Produkte | Technologien | Support | Presse | Reviews | Bezugsquellen
Home



Smooth Commutation Drive

Neben Lagergeräuschen und dem aerodynamischen Laufgeräusch kann der sogenannte "commutation noise" oder "switching noise" bei der Geräuschentwicklung von Axiallüftern mit bürstenlosen Gleichstrommotoren eine wichtige Rolle spielen: Bei jedem Übergang von einem Stator-Ankern zum nächsten erhält der Rotor einen abrupten Drehimpuls, wenn auf den jeweils nächsten Anker umgeschalten wird. Jeder dieser Drehimpulse hat eine winzige Verformung der gesamten Lüfterstruktur zur Folge, was sich je nach Drehzahl, Drehmoment und Material des Lüfters zu einem wahrnehmbaren Geräusch führen kann.

Bei der Smooth Commutation Drive Antriebstechnik erfolgt die Umschaltung kontinuierlicher, um einen sanfteren Übergang zwischen den Stator-Ankern zu ermöglichen, was maßgeblich zur Laufruhe des Lüfters beiträgt. Die zweite Generation dieser Technologie (SCD2) erzielt eine nochmals verbesserte Laufruhe und reduziert minimale Geräusche in unmittelbarer Nähe zum Motor.


Noctua
30.01.2015 - APHNetworks.com NH-U9S
Testurteil: "When it comes to computer cooling, good things come in Noctua packaging, and the NH-U9S is no different." (Aaron Lai, APHNetworks.com)
Submit

29.01.2015 - hard-h2o.com NF-F12 industrialPPC-2000 PWM
Testurteil: "Noctua se consagra como el número 1 en el terreno de los ventiladores para PC, con varias posibilidades para encontrar el modelo que necesitemos expresamente, con una calidad envidiable y 6 años de garantía." (David Portero, hard-h2o.com)
Submit

29.01.2015 - ThinkComputers.org NH-U9S
Testurteil: "If you are looking for a smaller air cooler for a compact system this cooler is a great choice!" (Bob Buskirk, ThinkComputers.org)
Submit

29.01.2015 - Syndrome-OC.net NF-F12 industrialPPC-2000 PWM
Testurteil: "Noctua nous fait part de deux gamme bien distinctes et qui ont deux publics différents. En effet, la gamme Redux se veut plus grand public avec des vitesses de fonctionnement plus bas et des bruits également plus bas. De son côté, la gamme iPPC se veut plus orientée industrie grâce à la présence de la norme IP 52. Les deux gammes proposent des performances de ce nom tout en étant performantes a des prix plutôt attractifs. La gestion PWM est également un plus pour ceux voulant un bruit faible provenant de sa tour." (Batiste Hocq, Syndrome-OC.net)
Submit