heading

Produkt ausgelaufen. Nachfolgemodell: NF-P12 redux-1300

Der NF-P12 wurde speziell für Anwendungen wie CPU-Kühler konzipiert, die höchsten Airflow und statischen Druck verlangen. Dank psychoakustischer Optimierungen wie der Vortex-Control Notches, dem neuen SCD-Antriebssystem sowie Noctuas bewährtem SSO-Bearing verfügt der NF-P12 über eine hervorragende Laufruhe und Langzeitstabilität.

  button  NF-S12 & NF-P12: Technische Hintergründe   
button  Welchen Lüfter brauche ich?

Details
Druck-optimiertes Nine Blade Design

Druck-optimiertes Nine Blade Design

Der NF-P12 wurde speziell für high-impedance Anwendungen wie CPU-Kühler, Wasserkühlungs-Radiatoren oder Gehäuse mit engen Lüftergittern entwickelt und verfügt über hervorragenden statischen Druck und ausgezeichnete Förderleistung.
Vortex-Control Notches

Vortex-Control Notches

Psychoakustische Optimierungen wie die versetzten machen den NF-P12 erstaunlich leise.
Smooth Commutation Drive

Smooth Commutation Drive

Das neue Antriebssystem des NF-P12 reduziert Drehmomentschwankungen und gewährleistet somit eine noch größere Laufruhe.
Self-stabilizing oil-pressure bearing

Self-stabilizing oil-pressure bearing

Noctua's bewährte SSO-Bearing Technologie garantiert ein äußerst leises Betriebsgeräusch und hervorragende Langzeitstabilität.
NF-P12
Lüfter-Spezifikationen
Format
120x120x25 mm
Lochabstand
105x105 mm
Anschluss
3-Pin
Lagertyp
Blattgeometrie
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
1300 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1100 RPM
Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%)
900 RPM
Geräuschentwicklung
19,8 dB(A)
Geräuschentwicklung mit L.N.A.
16,9 dB(A)
Geräuschentwicklung mit U.L.N.A.
12,7 dB(A)
Statischer Druck
1,68 mm H₂O
Statischer Druck mit L.N.A.
1,43 mm H₂O
Statischer Druck mit U.L.N.A.
1,21 mm H₂O
Max. Leistungsaufnahme
1,08 W
Max. Stromstärke
0,09 A
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
Lieferumfang
  • Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.)
  • Low-Noise Adapter (L.N.A.)
  • 4 Vibration Compensators
  • 3:4-Pin Adapter
  • 4 Lüfterschrauben
Garantie
6 Jahre
NF-P12
01.02.2008 // Computerbase.de
test.gif

NF-P12 Testbericht

Hinsichtlich seines Geräuschbildes hebt sich der verbaute NF-P12 durchaus von seinen günstigeren Kontrahenten ab. Bei maximalen 1300 U/min sind leichte Luftumschlagsgeräusche zu vernehmen, die subjektiv etwas weicher ausfallen. Ab 7 Volt abwärts gibt der unorthodox gefärbte Ventilator absolut keinen Mucks mehr von sich. Entscheidend dabei: Nervige Nebengeräusche wie Rotorschleifen, -Rasseln oder -Klackern, wie wir sie häufig beobachten müssen, scheinen dem NF-P12 vollkommen fremd.
Testurteil: "Über die Vergabe unserer Redaktionsempfehlung für den NH-U12P, aber auch für den NF-P12 als Einzellüfter, muss überdies nicht weiter diskutiert werden." (Martin Eckardt, Computerbase.de)
24.12.2007 // HardwareCanucks.com
test.gif

NF-P12 Testbericht

It beat out all of the other fans we put it up against even though the gap narrowed a bit in the last water cooling test. This shows that the high degree of engineering put into this product was not just window dressing since it performs exactly as Noctua promises and then some. Whether it was cooling a Thermalright heatsink or a Black Ice radiator, the NF-P12 proved that it was the best choice for applications which call for a high amount of static pressure. Without a doubt, every part of Noctua’s fan is top notch in terms of build quality and performance. I also like the fact that all of the mounting hardware is included and as well as two prepackaged adaptors for lowering the rotational speed of the fan. What really surprised me was the distinct lack of noise produced by this Noctua fan. I was prepared for a moderate increase in noise over the NF-S12 fans I was using on my case but lo and behold, the NF-P12 equaled the quiet performance of Noctua’s older fans. To have this kind of performance with the lack of blade or motor noise is a dream come true for people who demand the quietest PC possible. In many cases, an enthusiast will buy a fan speed controller or build their own resistors into a fan’s wiring in order to lower the amount of noise produced by a fan. With the NF-P12 that is no longer necessary since not only does it offer near-silent operation but Noctua has also included two fan speed adaptors to lower RPMs for even less noise.
Testurteil: "Personally, I think that the tests in this review speak louder than any conclusion I can write because the results were so convincing. The Noctua NF-P12 was the best fan we tested. Period." (SKYMTL, HardwareCanucks.com)
14.12.2007 // Overclock3D.net
test.gif

NF-P12 Testbericht

Utilising both the NF-S12 and NF-P12 120mm fans on the radiator for our cooling tests yielded some interesting results. I have included some Scythe S-FLEX results in the chart to help make a comparison. The NF-S12 800 gets left behind at 7v, but the NF-P12 performs better than the Scythe S-FLEX's thanks to its increased static pressure. The NF-P12 certainly has the goods and it performs well whilst being almost totally quiet. Excellent effort Noctua!
Testurteil: "I have absolutely no hesitation in recommending the Noctua NF-P12 120mm cooling fans as a worthy addition to your cooling system." (Matthew Fogg, Overclock3D.net)
09.12.2007 // DragonSteelMods.com
test.gif

NF-P12 Testbericht

The first thing you'll notice with the Noctua NF-P12 fan is the lack of noise at all rpm levels. The next thing you'll see in the testing results is that the Noctua fan performs better than the other fans while running at a lower fan speed. Obviously the design of the Noctua is excellent, allowing better performance at a lower fan speed while maintaining virtually no noise. Essentially what we are seeing here is that the Noctua NF-P12 is more efficient at moving air than the other fans tested, something that is very desirable with any type of fan.
Testurteil: "Noctua performs better than the other fans used in the comparison while running at lower speeds. Silence, performance and quality are things that have become synonymous with Noctua, they truly do make some of the best performing fans on the market today." (Kristofer Brozio, DragonSteelMods.com)
03.12.2007 // DVhardware.net
test.gif

NF-P12 Testbericht

As decibelmeters don't tell everything I also did some more subjective noise tests. I listened to the noise of both fans to judge which one makes the least noise but this wasn't an easy task as both fans are very quiet. At a distance of more than a meter you practically won't be able to hear them unless your room is very quiet. The noise production of both fans seems to be about even but I have to admit that the psychoacoustic optimizations seem to work as when I put the fans right next to my ear I found the noise produced by the NF-P12 a bit more pleasant.
Testurteil: "Once again Noctua doesn't disappoint. The NF-P12 produces a decent airflow, a high static pressure and is extremely quiet. This fan is perfect for low-noise CPU, radiator, PSU or case cooling." (Thomas De Maesschalck, DVhardware.net)
27.11.2007 // XSReviews.co.uk
test.gif

NF-P12 Testbericht

It's incredible the volume that this fan produces and equally incredible when you see not only the airflow figures but the static pressures. It obvious that this fan has been designed for watercooling setups where static pressure plays a large role.
Testurteil: "Quite simply put, the Noctua NF-P12 is THE quietest wind maker I’ve ever seen." (Steve Parker, XSReviews.co.uk)
18.01.2012 // Canard PC Hardware 01/2012
test.gif

NF-P12 Testbericht

Nous avons passé en revue les 20 modeles les plus courants, achetes en boutique et sur 5 sites Internet Vu la frequence de rotation plus Faible de ces modeles, nous avons choisi des tensions de 12/ 10/7 volts au lieu de 12/7/5 volts comme sur les 80 mm. Comme nous allons le voir, les ecarts sont nettement plus importants...
Testurteil: "[L]es ventilateurs de 120 mm justifient souvent le prix plus eleve demande par les fabricants haut de gamme. [...] Pour ceux qui veulent le silence quoi qu'il arrive, le Noctua NF-P12 (18 euros) remplit parfaitement son role, tout en maintenant une bonne efficacite." (Samuel Demeulemeester, Canard PC Hardware 01/2012)
13.11.2011 // Freeocen.de
test.gif

NF-P12 Testbericht

Noctua NF-P12 Bot die mit beste Leistung im Test, knapp vor seinem Markengefährten S12B und dem Cougar, aber hinter den drehzahlstärkeren Aerocool und Silverstone. Alle drei waren trotz deutlich geringerer Drehzahl aber minimal besser als der Enermax PWM. Nahezu unhörbar, frei von Nebengeräuschen, selbst der Luftumschlag auf dem Megahalems war kaum wahrnehmbar.
Testurteil: "Ein bewährter Spitzenlüfter, zu dem man auch auf Grund der Flexibilität über die beiliegenden Adapter weiterhin unbedenklich greifen kann. " (Michael Keilholz, Freeocen.de)
10.09.2011 // Shay-Tech.co.uk
test.gif

NF-P12 Testbericht

The Noctua NF-P12 comes with plenty of accessories for installation/setup and if you watched the video without skipping, in the tests it was fantastic and absolutely silent on both of the lower speed settings (using both low noise adaptors), even when they are running at full speed you’d expect the noise level to rise but the noise level was not very high compared to other various fans I have used. I used five of the Noctua NF-P12 in the BitFenix Shinobi Window chassis and they noise level is just pleasant to my ears, silent indeed.
Testurteil: "For those who are into gaming and have high end components then the Noctua NF-P12 are perfect for giving the best airflow and keeping your pc cool and silent! I would highly recommend the Noctua NF-P12, top notch 120mm fan." (Shay Miah, Shay-Tech.co.uk)
29.07.2011 // ProfesionalReview.com
test.gif

NF-P12 Testbericht

En los test con el Kit Corsair H60 hemos visto que tiene un comportamiento similar al Nidec de 1450 RPM, dando la talla perfectamente. Quizás su estética no sea muy llamativa pero ofrece un excelente rendimiento en todos los campos (silencio, ofimática, overclock...) En resumidas cuentas el Noctua NF-P12 sigue siendo una gran opción en el mercado
Testurteil: "Aunque el NF-P12 lleve casi cuatro años en el mercado, sigue siendo uno de los mejores ventiladores respecto RPM / Caudal de aire / Sonoridad." (Miguel Ángel Navas, ProfesionalReview.com)

Informationsblatt (PDF)

Wie montiert man den Lüfter mittels der Vibration-Compensators?

Ziehen Sie zunächst die Vibration-Compensators durch die Montagelöcher des Gehäuses. Setzen Sie anschließend den Lüfter auf die Vibration-Compensators und ziehen Sie diese durch die Montagelöcher des Lüfters.

Vibration Compensators Installation

Ich erhalte einen CPU Fan Error obwohl der Lüfter läuft!

Einige Mainboards zeigen einen CPU Fan Error an, wenn die Lüftergeschwindigkeit unter eine gewisse Schwelle (z.B. 900rpm) fällt. Falls Sie den Lüfter unter dieser Geschwindigkeit (z.B. mittels des mitgelieferten U.L.N.A.) betreiben wollen, passen Sie bitte im BIOS den Grenzwert an oder deaktivieren Sie CPU Fan Error Warnungen.

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter für NAS Geräte?

Noctua Lüfter wie die 40, 60, 80, 92 oder 120mm Modelle der A-Serie eignen sich grundsätzlich hervorragend, um laute Standardlüfter in NAS Geräten zu ersetzen, und tausende Kunden konnten das Geräuschniveau ihrer NAS Systeme auf diese Weise erfolgreich reduzieren. Während es jedoch in manchen Fällen sehr einfach und unkompliziert ist, Lüfter in NAS Geräten zu tauschen, kann es in anderen Fällen äußerst schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst sorgfältig zu recherchieren, ob es bei Ihrem Gerät einfach möglich ist, den bzw. die Lüfter zu tauschen, bevor Sie für diesen Zweck einen Noctua Lüfter erwerben. Unter anderem können beim Tausch von NAS Lüftern folgende Probleme auftreten:

  • Abweichende Pin-Belegung: Während Noctua Lüfter die standardisierte Pin-Belegung für PC Lüfter verwenden (siehe dieses FAQ), verwenden manche NAS Geräte davon abweichende Belegungen. Beispielsweise sind bei manchen Geräten die +12V und GND oder RPM und PWM Pins vertauscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr NAS die gleiche Pin-Belegung verwendet wie handelsübliche PC Lüfter. Erfahrene Anwender können die Pin-Belegung falls erforderlich auch verändern, indem sie die Kabel abschneiden und neu verlöten, womit jedoch der Garantieanspruch im Rahmen der Noctua-Herstellergarantie erlischt.
  • Abweichende Pin-Funktionen: Während Noctua Lüfter die im PC Bereich standardisierten Pin-Funktionen verwenden (siehe dieses FAQ), kann es bei manchen NAS Geräten vorkommen, dass einzelne Leitungen eine andere Funktion haben. Beispielsweise nutzen manche Geräte die RPM Leitung für „Power Good“ Signale. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr NAS die gleichen Pin-Funktionen verwendet.
  • Firmware Lüftersteuerung: Manche NAS Geräte erfordern eine gewisse Maximal- oder Minimaldrehzahl des Lüfters. Wenn der Ersatzlüfter nicht über eine ähnliche Maximal- oder Minimalgeschwindigkeit verfügt, können solche Geräte Fehlermeldungen ausgeben oder herunterfahren.
  • Abweichende Anlaufspannung: Die meisten NAS Geräte reduzieren zur Drehzahlregelung die Betriebsspannung des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine höhere Anlaufspannung aufweist als der Originallüfter, kann das dazu führen, dass der Lüfter nicht bzw. nicht gleich anläuft und das NAS eine Fehlermeldung ausgibt oder herunterfährt, weil es von einem Lüfterschaden ausgeht.
  • Abweichende Leistungsaufnahme: Manche NAS Geräte überwachen die Leistungsaufnahme des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine niedrigere Leistungsaufnahme aufweist als der Originallüfter, geben solche Geräte bisweilen Fehlermeldungen aus oder fahren herunter.

Bitte beachten Sie, dass die meisten NAS Hersteller keine detaillierten Dokumentationen hinsichtlich Lüfterkompatibilität- und -steuerung anbieten. Anwender, die einen Lüftertausch vornehmen möchten, müssen sich daher zumeist an Anleitungen aus Blogs, Foren oder Video-Tutorials orientieren. Beispielsweise gibt es hervorragende Tutorials zum Tausch der Lüfter in beliebten Synology NAS Modellen (DS416j, DS1515+ und DS1812+ auf Englisch, DS416/DS415/DS916/DS216/DS214 und DS1515+ auf Deutsch). Bitte beachten Sie auch, dass die Lüfterkompatibilität- und -steuerung von Modell zu Modell sowie von Revision zu Revision variieren kann, auch wenn die Geräte vom gleichen Hersteller stammen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass die Informationen oder Anleitungen, nach denen Sie verfahren, sich tatsächlich auf das spezifische NAS Modell sowie die spezifische Hardware- und Firmware-Version beziehen.

Aufgrund oben angeführten, bisweilen auftretenden Schwierigkeiten empfehlen wir nur erfahrenen Anwendern den Tausch von NAS Lüftern. Bitte beachten Sie auch, dass der Noctua Kundendienst Ihnen aufgrund der immensen Vielfalt an NAS Modellen und der vielfach fehlenden Dokumentationen bei etwaigen Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen kann. Bitte kontaktieren Sie Ihren NAS Hersteller, wenn Sie Fragen bezüglich Aspekten wie der Pin-Belegung oder Lüftersteuerung haben.

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter in Swichtes, Routern und anderen Netzwerkgeräten?

Noctua Lüfter wie die 40, 60, 80 oder 92mm Modelle der A-Serie eignen sich grundsätzlich hervorragend, um laute Standardlüfter in Netzwerkgeräten wie Switches oder Routern zu ersetzen, und tausende Kunden konnten das Geräuschniveau ihrer Netzwerkgeräte auf diese Weise erfolgreich reduzieren. Während es jedoch in manchen Fällen sehr einfach und unkompliziert ist, Lüfter in Netzwerkgeräten zu tauschen, kann es in anderen Fällen äußerst schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst sorgfältig zu recherchieren, ob es bei Ihrem Gerät einfach möglich ist, den bzw. die Lüfter zu tauschen, bevor Sie für diesen Zweck einen Noctua Lüfter erwerben. Unter anderem können beim Tausch der Originallüfter von Netzwerkgeräten folgende Probleme auftreten:

  • Abweichende Pin-Belegung: Während Noctua Lüfter die standardisierte Pin-Belegung für PC Lüfter verwenden (siehe dieses FAQ), verwenden manche Netzwerkgeräte davon abweichende Belegungen. Beispielsweise sind bei manchen Geräten die +12V und GND oder RPM und PWM Pins vertauscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Gerät die gleiche Pin-Belegung verwendet wie handelsübliche PC Lüfter. Erfahrene Anwender können die Pin-Belegung falls erforderlich auch verändern, indem sie die Kabel abschneiden und neu verlöten, womit jedoch der Garantieanspruch im Rahmen der Noctua-Herstellergarantie erlischt.
  • Abweichende Pin-Funktionen: Während Noctua Lüfter die im PC Bereich standardisierten Pin-Funktionen verwenden (siehe dieses FAQ), kann es bei manchen Netzwerkgeräten vorkommen, dass einzelne Leitungen eine andere Funktion haben. Beispielsweise nutzen manche Geräte die RPM Leitung für „Power Good“ Signale. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr NAS die gleichen Pin-Funktionen verwendet.
  • Firmware Lüftersteuerung: Manche Netzwerkgeräten erfordern eine gewisse Maximal- oder Minimaldrehzahl des Lüfters. Wenn der Ersatzlüfter nicht über eine ähnliche Maximal- oder Minimalgeschwindigkeit verfügt, können solche Geräte Fehlermeldungen ausgeben oder herunterfahren.
  • Abweichende Anlaufspannung: Die meisten Netzwerkgeräte reduzieren zur Drehzahlregelung die Betriebsspannung des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine höhere Anlaufspannung aufweist als der Originallüfter, kann das dazu führen, dass der Lüfter nicht bzw. nicht gleich anläuft und das Gerät eine Fehlermeldung ausgibt oder herunterfährt, weil es von einem Lüfterschaden ausgeht.
  • Abweichende Leistungsaufnahme: Manche Netzwerkgeräte überwachen die Leistungsaufnahme des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine niedrigere Leistungsaufnahme aufweist als der Originallüfter, geben solche Geräte bisweilen Fehlermeldungen aus oder fahren herunter.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Hersteller von Netzwerkgeräten keine detaillierten Dokumentationen hinsichtlich Lüfterkompatibilität- und -steuerung anbieten. Anwender, die einen Lüftertausch vornehmen möchten, müssen sich daher zumeist an Anleitungen aus Blogs, Foren oder Video-Tutorials orientieren. Bitte beachten Sie auch, dass die Lüfterkompatibilität- und -steuerung von Modell zu Modell sowie von Revision zu Revision variieren kann, auch wenn die Geräte vom gleichen Hersteller stammen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass die Informationen oder Anleitungen, nach denen Sie verfahren, sich tatsächlich auf das spezifische Modell sowie die spezifische Hardware- und Firmware-Version beziehen.

Aufgrund oben angeführten, bisweilen auftretenden Schwierigkeiten empfehlen wir nur erfahrenen Anwendern den Austausch von Originalüftern in Netzwerkgeräten.Bitte beachten Sie auch, dass der Noctua Kundendienst Ihnen aufgrund der immensen Vielfalt an Netzwerkgeräten und der vielfach fehlenden Dokumentationen bei etwaigen Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen kann. Bitte kontaktieren Sie den Hersteller Ihres Netzwerkgerätes, wenn Sie Fragen bezüglich Aspekten wie der Pin-Belegung oder Lüftersteuerung haben.

Kann ich Noctua Lüfter in Komplettsystemen von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden?

Noctua 12V Lüfter entsprechen den etablierten, von Intel und AMD entwickelten Standard-Spezifikationen für PC Systeme. Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken weichen vielfach von diesen Spezifikationen ab, indem z.B. propretäre Lüfteranschlüsse, abweichende Pin-Belegungen bzw. -Funktionen oder unterschiedliche Methoden zur Lüftersteuerung verwendet werden. Dies kann bei der Verwendung von Noctua Lüftern in Systemen solcher Marken zu Kompatibilitätsproblemen führen. Zwar können manche dieser Probleme mit entsprechenden technischen Kenntnissen vermieden werden, in vielen Fällen - wie etwa bei BIOS-bezogenen Problemen (z.B. Fehlermeldungen oder Abschaltungen aufgrund niedriger Lüftergeschwindigkeit) - lassen sich die Probleme jedoch nicht lösen. Aus diesem Grund werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Kann ich Low-Noise Adapter mit Y-Kabeln bzw. für mehrere Lüfter verwenden?

Ja, Low-Noise Adapter (L.N.A.) können mit Y-Kabeln verwendet werden, aber bitte stellen Sie sicher, einen L.N.A. pro Lüfter zu verwenden und die L.N.A. wie unten dargestellt zwischen dem Y-Kabel und den Lüftern zu platzieren. Verwenden Sie niemals einen L.N.A. für zwei (oder mehr) Lüfter, indem Sie ihn zwischen dem Mainboard und dem Y-Kabel platzieren.

D15S

Wie soll ich meinen Noctua Lüfter reinigen?

Auf in Computergehäusen eingesetzten Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung des Lüfters sicherzustellen, reinigen Sie diesen bitte regelmäßig mit einem Staubwedel, feuchtem Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig, nicht zu viel Kraft anzuwenden, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung des Lüfters führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten.
Um einen einwandfreien Betrieb über viele Jahre sicherzustellen und das Eindringen kleinster Staubpartikel zu verhindern, ist das SSO2 Premium-Lager des NF-F12 komplett versiegelt. Bitte beachten Sie, dass der Lüfter daher nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf. Das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen führt zu einer Zerstörung der Versiegelung und zieht einen Garantieverlust nach sich.

Wie kann ich die Drehrichtung und Luftstromrichtung herausfinden?

Betrachten Sie den Lüfter so, dass Ihnen der runde Sticker mit dem Noctua Logo zugewandt ist. Von dieser Seite gesehen dreht sich der Lüfter im Uhrzeigersinn und bläst in Ihre Richtung:

P14

Welche Pin-Belegung haben Noctua Lüfter?

Alle Noctua Lüfter verfügen über die in den Intel- und AMD-Spezifikationen definierte Standard-Belegung. Diese Pin-Belegung kommt heute bei den meisten Mainboards und Lüftersteuerungen zum Einsatz:

P14

Kann ich meinen Noctua-Lüfter in einer anderen Farbe lackieren?

Da auch kleinste Unregelmäßigkeiten der Farbschicht zu Unwucht des Impellers, Vibrationen, erhöhter Geräuschemission und stärkerer Belastung des Lagers führen können, kann das Lackieren eine verkürzte Lebensdauer des Lüfters zur Folge haben und wird von uns nicht empfohlen. Bitte beachten Sie auch, dass wir aus den oben genannten Gründen auf lackierte Lüfter keinerlei Garantie gewähren können.

Kann ich meinen Lüfter zur Reinigung (oder für andere Zwecke, z.B. Lackierung) zerlegen?

Um einen zuverlässigen Betrieb über viele Jahre zu gewährleisten, sind alle Noctua-Lüfter sind mit einem versiegelten SSO-Bearing ausgestattet. Die Versiegelung verhindert das Eindringen feiner Staubpartikel. Bitte beachten Sie, dass der Lüfter daher nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, zumal ein Herausziehen des Impellers aus dem Rahmen eine Zerstörung der Versiegelung und somit einen Garantieverlust zur Folge hätte.

Wir empfehlen daher, den Lüfter mit einem Staubwedel, einem feuchten Tuch oder Druckluftspray zu reinigen. Um Beschädigungen zu vermeiden, sollte dabei nur wenig Kraft aufgewendet werden. Weiters bitten wir von der Verwendung eines Staubsaugers abzusehen, da dieser den Lüfter ebenfalls beschädigen kann.

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Der 3-Pin Stecker unserer Lüfter kann wie unten gezeigt einfach an die 4-Pin PWM Buchsen aktueller Mainboards angeschlossen werden, so daß der vierte, zur Übertragung des PWM Signals genutzte Pin frei bleibt (Eine entsprechende Nase am Stecker verhindert dabei eine etwaige Verpolung). Manche Mainboards (z.B. aktuelle Modelle von Gigabyte) können Lüfter nicht nur per PWM, sondern auch durch eine Anpassung der Versorgungsspannung regeln. Gegebenenfalls ist dafür die Veränderung entsprechender BIOS Optionen wie "Fan Control Mode" von "PWM" auf "Voltage" oder "Analog" erforderlich. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich das Handbuch Ihres Mainboards. Einige Mainboards verfügen auch über eine werksseitig vorgewählte "Auto"-Einstellung, bei der abhängig vom ansteckten Lüfter automatisch zwischen PWM- und spannungsbasierter Steuerung gewählt wird. Auf Mainboards, die die Stromversorgung pulsen statt die Spannung abzusenken, kann es vorkommen, dass die automatische Regelung der Lüftergeschwindigkeit nicht funktioniert.

PWM PWM

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wenn Sie den Lüfter (gegebenenfalls mit dem mitgelieferten Low-Noise-Adapter oder Ultra-Low-Noise-Adapter) direkt ans Mainboard angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, daß die automatische Lüftersteuerung des Mainboards aufgrund der niedrigen CPU-Temperatur nicht die erforderliche Anlaufspannung liefert. Überprüfen Sie, ob der Lüfter bei höheren CPU Temperaturen anläuft bzw. entfernen Sie etwaige Low-Noise oderUltra-Low-Noise Adapter, deaktivieren Sie die automatische Lüftersteuerung des Mainboards im BIOS oder schließen Sie den Lüfter mittels des mitgelieferten 3:4-Pin Adapters direkt ans Netzteil an.

Der Lüfter läuft mit dem Ultra-Low-Noise Adapter (ULNA) nicht an!

Leider verwenden viele Mainboards der Marke Gigabyte eine spezielle Steuerungselektronik, durch die es bei der Verwendung des Ultra-Low-Noise Adapters (ULNA) zu Problemen beim Anlaufen des Lüfters kommen kann. Diese Steuerungselektronik bleibt auch aktiv, wenn die automatische Lüfterregelung im BIOS deaktiviert ist. Bitte verwenden Sie den Lüfter in diesem Fall ohne ULNA oder schließen Sie diesen direkt an das Netzteil bzw. eine externe Lüftersteuerung an, um einen zuverlässigen Betrieb mit ULNA zu gewährleisten.

Kann ich Noctua Lüfter an meiner Lüftersteuerung betreiben?

Unsere Lüfter sind mit der überwiegenden Mehrheit an Lüftersteuerungen kompatibel. Es gibt jedoch ein Kompatibilitätsproblem mit einigen wenigen Modellen wie der Zalman ZM-MFC2 oder Bitfenix Recon, die Pulsweitenmodulation (PWM) auf der 12V Schiene applizieren und dabei eine ungünstige PWM-Trägerfrequenz verwenden. Dadurch kann es bei manchen Lüftern zu Oszillationen kommen, was dazu führt, dass der Lüfter hochdreht und anschließend wieder langsamer wird. Wir empfehlen daher, unsere Lüfter nicht mit der Zalman ZM-MFC2 oder Bitfenix Recon zu betreiben.

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Der Low-Noise-Adapter (L.N.A.) und Ultra-Low-Noise-Adapter (U.L.N.A.) reduzieren die Geschwindigkeit des Lüfters auf 1100 / 900 rpm:

Vibration Compensators Installation

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!