heading

Leitfaden: Welchen Noctua Lüfter soll ich kaufen?

Noctua bietet eine breite Palette an Lüftern für unterschiedliche Bedürfnisse und Anwendungsbereiche an. Nutzen Sie die folgenden Kriterien, um das für Sie passende Modell zu finden:

  1. Größe und Format: Zuerst sollten Sie klären, welche Rahmengröße und Bauform Sie benötigen. Beispielsweise werden für Wasserkühlungs-Radiatoren oft 120mm Lüfter verwendet, wohingegen in vielen Routern 40mm Lüfter zum Einsatz kommen. Beachten Sie, dass in manchen Größen unterschiedliche Formen (z.B. eckige und runde Rahmen bei 140mm Größe) aund Bautiefen (z.B. 25 und 15mm bei 120mm Größe, 20 und 10mm bei 40mm Größe, usw.) verfügbar sind. Prüfen Sie daher stets auch, welche Bautiefe und Form sie benötigen (z.B. runde Rahmen für die meisten 140mm CPU Kühler und eckige Rahmen für die meisten 140mm Wasserkühlungs-Radiatoren). Wenn ausreichend Platz zur Verfügung steht, wählen Sie im Zweifelsfall für die beste Kühlleistung stets die größere Bautiefe (z.B. 120x25mm statt 120x15mm).
  2. Spannung: Die meisten Noctua Lüfter arbeiten mit der im PC-Bereich üblichen Betriebsspannung von 12V. Für Anwendungen außerhalb des PC-Bereichs sind jedoch auch 5V und 24V Modelle verfügbar. Diese erkennen Sie an den Typenbezeichnungen „5V“ bzw. „industrialPPC-24V“.
  3. Produktlinien und Farbschemata: Zusätzlich zum Standardsortiment leiser Premium-Lüfter, das leicht am bekannten braunen Farbschema erkennbar ist, bietet Noctua drei weitere Produktlinien für spezifische Anwendungsbereiche an:
    • redux: reduzierte, günstigere Varianten für preisbewusste Käufer, graues Farbschema
    • chromax: schwarze Lüfter mit austauschbaren Anti-Vibrations-Pads in unterschiedlichen Farben, perfekt zur farblichen Abstimmung mit anderen Komponenten
    • industrialPPC: besonders robuste Hochgeschwindigkeitslüfter für anspruchsvolle Umgebungen, schwarzes Farbschema
  4. Anschluss: Noctua Lüfter sind mit standardisierten 3-Pin und 4-Pin PWM Anschlüssen verfügbar. Letztere sind durch die Typenbezeichnung „PWM“ erkennbar. Wählen Sie die 4-Pin PWM Versionen, wenn Sie die PWM Lüftersteuerung Ihres Mainboards (oder anderer Geräte) nutzen möchten. Die 3-Pin Versionen können ausschließlich durch Spannungsreduktion (bzw. im Falle von FLX und ULN Versionen über die mitgelieferten Low-Noise Adapter) gedrosselt werden. Generell können jedoch, wie in diesem FAQ erklärt, 3-Pin Lüfter an den meisten 4-Pin Anschlüssen betrieben werden und umgekehrt. Einige Modelle werden überdies mit Adaptern für 2-Pin, USB oder 4-Pin Peripherieanschlüsse bzw. mit dem OmniJoinTM Adapterset ausgeliefert, das den Anschluss des Lüfters an proprietäre Stecker ermöglicht. Details dazu entnehmen Sie bitte den jeweiligen Modellspezifikationen.
  5. Geräuschniveau und Drehzahl: Orientieren Sie sich bitte an unseren dB(A) Spezifikationen, um ein für Ihre Bedürfnisse hinsichtlich Leistung und Geräuschniveau passendes Modell auszuwählen. Generell führen höhere Drehzahlen zu höherer Geräuschentwicklung, doch das Verhältnis von Drehzahl und Geräuschentwicklung variiert von Baugröße zu Baugröße (z.B. kann ein 40mm Lüfter mit 2000rpm leiser sein als ein 120mm Lüfter mit 1500rpm) sowie von Modell zu Modell (z.B. ist der NF-S12A 120mm Lüfter mit 1200rpm leiser als der NF-F12 120mm Lüfter mit 1200rpm). Orientieren Sie sich deshalb stets an den dB(A) Spezifikationen und nicht bloß an der Drehzahl.
    In den verschiedenen Produktlinien greifen wir auf unterschiedliche Bezeichnungsschemata zurück, um Modelle mit unterschiedlichen Drehzahlen zu differenzieren:
    • Standard Produktlinie: HS-PWM Versionen haben die höchsten Drehzahlen in dieser Produktlinie, PWM und FLX Versionen haben hohe bis mittlere Drehzahlen und ULN Versionen haben die niedrigsten Drehzahlen.
    • redux: Die Drehzahlen werden numerisch im Produktnamen angegeben, z.B. 700rpm bei NF-S12B redux-700 oder 1200rpm bei NF-S12B redux-1200.
    • chromax: In der chromax-Produktlinie gibt es nur eine Drehzahlversion pro Lüftermodell.
    • industrialPPC: Die Drehzahlen werden numerisch im Produktnamen angegeben, z.B. 2000rpm bei NF-F12 industrialPPC-2000 oder 3000rpm bei NF-F12 industrialPPC-3000.
  6. Zubehör: Lüfter der Produktlinien redux und industrialPPC werden ausschließlich mit Lüfterschrauben ausgeliefert, wohingegen Lüfter der Standard-Produktlinie über ein reiches Zubehörpaket verfügen (unterschiedliche Kabel, Adapter, Anti-Vibrations-Befestigungen, usw. - siehe individuelle Modellspezifikationen). Lüfter der Produktlinie chromax werden mit Lüfterschrauben sowie wechselbaren Anti-Vibrations-Pads in unterschiedlichen Farben ausgeliefert.
  7. Leistungs- und Anwendungstypen bei 120mm Lüftern (Förderleistung vs. statischer Druck): Im 120mm Bereich bietet Noctua Modelle wie den NF-F12, NF-S12A oder NF-P12 redux und NF-S12B redux an, die unterschiedlich stark auf Förderleistung oder statischen Druck hin optimiert sind. Details dazu entnehmen Sie bitte dieser Übersicht. Abgesehen von den Modellreihen NF-F12, NF-P12 und NF-S12 bieten alle Noctua Lüfter ausgezeichnete Resultate in beiden Anwendungstypen. Insbesondere die Modelle der A-Serie sind als universelle Lösungen konzipiert, die sowohl als Gehäuselüfter als auch auf Kühlern und Radiatoren optimal funktionieren.
  8. Beliebte Modelle und Empfehlungen: Sind Sie immer noch unentschlossen? Das sind unsere beliebtesten Modelle, die sich bei der überwiegenden Mehrheit an Anwendern mit ausgezeichneten Ergebnissen bewährt haben:

Sind Sie immer noch unsicher, welches Modell Sie kaufen sollen? Haben Sie weitere Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns unter support@noctua.at.