heading

Der NH-L9a-AM4 ist die neuste, AM4-spezifische Revision von Noctuas vielfach ausgezeichnetem NH-L9a Low-Profile Kühler für AMD Ryzen basierte HTPCs und Small Form Factor (SFF) Systeme. Mit einer super-flachen Bauhöhe von nur 37mm eignet sich der NH-L9a ideal für kleinere Gehäuse und dank seiner kompakten Grundfläche bietet der Kühler nicht nur volle Kompatibilität mit hohen Speichermodulen und PCIe-Karten, sondern ermöglicht selbst auf dicht bestückten mini-ITX Mainboards einen bequemen Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse. Das maßgeschneiderte SecuFirm2™ Montagesystem für AM4 macht die Installation zu einem Kinderspiel und der hochoptimierte NF-A9x14 Premium-Lüfter mit PWM-Unterstützung für automatische Geschwindigkeitsregelung garantiert ausgezeichnete Laufruhe. Abgerundet wird der Lieferumfang durch Noctuas renommierte NT-H1 Wärmeleitpaste – so verbindet der NH-L9a-AM4 alle Vorzüge größerer Noctua-Kühler in einem extrem kompakten, rundum hochwertigen Komplettpaket für ITX und HTPC Systeme mit Ryzen CPUs oder APUs.
Der NH-L9a ist ein extrem kompakter, leiser Low-Profile Kühler, der für die Verwendung in kleinen Gehäusen und HTPC-Umgebungen entwickelt wurde. Der Kühler verfügt über eine in seiner Klasse hervorragende Kühlleistung, ist jedoch nicht für Übertakten geeignet und nur für CPUs bzw. APUs mit bis zu 95W TDP (Thermal Design Power) empfohlen. Bitte konsultieren Sie unsere TDP-Richtlinien, um zu überprüfen, ob der NH-L9a-AM4 für Ihre CPU/APU geeignet ist.
Details
Neue Revision für den Ryzen-Sockel AM4

Neue Revision für den Ryzen-Sockel AM4

Nachdem der erste NH-L9a für AM2(+), AM3(+), FM1 und FM2(+) mehr als 50 Auszeichnungen und Empfehlungen internationaler Hardware-Webseiten und -Magazine erhalten hat, greift die neue AM4-Revision auf den gleichen, bewährten Kühler zurück und ermöglicht so eine hervorragende Low-Profile Kühlleistung für Ryzen CPUs und APUs.
37mm Bauhöhe

37mm Bauhöhe

Dank des extrem niedrigen Kühlkörpers (23mm) und des 14mm schlanken NF-A9x14 Lüfters beträgt die Gesamthöhe des NH-L9 nur 37mm. Damit eignet sich der Kühler ideal für kompakte HTPCs und Small Form Factor Gehäuse, die nur sehr wenig Platz für CPU-Kühler bieten.
100% RAM Kompatibilität

100% RAM Kompatibilität

Der NH-L9a-AM4 verfügt über eine kompakte Grundfläche, die exakt in die von AMD spezifizierten Keep-Out Zonen passt. Das bedeutet, dass weder der Kühler noch der Lüfter die RAM-Slots überragen und somit ein bequemer Zugriff auf den Speicher sowie volle Kompatibilität mit hohen Modulen gewährleistet sind.
100% Kompatibilität mit PCIe-Karten auf mini-ITX

100% Kompatibilität mit PCIe-Karten auf mini-ITX

Bei manchen AMD basierten mini-ITX Mainboards sitzt der PCIe Slot nahe an der CPU Sockelzone. Während größere Kühler, die über diese Zone hinausragen, bisweilen den PCIe Slot blockieren, bietet der kompakte NH-L9a-AM4 volle Kompatibilität mit PCIe Karten.
Einfacher Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse

Einfacher Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse

Viele Low-Profile Kühler greifen auf größere Lüfter und Kühlkörper zurück, um ausreichende Kühlleistung zu gewährleisten, ragen damit jedoch über die Sockelzone hinaus und machen es auf dicht bestückten ITX Mainboards oft schwierig oder gar unmöglich, nahe am Sockel gelegene Anschlüsse zu erreichen. Mit seiner kompakten Grundfläche bietet der NH-L9a-AM4 komfortablen Zugriff auf alle Anschlüsse und Komponenten.
NF-A9x14 PWM Premium-Lüfter

NF-A9x14 PWM Premium-Lüfter

Der hochoptimierte NF-A9x14 Premium-Lüfter unterstützt PWM für vollautomatische Geschwindigkeitsregelung und greift auf neuartige aerodynamische Konstruktionsmaßnahmen sowie Noctuas AAO-Rahmensystem zurück. So bleibt der NH-L9a-AM4 bemerkenswert leise.
Low-Noise Adapter

Low-Noise Adapter

Mit dem Low-Noise Adapter (L.N.A.) kann die Geschwindigkeit des NF-A9x14 PWM Lüfters von 2500 auf 1800rpm reduziert werden. So lassen sich mit CPUs unter 65W TDP nahezu lautlose Systeme realisieren.
Maßgeschneidertes SecuFirm2™ Montagesystem für AM4

Maßgeschneidertes SecuFirm2™ Montagesystem für AM4

Der NH-L9a wird mit einem maßgeschneiderten SecuFirm2™ Montagesystem für den AM4 Sockel von AMDs Ryzen Plattform ausgeliefert, das durch die Befestigung des Kühlers von der Rückseite eine noch einfachere Installation garantiert. Unverändert bleibt natürlich die bewährte SecuFirm2™ Qualität.
NT-H1 Wärmeleitpaste

NT-H1 Wärmeleitpaste

Noctuas renommierte NT-H1 ist eine professionelle TIM-Lösung, die minimalen thermischen Widerstand mit ausgezeichnetem Anwendungskomfort und hervorragender Zuverlässigkeit vereint. Als beliebte Wahl bei Übertaktern und Enthusiasten rund um den Globus ist NT-H1 zu einem etablierten Standard für Premium-Wärmeleitpasten geworden.
6 Jahre Herstellergarantie

6 Jahre Herstellergarantie

Noctua Produkte sind für ihre makellose Qualität und herausragende Langlebigkeit bekannt und wie alle Noctua Lüfter verfügt auch der mitgelieferte NF-A9x14 über eine MTTF-Spezifikation von über 150.000 Stunden. Das gesamte Paket des NH-L9a wird mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.
NH-L9a-AM4
Allgemein
Notes and warnings
Der NH-L9a ist ein extrem kompakter, leiser Low-Profile Kühler, der für die Verwendung in kleinen Gehäusen und HTPC-Umgebungen entwickelt wurde. Der Kühler verfügt über eine in seiner Klasse hervorragende Kühlleistung, ist jedoch nicht für Übertakten geeignet und nur für CPUs bzw. APUs mit bis zu 95W TDP (Thermal Design Power) empfohlen. Bitte konsultieren Sie unsere TDP-Richtlinien, um zu überprüfen, ob der NH-L9a-AM4 für Ihre CPU/APU geeignet ist.
Kühler-Spezifikationen
Höhe (ohne Lüfter)
23 mm
Breite (ohne Lüfter)
114 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
92 mm
Höhe (mit Lüfter)
37 mm
Breite (mit Lüfter)
114 mm
Tiefe (mit Lüfter)
92 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
390 g
Gewicht (mit Lüfter/n)
465 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
Max. TDP
Lüfter-Kompatibilität
92x92x14mm, 92x92x25mm
Lieferumfang
  • NF-A9x14 PWM Premium Lüfter
  • Low-Noise Adapter (L.N.A.)
  • NT-H1 high-end Wärmeleitpaste
  • SecuFirm2™ Montage-Kit
  • Schrauben für 92x92x25mm Lüfter
  • Noctua Case-Badge aus Metall
Garantie
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Modell
Noctua NF-A9x14 PWM
Lagertyp
Max. Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
2500 RPM
Max. Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1800 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM, +/-20%)
600 RPM
Max. Geräuschentwicklung
23,6 dB(A)
Max. Geräuschentwicklung mit L.N.A.
14,8 dB(A)
Leistungsaufnahme
2,52 W
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
NH-L9a-AM4
NH-L9i & NH-L9a
15.10.2017 // RealHardTechX.com
test.gif

NH-L9a-AM4 Testbericht

El NOCTUA NH-L9a-AM4 es un soberbio disipador para entornos HTPC. Su enorme calidad impresiona. El equipo de ingenieros de la marca austríaca ha logrado adecuar con éxito el diseño ofrecido por el ya excelente NH-L9a a la nueva plataforma AM4. El grado de excelencia alcanzado por Noctua no deja de maravillarnos y nos hace esperar con impaciencia su siguiente innovación. Destacar la inclusión de el excelente ventilador Noctua NF-A9x14 PWM. Con él, Noctua consiguen maximizar el rendimiento sin comprometer por ello lo que para la marca es su santo y seña, que no es otra cosa que el funcionamiento silencioso. El montaje no puede ser más sencillo. El sistema de montaje multisocket SecuFirm2 para AM4 acompañado por unas completas y claras instrucciones hace que el proceso sea un juego de niños independientemente del nivel que se tenga.
Testurteil: "En definitiva, el maravilloso NOCTUa NH-L9a-AM4 es un refrigerador premium diseñado para satisfacer a los más exigentes." (José Romero, RealHardTechX.com)
11.10.2017 // GreenTechReviews.ru
test.gif

NH-L9a-AM4 Testbericht

Что ж, результаты нас очень впечатлили! Даже при максимальной работе вентилятора, которую мы выставили вручную, систему было очень слабо слышно. А при автоматическом управлении скоростью, вентилятор было вообще не слышно даже практически в упор.
Testurteil: "Процессорный кулер Noctua NH-L9a-AM4 является бескомпромиссным решением для сборки очень компактной системы даже с флагманским процессором. Кулер проявил себя исключительно с лучших сторон — он демонстрирует впечатляющую эффективность при своих скромных размеров, а также характерен практически бесшумной работой." Владимир Солонин, GreenTechReviews.ru)
08.10.2017 // XtremeSystems.org
test.gif

NH-L9a-AM4 Testbericht

The NH-L9a-AM4 continues with the excellent built quality and a quiet operation that we have come to love and expected from Noctua. Make no mistake, the NH-L9a-AM4 is not meant for extreme overclockers. Its low profile design and small foot-print is meant to be used in slim profile PC and HTPC systems. It is designed for compact systems that need decent cooling performance and low operational noise level. From a performance outlook, we were pleasantly surprised from its performance in such a small form factor. While Noctua didn’t recommended any overclocking with this cooler we feel that it has the capacity to handle a decent mild overclock.
Testurteil: "In addition to the performance and near silence, the NH-L9a-AM4 was extremely easy to install." (Ambrosidou Nat, XtremeSystems.org)
06.10.2017 // HWready.it
test.gif

NH-L9a-AM4 Testbericht

Il piccolo L9 si comporta alla grande e si candida per essere il più piccolo dei dissipatori per socket AM4. Nonostante le dimensioni i risultati ottenuti sono molto buoni e il dissipatore riesce a rimanere silenzioso. NH-L12S: Questo è un dissipatore completo che riesce senza molti problemi anche a reggere il nostro test in overclock. Una grande compatibilità con quasi tutti i socket lo rendono sicuramente un acquisto molto appetibile per la longevità.
Testurteil: "I due dissipatori si comportano entrambi molto bene, L12 permette anche un considerevole overclock, quindi un ottima scelta per chi vuole dilettarsi in questa pratica. Per quanto riguarda il piccolo L9 invece è un ottima alternativa per PC molto compatti garantendo dissipazione migliore del dissipatore stock originale." (Mauro Santoro, HWready.it)
06.10.2017 // Razorman.net
test.gif

NH-L9a-AM4 Testbericht

Medimos en IDLE una temperatura mínima de 31.8ºC tras 10 minutos de tener encendido el equipo, llegando a una temperatura máxima de 37.7ºC en el minuto 12 de la prueba. La temperatura es realmente muy buena para tratarse de un cooler tan pequeño y que mantiene a raya a todo un Ryzen 7 1700 con un TDP de 65W. En cuanto a sonoridad, sólo podemos alabar el buen funcionamiento del ventilador, que ni a máximas revoluciones es molesto, recordemos que tan sólo produce 23.6 dB(A).
Testurteil: "El cooler Noctua NH-L9A-AM4 es ideal para nuestro HTPC de salón, pues sus diminutas dimensiones son ideales para equipos de estas características. Nos ha gustado su bajísima sonoridad en cualquier circunstancia – pudiendo rebajarla aún más utilizando el cable ULNA – y la facilidad de instalación, pues es sólo preciso colocar el backplate trasero y asegurarlo con 4 tornillos." (Jose Luis Fernandez, Razorman.net)
04.10.2017 // PCnet.com.tr
test.gif

NH-L9a-AM4 Testbericht

95 Watt TDP sınırı olan soğutucunun overclock ve daha üst TDP’ler durumunda yetersiz olacağı ortada ama zaten bu derece kompakt boyutlarına bakarsak daha fazlasını beklemek mantıklı olmazdı. Sıcaklık değerleri 70C üstüne çıkıyor ama bu sadece aralıksız olarak 12 komut işlettiğinizde geçerli ve tehlike söz konusu değil. Kasanızda soğutma kötüyse daha da yükselebilir.
Testurteil: "AMD Ryzen işlemcinizi dar bir kasada kullanmak ve tamamen sessiz biçimde soğutmak istiyorsanız temin edebileceğiniz en iyi işlemci soğutucularından biri." (Gorkem Yildirim, PCnet.com.tr)

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Die Montagewinkel berühren das Mainboard nicht, ist das ein Problem?

Nein. Die Montagewinkel sollen das Mainboard nicht berühren und die Flexibilität der Winkel ist erforderlich, um den gewünschten Anpressdruck zu erzeugen. Wenn der Kühler korrekt installiert ist, sollten bis zu 3mm (Intel) bzw. 4mm (AMD) Platz zwischen den Montagewinkeln und dem Mainboard sein.

nh-l9 mounting bar spacing

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unseren TDP-Richtlinien.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Bitte ziehen Sie alle Schrauben vorsichtig bis zum Anschlag an, ohne exzessive Kraft anzuwenden. Überschreiten Sie dabei nicht die folgenden Maximalwerte für das Anzugsdrehmoment:
SchraubentypMax. Anzugsdrehmoment
NM-SSC1 Schrauben zur Befestigung der Montagewinkel am Sockel des Kühlers0,5 Nm
NM-ITS1 Rändelschrauben zur Befestigung der Intel Montagebrücken0,5 Nm
NM-ALS1 Schrauben zur Befestigung der AMD Montagebrücken0,6 Nm
Federschrauben zur Befestigung des Kühlers an den Montagebrücken0,6 Nm

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Leider können bestehende Noctua Kühler nicht für die AMD Sockel TR4 und SP3 (Ryzen Threadripper (X399) und Epyc) aufgerüstet werden. TR4/SP3 CPUs verfügen über einen deutlich größeren Heatspreader (z.B. im Vergleich zu LGA2066 oder AM4 Prozessoren) und die Kontaktfläche bestehender Noctua Kühler würde nur etwa die Hälfte dieser Heatspreader abdecken, wodurch es zu einer unzureichenden Kühlleistung käme. Überdies würden größere Kühler-Modelle wie der NH-D15 oder NH-D15S auf den meisten TR4/SP3 Mainboards die RAM Slots komplett blockieren. Aus diesem Grund hat Noctua die neuen Modelle NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 eingeführt, die über eine größere, für TR4 und SP3 Prozessoren maßgeschneiderte Kontaktfläche verfügen. Bitte wählen Sie für AMD Ryzen Threadripper oder Epyc Systeme diese Modelle.

Which Noctua fan or CPU cooler should I buy? How to choose the right model?

Not sure which Noctua product to buy? Our detailed buying guides for fans and CPU coolers help you to choose the model that works best for you.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!