heading

Der NF-A15 hat mehr als 100 Auszeichnungen und Empfehlungen internationaler Hardware-Webseiten und Magazine erhalten und zählt zu Noctuas renommiertesten und populärsten 140mm Lüftermodellen. Durch seinen 150mm breiten Rundrahmen mit Montagelöchern im 120mm Standard (105mm Lochabstand) eignet er sich ideal für die Verwendung auf CPU Kühlern wie den populären Modellen NH-D15, NH-D15S oder NH-U14S. In der chromax.black.swap-Edition wird die einzigartige Silent-Kühlleistung des NF-A15 mit einem attraktiven, komplett schwarzen Design sowie austauschbaren Anti-Vibrations-Pads in Rot, Weiß, Blau, Grün, Gelb und Schwarz kombiniert – so lässt sich der Lüfter farblich individualisieren und an spezifische Farbschemata anpassen. Für eine noch umfassendere Individualisierung kann auf weitere, separat erhältliche Zubehörartikel wie farbige Kabel oder Anti-Vibrations-Befestigungen zurückgegriffen werden. Mit Noctuas bewährtem SSO2 Premium-Lager, mehr als 150.000 Stunden MTTF und 6 Jahren Herstellergarantie ist der NF-A15 PWM chromax.black.swap die perfekte Wahl für Anwender, die ebenso viel Wert auf individuelle, fokussierte Ästhetik wie auf erstklassige Qualität und Leistung legen.
Details
Vielfach ausgezeichnetes NF-A15 Design

Vielfach ausgezeichnetes NF-A15 Design

Mit mehr als 100 Empfehlungen und Auszeichnungen der internationalen Fachpresse ist der NF-A15 zu einer Referenz im Bereich hochwertiger 140mm Lüfter geworden. Seine herausragende Effizienz hat bereits zehntausende Kunden in aller Welt überzeugt.
chromax.black.swap Edition

chromax.black.swap Edition

Maximale Farbauswahl! Noctuas chromax.black.swap Lüfter können mittels der mitgelieferten, austauschbaren Anti-Vibrations Pads sowie optionaler Anti-Vibrations Befestigungen und Kabel farblich individualisiert werden: Perfekt für Enthusiasten, die auf der Suche nach echten Premium-Lüftern sind, die sich an unterschiedliche Farbschemata (z.B. komplett Schwarz, Schwarz/Weiß, Schwarz/Rot oder Schwarz/Blau) anpassen lassen.
Austauschbare Anti-Vibrations Pads in 6 Farben

Austauschbare Anti-Vibrations Pads in 6 Farben

Der NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap wird mit je 8 schwarzen, weißen, roten, blauen, grünen und gelben Anti-Vibrations Pads ausgeliefert. So kann der Lüfter farblich komplett individualisiert werden, um ihn an andere Komponenten und populäre Farbschemata anzupassen.
Optionale farbige Kabel

Optionale farbige Kabel

Noctuas chromax-Lüfter greifen auf ein modulares Kabelsystem zurück und werden ab Werk mit einem komplett ummantelten, schwarzen NA-EC1 30cm Kabel ausgeliefert. Für noch umfassendere Farbanpassung sind weiße, rote, blaue, grüne und gelbe NA-EC1 Kabel sowie passende NA-YC1 Y-Kabel separat erhältlich.
Optionale farbige Anti-Vibrations-Befestigungen

Optionale farbige Anti-Vibrations-Befestigungen

Passend zu den mitgelieferten Anti-Vibrations-Pads sind in der chromax-Produktlinie farbige NA-SAV2 Anti-Vibrations-Befestigungen verfügbar, die eine bequeme, rasche und vibrationsfreie Montage der Lüfter in Standard-Montagelöchern für Gehäuselüfter ermöglichen.
Runder 140mm Rahmen mit 150mm Breite

Runder 140mm Rahmen mit 150mm Breite

Der NF-A15 wurde speziell für den Einsatz auf aktuellen high-end CPU Kühlern entwickelt: Die Breite von 150mm entspricht jener der meisten aktuellen high-end Kühlkörper und durch die Höhe von 140mm ragt der Lüfter nicht nach oben heraus, womit beste Gehäusekompatibilität garantiert ist. Die 120mm Montagelöcher (105mm Lochabstand) machen den NF-A15 zugleich zu einem idealen Upgrade für Gehäuse- oder CPU-Lüfter im 120mm Format.
Flow Acceleration Channels

Flow Acceleration Channels

Der Impeller des NF-A15 ist saugseitig mit sogenannten Flow Acceleration Channels ausgestattet. Durch die Beschleunigung des Luftstroms in den kritischen äußeren Regionen der Lüfterblätter werden saugseitige Wirbelablösungen verringert, was zu einer höheren Effizienz und einer niedrigeren turbulenzbedingten Lärmemission führt.
AAO Rahmensystem

AAO Rahmensystem

Noctuas AAO (Advanced Acoustic Optimisation) Rahmen verfügen über integrierte Vibrationspuffer sowie einen abgestuften Einlassbereich (Stepped Inlet Design) und eine Mikrostruktur im Innenbereich (Inner Surface Microstructures), die eine noch bessere Performance/Noise Effizienz ermöglichen.
Stepped Inlet Design

Stepped Inlet Design

Durch den abgestuften Einlassbereich des Stepped Inlet Designs entstehen im Zulauf mehr Turbulenzen. So wird der Übergang von laminarer zu turbulenter Strömung erleichtert, die besser am Rahmen anhaftet (Flow Attachment) und damit insbesondere bei beschränktem Ansaugbereich die Saugkapazität des Lüfters erhöht.
Inner Surface Microstructures

Inner Surface Microstructures

Die Mikrostruktur im Innenbereich des Rahmens (Inner Surface Microstructures) erzeugt eine Grenzschicht, durch die sich die Spitzen der Lüfterblätter bewegen. Dies verringert die Stromablösung von der Saugseite der Blattspitzen, was eine erhebliche Reduktion des Drehtons sowie eine Steigerung der Druck- und Luftstromeffizienz zur Folge hat.
SSO2 Lager

SSO2 Lager

Die Lüfter der chromax-Linie sind mit der zweiten, weiter optimierten Version von Noctuas renommiertem, über viele Jahre bewährten SSO Lager ausgestattet. Bei SSO2 sitzt der rückseitige Magnet näher an der Lüfterachse und bewirkt so eine noch bessere Stabilisierung, was zu einer weiter verbesserten Präzision und Haltbarkeit führt.
Lagerschale aus Metall

Lagerschale aus Metall

Um ein größtmögliches Maß an Fertigungspräzision, minimale Toleranzen und hervorragende Langzeitstabilität zu garantieren, wird bei den Lüftern der chromax-Linie auf eine CNC gefräste Lagerschale aus Messing zurückgegriffen.
PWM-IC mit SCD

PWM-IC mit SCD

Der Lüfter unterstützt vollautomatische Geschwindigkeitsregelung via PWM und greift dafür auf Noctuas eigens designten NE-FD1 Chip zurück. Dieser neue PWM IC integriert Noctuas Smooth Commutation Drive (SCD) Technologie, die PWM-Schaltgeräusche minimiert und den Lüfter so bei niedrigen Drehzahlen noch leiser macht.
6 Jahre Herstellergarantie

6 Jahre Herstellergarantie

Noctuas Lüfter sind für ihre makellose Qualität und herausragende Langlebigkeit bekannt. Wie alle Noctua Lüfter verfügen auch die Modelle der chromax-Linie über eine MTTF-Spezifikation von über 150.000 Stunden und werden mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.
NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap
Lüfter-Spezifikationen
Format
140x150x25 mm
Lochabstand
105x105 mm
Anschluss
4-Pin PWM
Lagertyp
Blattgeometrie
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
1500 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM, +/-20%)
300 RPM
Geräuschentwicklung
24,6 dB(A)
Statischer Druck
2,08 mm H₂O
Max. Leistungsaufnahme
1,56 W
Max. Stromstärke
0,13 A
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
Lieferumfang
  • 8x NA-AVP1 chromax.black Anti-Vibrations-Pads
  • 8x NA-AVP1 chromax.blue Anti-Vibrations-Pads
  • 8x NA-AVP1 chromax.green Anti-Vibrations-Pads
  • 8x NA-AVP1 chromax.red Anti-Vibrations-Pads
  • 8x NA-AVP1 chromax.white Anti-Vibrations-Pads
  • 8x NA-AVP1 chromax.yellow Anti-Vibrations-Pads
  • 4x Lüfterschrauben
Garantie
6 Jahre
NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap
A-Series fans
chromax by Noctua
Video Reviews
The following video reviews have not been created by Noctua. Responsibility for the information and views expressed in the videos lies entirely with the authors.
language
24.11.2017 // mod-your-case.de
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

Mit dem NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap hat Noctua eine überarbeitete Version des NF-A15 PWM in sein Sortiment aufgenommen, welche sich nicht nur von der optischen Seite her von dem ursprünglichen NF-A15 PWM unterscheidet, sondern auch von der gebotenen Leistung her. Durch die schwarze Farbgebung in Kombination mit den farbigen Entkopplern kann der neue NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap deutlich besser in einen Casemod integriert werden, als es noch bei dem ursprünglichen NF-A15 PWM der Fall war, welcher in den von Noctua bekannten Erdtönen gehalten ist. Durch die etwas höhere Drehzahl, welche der NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap erreicht, konnte der Lüfter in unserem Test zudem eine bessere Leistung erreichen, als das ursprüngliche Modell.
Testurteil: "Durch die Möglichkeit den Lüfter mit verschiedenfarbigen Entkopplern ausstatten zu können, kann er ganz einfach an die eigenen Bedürfnisse bzw. die Farbgebung des eigenen Casemods angepasst werden." (Patrick Seus, mod-your-case.de)
21.11.2017 // Rendszerigény.hu
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

A Noctua tipikusan az a gyártó, aki nem úszik az árral, ha a szükség úgy hozza. A folyadékhűtéses megoldások megjelenésével nem próbálta felvenni a harcot a konkurens gyártókkal, hanem inkább a meglévő léghűtéses processzorhűtőit tökéletesítette annak érdekében, hogy a vásárlók igényeit maximálisan kielégítsék. A komplett processzorhűtők mellett a ventilátorok terén is sokak számára bosszankodásra adott okot, hogy a kezdetek óta barna színösszeállítást használja a gyártó. A Noctua aztán engedett a gyeplőn és piacra dobta Redux sorozatát, valamint az industrialPPC sorozatét, mely színben eltért a megszokottól.
Testurteil: "Ezen is tovább lépve aztán létrejött a chromax elnevezés, mely olyan termékeket gyűjt össze melyekkel más színbe öltözhetnek a processzorhűtők, ventilátorok és egyéb kiegészítők." (Kocsis Bence, Rendszerigény.hu)
18.11.2017 // HardwareField.com
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

منذ فترة بسيطة قدمت مراجعة لمشتتات Noctua الهوائية الشهيرة و كان لى تعليق بسيط ان منذ عام 2007 اى عشرة سنوات لم تقم Noctua بأى تغيير يشمل الشككل او اللون على مشتتاتها الهوائية فهى بنفس الالوان البنى و البيج . و قد كان الرد سريع من Noctua ان لديها لمسة جمالية و لا اروع مع الاحتفاظ بنفس قورة الاداء
Testurteil: "فقد اطلقت Noctua مجموعة كبيرة من الاكسسوارات التى يمكن ان تغير شكل المشتتات الهوائية الخاصة بها و تعطيها اللمسة الجمالية و هذه الاكسسوارات قد اتت تحت اسم Chromax و التى تتيح للمستخدم تغيير شكل و الوان المشتت الخاص به و البداية كانت تخص كلا المشتتان NH-D15 و NH-U12S من خلال عدة اغطية تغطى جسم المشتت بالكامل بعدة الوان و ايضا المراوح السوداء اللون و التى يأتى معها القطع المطاطية المضادة للصدمات و بعدة الوان و كابلات تطويل كابل توصيل المراوح و ايضا كابل لتشغيل مراوح مزدوجة على رأس واحد و سوف نقدم لكم هذه المنتجات تفصيليا فى هذا الموضوع." (Ahmed Mohamed Elsayed, HardwareField.com)
14.11.2017 // HWready.it
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

Gli sdoppiatori e le prolunghe sono qualitativamente ottimi e utili da usare sia con le ventole di questa serie sia in qualsiasi altro PC. Le ventole della serie Chromax vantano la qualità che contraddistingue Noctua ma molto attente al design, con colorazione nera e la presenza dei pad colorati a spezzare e adattarle a qualsiasi build. Per ultimi le bellissime armature per i dissipatori! Grazie ad esse la personalizzazione della propria configurazione fa un grande balzo in avanti, permettendo inoltre con alcuni modelli di poter cambiare in corso d’opera la colorazione. Insomma un altro ottimo lavoro del produttore austriaco.
Testurteil: "La serie Chromax di Noctua è una vera e propria ventata di aria fresca da parte del produttore austriaco. Siamo abituati a considerare i loro prodotti qualitativamente superiori ma con design non proprio in corso coi tempi, da adesso quando parleremo di Noctua potremmo pensare anche ad un design “bello” e capace di adattarsi ai canoni estetici oramai richiesti dal mercato." (Mauro Santoro, HWready.it)
13.11.2017 // EnosTech.com
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

This level of customization is definitely expensive but it is worth it. Particularly for those who want to stick with the air cooler or even would want to use Chromax line of the fans and cables on the radiators for color customization. When it comes to the air coolers, the debate is on. Form over function or vice-versa. With the recent trends in the market there is a new definition which is Form with Function and this is where the Noctua has turned the table around for their coolers with their new Chromax add-ons which have allowed the users to color customize their fans, color customize their heatsinks to the extent that even the fan extension cables and the y-splitter cables are available in 6 colors for this level of the customization. The quality is top notch and why would it not be. After all, they are coming from the Noctua.
Testurteil: "With this level of the color customization, Noctua has turned their coolers and the fans all around and do we not love it, already! There is no surprise that the Noctua Chromax lineup has won our Must Have award." (Nauman Siddique, EnosTech.com)
11.11.2017 // Overclock3D.net
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

Well, it's been a long time coming, but Noctua have finally realised that not everybody loves the plain aluminium aesthetic of their heat sinks, and the diarrhea brown coupled with prosthetic limb beige of their standard fans. yes it's taken a while, but my God have they hit the ball out of the park with the Chromax Range. You can now get black, white and colour swap Black heat sink covers for the top end Noctua Heat sinks, as well as their leading fans in black with a choice of colour coordinating anti vibration pads. Not only that, but you can top off the whole buiild with a choice of six colours for fan splitter and fan extension cables. We're not expecting the products in the range to be dirt cheap, but what we have learned is that with Noctua, you get the quality you pay for, so yeah, the fans may cost a few quid more than your average fan, but it is, after all, a Noctua fan.
Testurteil: "Thanks Noctua, Thanks a bunch!" (Gary Wain, Overclock3D.net)
07.11.2017 // TechUniverse.it
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

Comprare questo dissipatore per poi comprare una delle cover sopra citate e per poi comprare una ventola da sostituire, possiamo arrivare ad un prezzo piuttosto esoso. L’unico consiglio che posso darvi, se proprio volete cambiare le ventole di questo dissipatore, è di acquistare una sola ventola Noctua NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap. Il dissipatore Noctua NH-D15 ha originariamente due ventole, ma anche se ne acquistate una sola da collocare al centro del dissipatore, in realtà le temperature massime saranno solo di 2 o 3 gradi in più ma rispermierete il costo di una seconda ventola. Se volete acquistare questo dissipatore nuovo, sappiate che uno tra i più potenti prodotti di raffreddamento ad aria per processori Intel e AMD. Poi, se vorrete cambiare la sua estetica con l’acquisto di una cover chromax e con l’acquisto di una ventola chromax da 140mm, la scelta è solo vostra.
Testurteil: "Cover e ventola per dissipatore Noctua NH-D15 della nuova serie chromax per aggiungere più colore a questo pluri-premiato dissipatore." (TechUniverse.it)
03.11.2017 // RealHardTechX.com
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

Noctua pone en manos de los usuarios un producto total, que integra la tecnología más puntera dentro del mejor high-end informático, que proporciona un excelente ratio rendimiento / sonoridad, una espectacular y estricta calidad de construcción y una increible imagen, flexible hasta el extremo, que convierte la personalización en el sueño del más enfermo de los entusiastas. Soberbio ventilador a un precio muy contenido teniendo en cuanta la gama TOP a la que pertenece. Un "must have".
Testurteil: "Distinguimos al ventilador Noctua NF-A15 HS-PWM Chromax.black.swap con nuestro premio RealHardTechX Gold Award y recomendamos su compra a todos nuestros lectores." (José Romero, RealHardTechX.com)
02.11.2017 // Unboxing Treatment
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

In short, Noctua Chromax.black.swap fans are the standard fans painted in black with the inclusion of the colored anti-vibration pads. This means the Chromax fans are capable of providing the legendary cooling performance from the standard edition fans.
Testurteil: "The black fan frame combined with the anti-vibration pads in six colors give users a subtle but customizable computer component to match their overall PC builds' color schemes. You no longer need to sacrifice either your PC's performance, or its aesthetic with the new Chromax fans." (Chan Long Yin, Unboxing Treatment)
31.10.2017 // XtremeSystems.org
test.gif

NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap Testbericht

COLORS!!! That’s right. NOCTUA is finally giving consumers a broad range of colors to customize their fans beyond brown or beige (I suppose there were those grey colors too). Personally, all it took for me to fall in love with a NOCTUA fan was to see how it performed in person, but I totally understand people who don’t go in on one of them because of the color scheme. Now there are Chromax accessories that allow the user to customize each fan to have a splash of color that matches a build better, while still having the professional look that comes from having a NOCTUA fan over a flashy LED fan. For the modding crowd, I think Chromax is where the bread and butter lies with these recent releases from Noctua. Now, finally, the entire enthusiast PC community can quit griping about Noctuas only coming in brown! You can get the best fans out there in customizable color schemes. The Chromax accessories bring a flash of color to your builds. A-series fans can truly be well-dressed, and spice up your rig. And because they are made of the same soft foam as the brown originals, they do just as well at cutting down vibrations.
Testurteil: "One of my favorite things about Noctua is how quiet its fans are without sacrificing thermal performance. Noctua pushes the boundaries of continually making improvements in all aspects of its products, and the latest from Noctua doesn't disappoint. These fans are truly knock-outs and the Chromax accessories add an awesome level of customization that Noctua fans have always lacked." (Ambrosidou Nat, XtremeSystems.org)

Informationsblatt (PDF)

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den NF-A15 auf meinem Noctua CPU-Kühler verwenden?

Läuft der mit Noctua Kühlern mitgelieferte NF-A15 PWM mit einer unterschiedlichen Geschwindigkeit (1500rpm) als das Retail-Modell (1200rpm)?

Ich erhalte einen CPU Fan Error obwohl der Lüfter läuft!

Kann ich meinen Noctua-Lüfter in einer anderen Farbe lackieren?

Beim mitgelieferten Y-Kabel fehlt bei einem Anschluss ein Kabel, ist es defekt?

Kann ich Low-Noise Adapter mit Y-Kabeln bzw. für mehrere Lüfter verwenden?

Kann ich meinen Lüfter zur Reinigung (oder für andere Zwecke, z.B. Lackierung) zerlegen?

Can I run 4-pin PWM fans on 3-pin fan headers?

Ich erhalte bei Verwendung meines Noctua PWM Lüfters einen “CPU fan error”, ist der Lüfter defekt?

Welche Pin-Belegung haben Noctua Lüfter?

Wie kann ich die Drehrichtung und Luftstromrichtung herausfinden?

Wie soll ich meinen Noctua Lüfter reinigen?

Mein Noctua PWM Lüfter läuft beim Start des PCs an und bleibt dann einfach stehen, was ist das Problem?

Mein Noctua Lüfter läuft mit einer deutlich höheren Minimalgeschwindigkeit als angegeben, was ist das Problem?

Ich habe mit meinem Mainboard von Supermicro Probleme mit der Lüfterdrehzahl, was kann ich tun?

Wie finde ich heraus ob mein 4-pin Header mit PWM arbeitet?

Which Noctua fan or CPU cooler should I buy? How to choose the right model?

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter für NAS Geräte?

Kann ich Noctua Lüfter in Komplettsystemen von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden?

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter in Swichtes, Routern und anderen Netzwerkgeräten?

Kann ich den NF-A15 auf meinem Noctua CPU-Kühler verwenden?

Der NF-A15 lässt sich problemlos auf den Modellen NH-U12P, NH-C12P und NH-C12P SE14 montieren. Auf dem NH-D14 und NH-C14 kann der NF-A15 nur mit optional erhältlichen Lüfterklammern montiert werden. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren Kundendienst.

Läuft der mit Noctua Kühlern mitgelieferte NF-A15 PWM mit einer unterschiedlichen Geschwindigkeit (1500rpm) als das Retail-Modell (1200rpm)?

Ja, der mit unseren Kühlern mitgelieferte NF-A15 PWM ist mit 1500rpm spezifiziert (Details siehe Kühler-Spezifikationen), wohingegen die Retail-Version mit 1200rpm spezifiziert ist (Details siehe Lüfter-Spezifikation). Die 1200rpm Retail-Version eignet sich in Kombination mit der 1500rpm-Version der Kühler ideal für Doppellüfter-Konfigurationen, da die Kombination von 1500 und 1200rpm-Version eine bessere Balance von Leistung und Laufruhe bietet als die Kombination von zwei 1500rpm Modellen. Auf Dual-Tower Kühlern wie dem NH-D15S empfehlen wir, die 1500rpm-Version in der Mitte und die 1200rpm-Version an der Front zu montieren. Auf Single-Tower Kühlern wie dem NH-U14S empfehlen wir, die 1500rpm-Version vorne und die 1200rpm-Version hinten zu montieren. Das mit dem Retail-Modell mitgelieferte NA-YC1 Y-Kabel kann verwendet werden, um beide Lüfter an einem PWM-Anschluss zu regeln. Dabei skalieren die Lüfter individuell entsprechend dem eingehenden PWM Signal, d.h. sie laufen z.B. bei 100% Duty Cycle mit 1500/1200rpm, bei 50% Duty Cycle mit 750/600rpm, etc. Die Drehzahldifferenz hilft sowohl bei 100% als auch bei niedrigeren Geschwindigkeiten, Resonanzphänomene zu reduzieren und somit ein bestmögliches Verhältnis von Leistung und Laufruhe zu erzielen.

Ich erhalte einen CPU Fan Error obwohl der Lüfter läuft!

Einige Mainboards zeigen einen CPU Fan Error an, wenn die Lüftergeschwindigkeit unter eine gewisse Schwelle (z.B. 900rpm) fällt. Falls Sie den Lüfter unter dieser Geschwindigkeit (z.B. mittels des mitgelieferten U.L.N.A.) betreiben wollen, passen Sie bitte im BIOS den Grenzwert an oder deaktivieren Sie CPU Fan Error Warnungen.

Kann ich meinen Noctua-Lüfter in einer anderen Farbe lackieren?

Da auch kleinste Unregelmäßigkeiten der Farbschicht zu Unwucht des Impellers, Vibrationen, erhöhter Geräuschemission und stärkerer Belastung des Lagers führen können, kann das Lackieren eine verkürzte Lebensdauer des Lüfters zur Folge haben und wird von uns nicht empfohlen. Bitte beachten Sie auch, dass wir aus den oben genannten Gründen auf lackierte Lüfter keinerlei Garantie gewähren können.

Beim mitgelieferten Y-Kabel fehlt bei einem Anschluss ein Kabel, ist es defekt?

Nein. Da Mainboards pro Lüfteranschluss nur ein RPM-Signal verarbeiten können, würde es zu Problemen führen, wenn der Adapter von beiden Lüftern RPM-Signale überträgt. Daher ist bei einem der beiden Anschlüsse kein RPM-Kabel ausgeführt und nur der am anderen Anschluss betriebene Lüfter überträgt ein RPM-Signal. Die automatische Geschwindigkeitsregelung der beiden Lüfter funktioniert unabhängig vom RPM Signal des zweiten Lüfters.

Kann ich Low-Noise Adapter mit Y-Kabeln bzw. für mehrere Lüfter verwenden?

Ja, Low-Noise Adapter (L.N.A.) können mit Y-Kabeln verwendet werden, aber bitte stellen Sie sicher, einen L.N.A. pro Lüfter zu verwenden und die L.N.A. wie unten dargestellt zwischen dem Y-Kabel und den Lüftern zu platzieren. Verwenden Sie niemals einen L.N.A. für zwei (oder mehr) Lüfter, indem Sie ihn zwischen dem Mainboard und dem Y-Kabel platzieren.

D15S

Kann ich meinen Lüfter zur Reinigung (oder für andere Zwecke, z.B. Lackierung) zerlegen?

Um einen zuverlässigen Betrieb über viele Jahre zu gewährleisten, sind alle Noctua-Lüfter sind mit einem versiegelten SSO-Bearing ausgestattet. Die Versiegelung verhindert das Eindringen feiner Staubpartikel. Bitte beachten Sie, dass der Lüfter daher nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, zumal ein Herausziehen des Impellers aus dem Rahmen eine Zerstörung der Versiegelung und somit einen Garantieverlust zur Folge hätte.

Wir empfehlen daher, den Lüfter mit einem Staubwedel, einem feuchten Tuch oder Druckluftspray zu reinigen. Um Beschädigungen zu vermeiden, sollte dabei nur wenig Kraft aufgewendet werden. Weiters bitten wir von der Verwendung eines Staubsaugers abzusehen, da dieser den Lüfter ebenfalls beschädigen kann.

Can I run 4-pin PWM fans on 3-pin fan headers?

PWM fans come with a 4-pin connectors for fully automatic speed control via your mainboard’s 4-pin PWM fan headers. Please note that 4-pin fans can also be connected to your mainboard’s 3-pin fan headers though. When connected to 3-pin fan headers, the fan will run at full speed (unless the mainboard supports voltage based speed control).

Ich erhalte bei Verwendung meines Noctua PWM Lüfters einen “CPU fan error”, ist der Lüfter defekt?

Noctua PWM Lüfter verfügen über eine Minimaldrehzahl von 300rpm, um maximale Laufruhe zu erzielen, wenn sich Ihre CPU im Idle-Zustand befindet und keine höhere Kühlleistung benötigt. Manche Mainboards zeigen während des Boot-Vorgangs Fehlermeldungen wie „CPU fan error“ an, wenn die Lüftergeschwindigkeit unter eine bestimmte Schwelle fällt. Wenn Sie bei Verwendung Ihres Noctua PWM Lüfters solche Fehlermeldungen erhalten und Ihr BIOS über entsprechende Optionen verfügen sollte, setzen Sie bitte entweder das Monitoring-Limit für die minimale Lüftergeschwindigkeit auf 200rpm oder erhöhen Sie den minimalen PWM Duty Cycle. Falls Ihr BIOS diese Optionen nicht anbietet, deaktivieren Sie bitte die Ausgabe von „CPU fan errors“. Für detaillierte Informationen zu Lüftereinstellungen im BIOS konsultieren Sie bitte das Handbuch Ihres Mainboards oder Ihren Mainboard-Hersteller.

Welche Pin-Belegung haben Noctua Lüfter?

Alle Noctua Lüfter verfügen über die in den Intel- und AMD-Spezifikationen definierte Standard-Belegung. Diese Pin-Belegung kommt heute bei den meisten Mainboards und Lüftersteuerungen zum Einsatz:

P14

Wie kann ich die Drehrichtung und Luftstromrichtung herausfinden?

Betrachten Sie den Lüfter so, dass Ihnen der runde Sticker mit dem Noctua Logo zugewandt ist. Von dieser Seite gesehen dreht sich der Lüfter im Uhrzeigersinn und bläst in Ihre Richtung:

P14

Wie soll ich meinen Noctua Lüfter reinigen?

Auf in Computergehäusen eingesetzten Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung des Lüfters sicherzustellen, reinigen Sie diesen bitte regelmäßig mit einem Staubwedel, feuchtem Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig, nicht zu viel Kraft anzuwenden, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung des Lüfters führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten.
Um einen einwandfreien Betrieb über viele Jahre sicherzustellen und das Eindringen kleinster Staubpartikel zu verhindern, ist das SSO2 Premium-Lager des NF-F12 komplett versiegelt. Bitte beachten Sie, dass der Lüfter daher nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf. Das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen führt zu einer Zerstörung der Versiegelung und zieht einen Garantieverlust nach sich.

Mein Noctua PWM Lüfter läuft beim Start des PCs an und bleibt dann einfach stehen, was ist das Problem?

Manche Mainboards verfügen über 4-pin Lüfteranschlüsse, die zur Regelung des Lüfters nicht wie vorgesehen ein PWM Signal auf Pin 4 verwenden, sondern stattdessen die Spannung auf Pin 2 absenken (wie normale 3-pin Anschlüsse). Dabei kann es vorkommen, dass das Mainboard die Spannung so weit reduziert, dass der Lüfter stehen bleibt. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um herauszufinden, ob Ihr Mainboard über Lüfteranschlüsse verfügt, die die Lüftergeschwindigkeit über eine Reduktion der Spannung auf Pin 2 statt über eine Veränderung des PWM Duty Cycle auf Pin 4 regeln:

4 pin fan header types

Bitte Beachten Sie, dass die Mainboard-Hersteller unterschiedliche Begriffe zur Bezeichnung des Pin 4 verwenden, wenn dieser nicht für PWM Regelung verwendet wird (z.B. “+5V”, “VCC” oder “NC”). Wenn einer dieser Begriffe verwendet wird, können Sie jedoch sicher sein, dass der Lüfteranschluss kein PWM unterstützt. Wenn der Pin 4 als "Speed Control", "PWM" oder ähnlich beschrieben ist, können Sie davon ausgehen, dass der Lüfteranschluss PWM unterstützt.

Leider ist die Beschreibung des Pin 2 nicht immer ein eindeutiger Indikator, zumal manche Hersteller Begriffe wie "Fan PWR" oder "Power" für beide Anschlusstypen verwenden. Wenn der Pin 2 jedoch als "Speed Control" bezeichnet wird, können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss keine Regelung über PWM erlaubt. Umgekehrt können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss PWM unterstützt, wenn Pin 2 als "+12V" beschrieben wird.

Bitte beachten Sie weiters, dass in manchen Fällen die Beschreibung der Beschaltung im Handbuch nicht korrekt ist und einige Mainboards die Möglichkeit bieten, im BIOS zwischen Spannungsregelung und PWM-Regelung umzuschalten, obwohl die Beschreibung der Beschaltung keine PWM Unterstützung erwähnt. Wir empfehlen daher, zunächst nach entsprechenden Optionen im BIOS zu suchen, bevor andere Maßnahmen ergriffen werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.



Um das Problem zu lösen, können Sie:

  1. Ein höheres Regelungsprofil im BIOS einstellen (z.B. „normal“ statt „silent“, etc.) oder die automatische Regelung gänzlich deaktivieren und stattdessen einen Low-Noise Adapter verwenden.

  2. Die mit dem Mainboard mitgelieferte Software zur Lüftersteuerung bzw. Anwendungen von Drittherstellern wie Speedfan zur Lüftersteuerung verwenden. Anders als die BIOS basierte Regelung prüfen die meisten Anwendungen dieser Art, ob der Lüfter stehen geblieben ist und passen die Spannung entsprechend an bzw. bieten zumindest mehr Optionen zur Feineinstellung.

  3. Falls Ihr Mainboard über weitere 4-pin Anschlüsse verfügt, die PWM zur Geschwindigkeitsregelung verwenden, können Sie mittels eines Y-Kabels mehrere Lüfter an einem Anschluss betreiben. Stellen Sie jedoch sicher, die maximale zulässige Leistung des Anschlusses (meist 10-12W) nicht zu überschreiten.

Mein Noctua Lüfter läuft mit einer deutlich höheren Minimalgeschwindigkeit als angegeben, was ist das Problem?

Die spezifizierte Minimalgeschwindigkeit bezieht sich auf die Geschwindigkeit bei 20% PWM Duty Cycle. Falls der Lüfter diese Geschwindigkeit nicht erreicht, kann es dafür mehrere Gründe geben:

  1. Viele Mainboards gehen bei Anschlüssen von Gehäuselüftern nicht unter 40%, 50% oder gar 60% Duty Cycle. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um sicherzustellen, dass das Mainboard den Duty Cycle bis auf 20% reduziert. Falls nicht, können Sie gegebenenfalls die vom Hersteller mitgeleferte Software zur Lüftersteuerung nutzen, um diese Limitierung zu umgehen und die Minimalgeschwindigkeit weiter abzusenken. Anwendungen von Drittherstellern wie SpeedFan bieten jedoch mehr Flexibilität und mehr Optionen, um entsprechende Limitierungen zu umgehen.

  2. Manche Mainboards verfügen über 4-pin Lüfteranschlüsse, die zur Regelung des Lüfters nicht wie vorgesehen ein PWM Signal auf Pin 4 verwenden, sondern stattdessen die Spannung auf Pin 2 absenken (wie normale 3-pin Anschlüsse). Da die Geschwindigkeit bei minimaler Betriebsspannung üblicherweise höher ist als bei 20% PWM Duty Cycle, kann der Lüfter unter Spannungsregelung keine so niedrigen Geschwindigkeiten erreichen wie unter PWM Regelung. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um herauszufinden, ob Ihr Mainboard über Lüfteranschlüsse verfügt, die die Lüftergeschwindigkeit über eine Reduktion der Spannung auf Pin 2 statt über eine Veränderung des PWM Duty Cycle auf Pin 4 regeln:

    4 pin fan header types

    Bitte Beachten Sie, dass die Mainboard-Hersteller unterschiedliche Begriffe zur Bezeichnung des Pin 4 verwenden, wenn dieser nicht für PWM Regelung verwendet wird (z.B. “+5V”, “VCC” oder “NC”). Wenn einer dieser Begriffe verwendet wird, können Sie jedoch sicher sein, dass der Lüfteranschluss kein PWM unterstützt. Wenn der Pin 4 als "Speed Control", "PWM" oder ähnlich beschrieben ist, können Sie davon ausgehen, dass der Lüfteranschluss PWM unterstützt.

    Leider ist die Beschreibung des Pin 2 nicht immer ein eindeutiger Indikator, zumal manche Hersteller Begriffe wie "Fan PWR" oder "Power" für beide Anschlusstypen verwenden. Wenn der Pin 2 jedoch als "Speed Control" bezeichnet wird, können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss keine Regelung über PWM erlaubt. Umgekehrt können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss PWM unterstützt, wenn Pin 2 als "+12V" beschrieben wird.

    Bitte beachten Sie weiters, dass in manchen Fällen die Beschreibung der Beschaltung im Handbuch nicht korrekt ist und einige Mainboards die Möglichkeit bieten, im BIOS zwischen Spannungsregelung und PWM-Regelung umzuschalten, obwohl die Beschreibung der Beschaltung keine PWM Unterstützung erwähnt. Wir empfehlen daher, zunächst nach entsprechenden Optionen im BIOS zu suchen, bevor andere Maßnahmen ergriffen werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.


    Falls Ihr Mainboard über weitere 4-pin Anschlüsse verfügt, die PWM zur Geschwindigkeitsregelung verwenden, können Sie mittels eines Y-Kabels mehrere Lüfter an einem Anschluss betreiben. Stellen Sie jedoch sicher, die maximale zulässige Leistung des Anschlusses (meist 10-12W) nicht zu überschreiten.

Ich habe mit meinem Mainboard von Supermicro Probleme mit der Lüfterdrehzahl, was kann ich tun?

Das BIOS vieler Modelle von Supermicro erwartet eine bestimmte Minimaldrehzahl (meist 700rpm), welche höher liegt als jene Minimalgeschwindigkeit, die von Noctuas PWM-Lüftern erreicht werden kann. Daher kann es vorkommen, dass das BIOS die niedrige Minimaldrehzahl von Noctua Lüftern als Fehler interpretiert und den Lüfter kurzzeitig mit 100% ansteuert, um danach wieder in den automatischen Modus zu wechseln. Dieses Verhalten kann dazu führen, dass die Drehzahl periodisch osziliert und Warnmeldungen bezüglich der Lüfterdrehzahl ausgegeben werden.

Leider gibt es im BIOS üblicherweise keine Möglichkeit, um für diese Funktion einen niedrigeren, der Minimalgeschwindigkeit von Noctua PWM-Lüftern entsprechenden Schwellenwert zu setzen. Das Problem lässt sich daher nur durch ein Deaktivieren der Lüftsteuerung umgehen, wodurch die Lüfter bei konstanter Drehzahl laufen, oder durch die Verwendung einer angepassten BIOS-Version, welche von Supermicro (gegen eine Aufwandsentschädigung) auf Anfrage erhältlich ist.

Wie finde ich heraus ob mein 4-pin Header mit PWM arbeitet?

Viele Mainboards gehen bei Anschlüssen von Gehäuselüftern nicht unter 40%, 50% oder gar 60% Duty Cycle. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um sicherzustellen, dass das Mainboard den Duty Cycle bis auf 20% reduziert. Falls nicht, können Sie gegebenenfalls die vom Hersteller mitgeleferte Software zur Lüftersteuerung nutzen, um diese Limitierung zu umgehen und die Minimalgeschwindigkeit weiter abzusenken. Anwendungen von Drittherstellern wie SpeedFan bieten jedoch mehr Flexibilität und mehr Optionen, um entsprechende Limitierungen zu umgehen.

Manche Mainboards verfügen über 4-pin Lüfteranschlüsse, die zur Regelung des Lüfters nicht wie vorgesehen ein PWM Signal auf Pin 4 verwenden, sondern stattdessen die Spannung auf Pin 2 absenken (wie normale 3-pin Anschlüsse). Da die Geschwindigkeit bei minimaler Betriebsspannung üblicherweise höher ist als bei 20% PWM Duty Cycle, kann der Lüfter unter Spannungsregelung keine so niedrigen Geschwindigkeiten erreichen wie unter PWM Regelung. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um herauszufinden, ob Ihr Mainboard über Lüfteranschlüsse verfügt, die die Lüftergeschwindigkeit über eine Reduktion der Spannung auf Pin 2 statt über eine Veränderung des PWM Duty Cycle auf Pin 4 regeln:

4 pin fan header types

Bitte Beachten Sie, dass die Mainboard-Hersteller unterschiedliche Begriffe zur Bezeichnung des Pin 4 verwenden, wenn dieser nicht für PWM Regelung verwendet wird (z.B. “+5V”, “VCC” oder “NC”). Wenn einer dieser Begriffe verwendet wird, können Sie jedoch sicher sein, dass der Lüfteranschluss kein PWM unterstützt. Wenn der Pin 4 als "Speed Control", "PWM" oder ähnlich beschrieben ist, können Sie davon ausgehen, dass der Lüfteranschluss PWM unterstützt.

Leider ist die Beschreibung des Pin 2 nicht immer ein eindeutiger Indikator, zumal manche Hersteller Begriffe wie "Fan PWR" oder "Power" für beide Anschlusstypen verwenden. Wenn der Pin 2 jedoch als "Speed Control" bezeichnet wird, können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss keine Regelung über PWM erlaubt. Umgekehrt können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss PWM unterstützt, wenn Pin 2 als "+12V" beschrieben wird.

Bitte beachten Sie weiters, dass in manchen Fällen die Beschreibung der Beschaltung im Handbuch nicht korrekt ist und einige Mainboards die Möglichkeit bieten, im BIOS zwischen Spannungsregelung und PWM-Regelung umzuschalten, obwohl die Beschreibung der Beschaltung keine PWM Unterstützung erwähnt. Wir empfehlen daher, zunächst nach entsprechenden Optionen im BIOS zu suchen, bevor andere Maßnahmen ergriffen werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.


Falls Ihr Mainboard über weitere 4-pin Anschlüsse verfügt, die PWM zur Geschwindigkeitsregelung verwenden, können Sie mittels eines Y-Kabels mehrere Lüfter an einem Anschluss betreiben. Stellen Sie jedoch sicher, die maximale zulässige Leistung des Anschlusses (meist 10-12W) nicht zu überschreiten.

Which Noctua fan or CPU cooler should I buy? How to choose the right model?

Not sure which Noctua product to buy? Our detailed buying guides for fans and CPU coolers help you to choose the model that works best for you.

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter für NAS Geräte?

Noctua Lüfter wie die 40, 60, 80 oder 92mm Modelle der A-Serie eignen sich grundsätzlich hervorragend, um laute Standardlüfter in NAS Geräten zu ersetzen, und tausende Kunden konnten das Geräuschniveau ihrer NAS Systeme auf diese Weise erfolgreich reduzieren. Während es jedoch in manchen Fällen sehr einfach und unkompliziert ist, Lüfter in NAS Geräten zu tauschen, kann es in anderen Fällen äußerst schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst sorgfältig zu recherchieren, ob es bei Ihrem Gerät einfach möglich ist, den bzw. die Lüfter zu tauschen, bevor Sie für diesen Zweck einen Noctua Lüfter erwerben. Unter anderem können beim Tausch von NAS Lüftern folgende Probleme auftreten:

  • Abweichende Pin-Belegung: Während Noctua Lüfter die standardisierte Pin-Belegung für PC Lüfter verwenden (siehe dieses FAQ), verwenden manche NAS Geräte davon abweichende Belegungen. Beispielsweise sind bei manchen Geräten die +12V und GND oder RPM und PWM Pins vertauscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr NAS die gleiche Pin-Belegung verwendet wie handelsübliche PC Lüfter. Erfahrene Anwender können die Pin-Belegung falls erforderlich auch verändern, indem sie die Kabel abschneiden und neu verlöten, womit jedoch der Garantieanspruch im Rahmen der Noctua-Herstellergarantie erlischt.
  • Abweichende Pin-Funktionen: Während Noctua Lüfter die im PC Bereich standardisierten Pin-Funktionen verwenden (siehe dieses FAQ), kann es bei manchen NAS Geräten vorkommen, dass einzelne Leitungen eine andere Funktion haben. Beispielsweise nutzen manche Geräte die RPM Leitung für „Power Good“ Signale. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr NAS die gleichen Pin-Funktionen verwendet.
  • Firmware Lüftersteuerung: Manche NAS Geräte erfordern eine gewisse Maximal- oder Minimaldrehzahl des Lüfters. Wenn der Ersatzlüfter nicht über eine ähnliche Maximal- oder Minimalgeschwindigkeit verfügt, können solche Geräte Fehlermeldungen ausgeben oder herunterfahren.
  • Abweichende Anlaufspannung: Die meisten NAS Geräte reduzieren zur Drehzahlregelung die Betriebsspannung des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine höhere Anlaufspannung aufweist als der Originallüfter, kann das dazu führen, dass der Lüfter nicht bzw. nicht gleich anläuft und das NAS eine Fehlermeldung ausgibt oder herunterfährt, weil es von einem Lüfterschaden ausgeht.
  • Abweichende Leistungsaufnahme: Manche NAS Geräte überwachen die Leistungsaufnahme des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine niedrigere Leistungsaufnahme aufweist als der Originallüfter, geben solche Geräte bisweilen Fehlermeldungen aus oder fahren herunter.

Bitte beachten Sie, dass die meisten NAS Hersteller keine detaillierten Dokumentationen hinsichtlich Lüfterkompatibilität- und -steuerung anbieten. Anwender, die einen Lüftertausch vornehmen möchten, müssen sich daher zumeist an Anleitungen aus Blogs, Foren oder Video-Tutorials orientieren. Beispielsweise gibt es hervorragende Tutorials zum Tausch der Lüfter in beliebten Synology NAS Modellen (DS416j, DS1515+ und DS1812+ auf Englisch, DS416/DS415/DS916/DS216/DS214 und DS1515+ auf Deutsch). Bitte beachten Sie auch, dass die Lüfterkompatibilität- und -steuerung von Modell zu Modell sowie von Revision zu Revision variieren kann, auch wenn die Geräte vom gleichen Hersteller stammen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass die Informationen oder Anleitungen, nach denen Sie verfahren, sich tatsächlich auf das spezifische NAS Modell sowie die spezifische Hardware- und Firmware-Version beziehen.

Aufgrund oben angeführten, bisweilen auftretenden Schwierigkeiten empfehlen wir nur erfahrenen Anwendern den Tausch von NAS Lüftern. Bitte beachten Sie auch, dass der Noctua Kundendienst Ihnen aufgrund der immensen Vielfalt an NAS Modellen und der vielfach fehlenden Dokumentationen bei etwaigen Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen kann. Bitte kontaktieren Sie Ihren NAS Hersteller, wenn Sie Fragen bezüglich Aspekten wie der Pin-Belegung oder Lüftersteuerung haben.

Kann ich Noctua Lüfter in Komplettsystemen von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden?

Noctua 12V Lüfter entsprechen den etablierten, von Intel und AMD entwickelten Standard-Spezifikationen für PC Systeme. Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken weichen vielfach von diesen Spezifikationen ab, indem z.B. propretäre Lüfteranschlüsse, abweichende Pin-Belegungen bzw. -Funktionen oder unterschiedliche Methoden zur Lüftersteuerung verwendet werden. Dies kann bei der Verwendung von Noctua Lüftern in Systemen solcher Marken zu Kompatibilitätsproblemen führen. Zwar können manche dieser Probleme mit entsprechenden technischen Kenntnissen vermieden werden, in vielen Fällen - wie etwa bei BIOS-bezogenen Problemen (z.B. Fehlermeldungen oder Abschaltungen aufgrund niedriger Lüftergeschwindigkeit) - lassen sich die Probleme jedoch nicht lösen. Aus diesem Grund werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter in Swichtes, Routern und anderen Netzwerkgeräten?

Noctua Lüfter wie die 40, 60, 80 oder 92mm Modelle der A-Serie eignen sich grundsätzlich hervorragend, um laute Standardlüfter in Netzwerkgeräten wie Switches oder Routern zu ersetzen, und tausende Kunden konnten das Geräuschniveau ihrer Netzwerkgeräte auf diese Weise erfolgreich reduzieren. Während es jedoch in manchen Fällen sehr einfach und unkompliziert ist, Lüfter in Netzwerkgeräten zu tauschen, kann es in anderen Fällen äußerst schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst sorgfältig zu recherchieren, ob es bei Ihrem Gerät einfach möglich ist, den bzw. die Lüfter zu tauschen, bevor Sie für diesen Zweck einen Noctua Lüfter erwerben. Unter anderem können beim Tausch der Originallüfter von Netzwerkgeräten folgende Probleme auftreten:

  • Abweichende Pin-Belegung: Während Noctua Lüfter die standardisierte Pin-Belegung für PC Lüfter verwenden (siehe dieses FAQ), verwenden manche Netzwerkgeräte davon abweichende Belegungen. Beispielsweise sind bei manchen Geräten die +12V und GND oder RPM und PWM Pins vertauscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Gerät die gleiche Pin-Belegung verwendet wie handelsübliche PC Lüfter. Erfahrene Anwender können die Pin-Belegung falls erforderlich auch verändern, indem sie die Kabel abschneiden und neu verlöten, womit jedoch der Garantieanspruch im Rahmen der Noctua-Herstellergarantie erlischt.
  • Abweichende Pin-Funktionen: Während Noctua Lüfter die im PC Bereich standardisierten Pin-Funktionen verwenden (siehe dieses FAQ), kann es bei manchen Netzwerkgeräten vorkommen, dass einzelne Leitungen eine andere Funktion haben. Beispielsweise nutzen manche Geräte die RPM Leitung für „Power Good“ Signale. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr NAS die gleichen Pin-Funktionen verwendet.
  • Firmware Lüftersteuerung: Manche Netzwerkgeräten erfordern eine gewisse Maximal- oder Minimaldrehzahl des Lüfters. Wenn der Ersatzlüfter nicht über eine ähnliche Maximal- oder Minimalgeschwindigkeit verfügt, können solche Geräte Fehlermeldungen ausgeben oder herunterfahren.
  • Abweichende Anlaufspannung: Die meisten Netzwerkgeräte reduzieren zur Drehzahlregelung die Betriebsspannung des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine höhere Anlaufspannung aufweist als der Originallüfter, kann das dazu führen, dass der Lüfter nicht bzw. nicht gleich anläuft und das Gerät eine Fehlermeldung ausgibt oder herunterfährt, weil es von einem Lüfterschaden ausgeht.
  • Abweichende Leistungsaufnahme: Manche Netzwerkgeräte überwachen die Leistungsaufnahme des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine niedrigere Leistungsaufnahme aufweist als der Originallüfter, geben solche Geräte bisweilen Fehlermeldungen aus oder fahren herunter.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Hersteller von Netzwerkgeräten keine detaillierten Dokumentationen hinsichtlich Lüfterkompatibilität- und -steuerung anbieten. Anwender, die einen Lüftertausch vornehmen möchten, müssen sich daher zumeist an Anleitungen aus Blogs, Foren oder Video-Tutorials orientieren. Bitte beachten Sie auch, dass die Lüfterkompatibilität- und -steuerung von Modell zu Modell sowie von Revision zu Revision variieren kann, auch wenn die Geräte vom gleichen Hersteller stammen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass die Informationen oder Anleitungen, nach denen Sie verfahren, sich tatsächlich auf das spezifische Modell sowie die spezifische Hardware- und Firmware-Version beziehen.

Aufgrund oben angeführten, bisweilen auftretenden Schwierigkeiten empfehlen wir nur erfahrenen Anwendern den Austausch von Originalüftern in Netzwerkgeräten.Bitte beachten Sie auch, dass der Noctua Kundendienst Ihnen aufgrund der immensen Vielfalt an Netzwerkgeräten und der vielfach fehlenden Dokumentationen bei etwaigen Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen kann. Bitte kontaktieren Sie den Hersteller Ihres Netzwerkgerätes, wenn Sie Fragen bezüglich Aspekten wie der Pin-Belegung oder Lüftersteuerung haben.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!