStash.com)
06.05.2011 // PCoverlook.com
test.gif

NF-P14 FLX Testbericht

Добрый день дорогие посетители, сегодня я познакомлю вас с 144мм-овым кулером от компании Noctua NF-P14 FLX. Кроме того, что данный кулер можно установить на радиатор центрального процессора, его так же можно установить на переднюю и заднюю панель корпуса. Вместе с кулером в комплекте есть 2 переходника, из которых первый вращает кулер со скоростью 750 RPM, второй - 900 RPM, а при подключении без переходника кулер работает со скоростью 1200 RPM, а так же скоростью вращения можно управлять через BIOS. При тестировании кулер был установлен на передней панели корпуса. Благодаря рубцом на лопастях воздушный поток увеличивается и тем самым увеличивается эффективность вентиляции корпуса, а эксклюзивный подшипник кулера не допускает повышения уровня шума даже при максимальных оборотах лопастей кулера
Testurteil: "Преимущества кулера, которые выявились во время тестирования - это поддержка низкой температуре жёсткого диска и чипсета во время бездействия и нагрузки, и снижение температуры видеокарты во время бездействию и нагрузки центрального процессора, а так же снижение ЦП во время нагрузки и бездействия." (Gor Martirosyan, PCoverlook.com)

Informationsblatt (PDF)

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Der Low-Noise-Adapter (L.N.A.) und Ultra-Low-Noise-Adapter (U.L.N.A.) reduzieren die Geschwindigkeit des Lüfters auf 900 / 750 rpm:

Vibration Compensators Installation

Wie montiert man den Lüfter mittels der Vibration-Compensators?

Ziehen Sie zunächst die Vibration-Compensators durch die Montagelöcher des Gehäuses. Setzen Sie anschließend den Lüfter auf die Vibration-Compensators und ziehen Sie diese durch die Montagelöcher des Lüfters.

Vibration Compensators Installation

Wie montiert man den Lüfter mittels der Vibration-Compensators?

Ziehen Sie zunächst die Vibration-Compensators durch die Montagelöcher des Gehäuses. Setzen Sie anschließend den Lüfter auf die Vibration-Compensators und ziehen Sie diese durch die Montagelöcher des Lüfters.

Vibration Compensators Installation

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Der Low-Noise-Adapter (L.N.A.) und Ultra-Low-Noise-Adapter (U.L.N.A.) reduzieren die Geschwindigkeit des Lüfters auf 1300 / 1000 rpm:

Vibration Compensators Installation

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wenn Sie den Lüfter (gegebenenfalls mit dem mitgelieferten Low-Noise-Adapter oder Ultra-Low-Noise-Adapter) direkt ans Mainboard angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, daß die automatische Lüftersteuerung des Mainboards aufgrund der niedrigen CPU-Temperatur nicht die erforderliche Anlaufspannung liefert. Überprüfen Sie, ob der Lüfter bei höheren CPU Temperaturen anläuft bzw. entfernen Sie etwaige Low-Noise oderUltra-Low-Noise Adapter, deaktivieren Sie die automatische Lüftersteuerung des Mainboards im BIOS oder schließen Sie den Lüfter mittels des mitgelieferten 3:4-Pin Adapters direkt ans Netzteil an.

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Der 3-Pin Stecker unserer Lüfter kann wie unten gezeigt einfach an die 4-Pin PWM Buchsen aktueller Mainboards angeschlossen werden, so daß der vierte, zur Übertragung des PWM Signals genutzte Pin frei bleibt (Eine entsprechende Nase am Stecker verhindert dabei eine etwaige Verpolung). Manche Mainboards (z.B. aktuelle Modelle von Gigabyte) können Lüfter nicht nur per PWM, sondern auch durch eine Anpassung der Versorgungsspannung regeln. Gegebenenfalls ist dafür die Veränderung entsprechender BIOS Optionen wie "Fan Control Mode" von "PWM" auf "Voltage" oder "Analog" erforderlich. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich das Handbuch Ihres Mainboards. Einige Mainboards verfügen auch über eine werksseitig vorgewählte "Auto"-Einstellung, bei der abhängig vom ansteckten Lüfter automatisch zwischen PWM- und spannungsbasierter Steuerung gewählt wird. Auf Mainboards, die die Stromversorgung pulsen statt die Spannung abzusenken, kann es vorkommen, dass die automatische Regelung der Lüftergeschwindigkeit nicht funktioniert.

PWM PWM

Kann ich den NF-P14 auf Kühlern der NH-U12 Serie verwenden?

Ja, der NF-P14 kann auf Modellen der NH-U12 Serie eingesetzt werden, um die Kühlleistung weiter zu verbessern. Bitte beachten Sie jedoch folgende Punkte, wenn Sie den NF-P14 auf Ihrem Noctua Kühler verwenden möchten:

  1. Der NF-P14 sitzt auf der Federschraube des Montagesystems auf. Somit vergrößert sich die Gesamthöhe des Kühlers (vom Boden gemessen) auf 168mm (NH-U12, NH-U12F, NH-U12P, NH-U12P SE1366) bzw. 163mm (NH-U12P SE2 oder mit NM-I3 Kit nachgerüstete Modelle). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gehäuse ausreichend Platz bietet!

    P14

  2. Bitte beachten Sie auch, dass der NF-P14 auf den kleinen Nasen an der Seite der Kühlrippen aufliegt. Dies kann durch die Verwendung von Abstandshaltern (z.B. Gummi-, Silikon- oder Filzpuffer) verhindert werden.

    P14

  3. Da der Lüfter auf den Nasen bzw. auf den Abstandshaltern aufliegt, erfordert das Einhaken der Lüfterklammern relativ viel Kraft. Sie können die Klammern im Voraus etwas aufbiegen, um die Montage zu erleichtern.

Kann ich den NF-P14 auf einem NH-C12P Kühler verwenden?

Ja, der NF-P14 kann auf NH-C12P Kühlern eingesetzt werden, um die Kühlleistung weiter zu verbessern. Bitte beachten Sie jedoch folgende Punkte, wenn Sie den NF-P14 auf Ihrem Noctua Kühler verwenden möchten:

  1. Bitte beachten Sie, dass der NF-P14 auf den kleinen Nasen an der Seite der Kühlrippen aufliegt. Dies kann durch die Verwendung von Abstandshaltern (z.B. Gummi-, Silikon- oder Filzpuffer) verhindert werden.

    P14

  2. Da der Lüfter auf den Nasen bzw. auf den Abstandshaltern aufliegt, erfordert das Einhaken der Lüfterklammern relativ viel Kraft. Sie können die Klammern im Voraus etwas aufbiegen, um die Montage zu erleichtern.

Der Lüfter läuft mit dem Ultra-Low-Noise Adapter (ULNA) nicht an!

Leider verwenden viele Mainboards der Marke Gigabyte eine spezielle Steuerungselektronik, durch die es bei der Verwendung des Ultra-Low-Noise Adapters (ULNA) zu Problemen beim Anlaufen des Lüfters kommen kann. Diese Steuerungselektronik bleibt auch aktiv, wenn die automatische Lüfterregelung im BIOS deaktiviert ist. Bitte verwenden Sie den Lüfter in diesem Fall ohne ULNA oder schließen Sie diesen direkt an das Netzteil bzw. eine externe Lüftersteuerung an, um einen zuverlässigen Betrieb mit ULNA zu gewährleisten.

Welche Noctua 140mm Lüfter sind für Förderleistung, welche für statischen Druck optimiert?

Noctua unterscheidet ausschließlich bei seinen 120mm Lüftern zwischen Modellen, die für Förderleistung und solchen, die für statischen Druck optimiert sind (Details siehe hier). Bei 140mm Lüftern gibt es keine solche Differenzierung: Sowohl die NF-A14 als auch die NF-P14 redux Modellreihen sind echte Allrounder, die hervorragende Förderleistung und statischen Druck bieten. Beide eignen sich ebenso ausgezeichnet als Gehäuselüfter wie für den Betrieb auf Radiatoren oder Kühlern.

Wie finde ich heraus ob mein 4-pin Header mit PWM arbeitet?

Viele Mainboards gehen bei Anschlüssen von Gehäuselüftern nicht unter 40%, 50% oder gar 60% Duty Cycle. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um sicherzustellen, dass das Mainboard den Duty Cycle bis auf 20% reduziert. Falls nicht, können Sie gegebenenfalls die vom Hersteller mitgeleferte Software zur Lüftersteuerung nutzen, um diese Limitierung zu umgehen und die Minimalgeschwindigkeit weiter abzusenken. Anwendungen von Drittherstellern wie SpeedFan bieten jedoch mehr Flexibilität und mehr Optionen, um entsprechende Limitierungen zu umgehen.

Manche Mainboards verfügen über 4-pin Lüfteranschlüsse, die zur Regelung des Lüfters nicht wie vorgesehen ein PWM Signal auf Pin 4 verwenden, sondern stattdessen die Spannung auf Pin 2 absenken (wie normale 3-pin Anschlüsse). Da die Geschwindigkeit bei minimaler Betriebsspannung üblicherweise höher ist als bei 20% PWM Duty Cycle, kann der Lüfter unter Spannungsregelung keine so niedrigen Geschwindigkeiten erreichen wie unter PWM Regelung. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um herauszufinden, ob Ihr Mainboard über Lüfteranschlüsse verfügt, die die Lüftergeschwindigkeit über eine Reduktion der Spannung auf Pin 2 statt über eine Veränderung des PWM Duty Cycle auf Pin 4 regeln:

4 pin fan header types

Bitte Beachten Sie, dass die Mainboard-Hersteller unterschiedliche Begriffe zur Bezeichnung des Pin 4 verwenden, wenn dieser nicht für PWM Regelung verwendet wird (z.B. “+5V”, “VCC” oder “NC”). Wenn einer dieser Begriffe verwendet wird, können Sie jedoch sicher sein, dass der Lüfteranschluss kein PWM unterstützt. Wenn der Pin 4 als "Speed Control", "PWM" oder ähnlich beschrieben ist, können Sie davon ausgehen, dass der Lüfteranschluss PWM unterstützt.

Leider ist die Beschreibung des Pin 2 nicht immer ein eindeutiger Indikator, zumal manche Hersteller Begriffe wie "Fan PWR" oder "Power" für beide Anschlusstypen verwenden. Wenn der Pin 2 jedoch als "Speed Control" bezeichnet wird, können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss keine Regelung über PWM erlaubt. Umgekehrt können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss PWM unterstützt, wenn Pin 2 als "+12V" beschrieben wird.

Bitte beachten Sie weiters, dass in manchen Fällen die Beschreibung der Beschaltung im Handbuch nicht korrekt ist und einige Mainboards die Möglichkeit bieten, im BIOS zwischen Spannungsregelung und PWM-Regelung umzuschalten, obwohl die Beschreibung der Beschaltung keine PWM Unterstützung erwähnt. Wir empfehlen daher, zunächst nach entsprechenden Optionen im BIOS zu suchen, bevor andere Maßnahmen ergriffen werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.


Falls Ihr Mainboard über weitere 4-pin Anschlüsse verfügt, die PWM zur Geschwindigkeitsregelung verwenden, können Sie mittels eines Y-Kabels mehrere Lüfter an einem Anschluss betreiben. Stellen Sie jedoch sicher, die maximale zulässige Leistung des Anschlusses (meist 10-12W) nicht zu überschreiten.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!