heading

Der NH-L9a-AM4 chromax.black ist eine komplett in Schwarz gehaltene Version von Noctuas vielfach ausgezeichnetem, für AMD Ryzen basierte HTPCs und Small Form Factor (SFF) Systeme entwickelten Low-Profile-Kühler NH-L9a-AM4. Das Erfolgsrezept bleibt dank des gleichen, super-flachen Kühlkörpers und des bewährten NF-A9x14 PWM Premium-Lüfters unverändert: starke Kühlleistung und hervorragende Laufruhe bei einer Bauhöhe von gerade einmal 37mm, gepaart mit 100% RAM- und PCIe-Kompatibilität. Die chromax.black Version mit ihrem schwarzen Lüfter und schwarz beschichteten Kühlkörper kombiniert diese Vorzüge überdies mit einem schicken Stealth-Design. Komplettiert wird das rundum hochwertige Gesamtpaket durch das renommierte SecuFirm2™ Montagesystem für AMD AM4, Noctuas beliebte NT-H1 Wärmeleitpaste sowie volle 6 Jahre Herstellergarantie – eine echte Premium-Lösung für anspruchsvolle Anwender, die einen ultra-kompakten Kühler suchen, der genauso gut aussieht wie er kühlt!

Der NH-L9a-AM4 ist ein extrem kompakter, leiser Low-Profile Kühler, der für die Verwendung in kleinen Gehäusen und HTPC-Umgebungen entwickelt wurde. Der Kühler verfügt über eine in seiner Klasse hervorragende Kühlleistung, ist jedoch nicht zum Übertakten oder für CPUs mit hoher Wärmeabgabe geeignet. Bitte konsultieren Sie unsere CPU-Kompatibilitätsliste, um zu überprüfen, ob der NH-L9a-AM4 für Ihre CPU/APU geeignet ist.
Details
Vielfach ausgezeichneter NH-L9a-AM4 Kühler

Vielfach ausgezeichneter NH-L9a-AM4 Kühler

Zehntausende Hardware-Enthusiasten rund um den Globus schwören auf die Qualität und Leistung des NH-L9a-AM4. Mit Empfehlungen von über 50 internationalen Hardware Webseiten gilt er als einer der besten Low-Profile Kühler auf dem Markt.
chromax.black Design

chromax.black Design

Der NH-L9a-AM4 chromax.black ist von Kopf bis Fuß schwarz: Mit seinem schwarz beschichteten Kühlkörper, schwarzen Lüftern inklusive schwarzer Anti-Vibrations-Pads, schwarzen Lüfterklammern und schwarzen Montageteilen eignet er sich perfekt für komplett in Schwarz gehaltene Systeme und passt auch gut zu anderen Farbschemata.
37mm Bauhöhe

37mm Bauhöhe

Dank des extrem niedrigen Kühlkörpers (23mm) und des 14mm schlanken NF-A9x14 Lüfters beträgt die Gesamthöhe des NH-L9 nur 37mm. Damit eignet sich der Kühler ideal für kompakte HTPCs und Small Form Factor Gehäuse, die nur sehr wenig Platz für CPU-Kühler bieten.
100% RAM Kompatibilität

100% RAM Kompatibilität

Der NH-L9a-AM4 verfügt über eine kompakte Grundfläche, die exakt in die von AMD spezifizierten Keep-Out Zonen passt. Das bedeutet, dass weder der Kühler noch der Lüfter die RAM-Slots überragen und somit ein bequemer Zugriff auf den Speicher sowie volle Kompatibilität mit hohen Modulen gewährleistet sind.
100% Kompatibilität mit PCIe-Karten auf mini-ITX

100% Kompatibilität mit PCIe-Karten auf mini-ITX

Bei manchen AMD basierten mini-ITX Mainboards sitzt der PCIe Slot nahe an der CPU Sockelzone. Während größere Kühler, die über diese Zone hinausragen, bisweilen den PCIe Slot blockieren, bietet der kompakte NH-L9a-AM4 volle Kompatibilität mit PCIe Karten.
Einfacher Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse

Einfacher Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse

Viele Low-Profile Kühler greifen auf größere Lüfter und Kühlkörper zurück, um ausreichende Kühlleistung zu gewährleisten, ragen damit jedoch über die Sockelzone hinaus und machen es auf dicht bestückten ITX Mainboards oft schwierig oder gar unmöglich, nahe am Sockel gelegene Anschlüsse zu erreichen. Mit seiner kompakten Grundfläche bietet der NH-L9a-AM4 komfortablen Zugriff auf alle Anschlüsse und Komponenten.
NF-A9x14 PWM Premium-Lüfter

NF-A9x14 PWM Premium-Lüfter

Der hochoptimierte NF-A9x14 Premium-Lüfter unterstützt PWM für vollautomatische Geschwindigkeitsregelung und greift auf neuartige aerodynamische Konstruktionsmaßnahmen sowie Noctuas AAO-Rahmensystem zurück. So bleibt der NH-L9a-AM4 bemerkenswert leise.
Low-Noise Adapter

Low-Noise Adapter

Mit dem Low-Noise Adapter (L.N.A.) kann die Geschwindigkeit des NF-A9x14 PWM Lüfters von 2500 auf 1800rpm reduziert werden. So lassen sich mit CPUs, die über eine geringe Wärmeabgabe verfügen, nahezu lautlose Systeme realisieren.
Maßgeschneidertes SecuFirm2™ Montagesystem für AM4

Maßgeschneidertes SecuFirm2™ Montagesystem für AM4

Der NH-L9a wird mit einem maßgeschneiderten SecuFirm2™ Montagesystem für den AM4 Sockel von AMDs Ryzen Plattform ausgeliefert, das durch die Befestigung des Kühlers von der Rückseite eine noch einfachere Installation garantiert. Unverändert bleibt natürlich die bewährte SecuFirm2™ Qualität.
NT-H1 Wärmeleitpaste

NT-H1 Wärmeleitpaste

Noctuas renommierte NT-H1 ist eine professionelle TIM-Lösung, die minimalen thermischen Widerstand mit ausgezeichnetem Anwendungskomfort und hervorragender Zuverlässigkeit vereint. Als beliebte Wahl bei Übertaktern und Enthusiasten rund um den Globus ist NT-H1 zu einem etablierten Standard für Premium-Wärmeleitpasten geworden.
Verlötung von Heatpipes und Kühlrippen

Verlötung von Heatpipes und Kühlrippen

Bei vielen Kühlern werden Kühlrippen und Heatpipes durch ein einfaches Pressverfahren verbunden. Aufgrund der thermischen Wechselbeanspruchung sowie der unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten von Kupfer und Aluminium kann sich diese Verbindung über die Jahre lockern, was zu Leistungsverlusten führt. Beim NH-L9a sind Kühlrippen und Heatpipes hingegen verlötet, was einen besseren und über viele Jahre stabilen Wärmeübergang ermöglicht.
6 Jahre Herstellergarantie

6 Jahre Herstellergarantie

Noctua Produkte sind für ihre makellose Qualität und herausragende Langlebigkeit bekannt und wie alle Noctua Lüfter verfügt auch der mitgelieferte NF-A9x14 über eine MTTF-Spezifikation von über 150.000 Stunden. Das gesamte Paket des NH-L9a wird mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.
NH-L9a-AM4 chromax.black
Allgemein
Hinweise und Warnungen
Der NH-L9a-AM4 ist ein extrem kompakter, leiser Low-Profile Kühler, der für die Verwendung in kleinen Gehäusen und HTPC-Umgebungen entwickelt wurde. Der Kühler verfügt über eine in seiner Klasse hervorragende Kühlleistung, ist jedoch nicht zum Übertakten oder für CPUs mit hoher Wärmeabgabe geeignet. Bitte konsultieren Sie unsere CPU-Kompatibilitätsliste, um zu überprüfen, ob der NH-L9a-AM4 für Ihre CPU/APU geeignet ist.
Kühler-Spezifikationen
Höhe (ohne Lüfter)
23 mm
Breite (ohne Lüfter)
114 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
92 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
390 g
Höhe (mit Lüfter)
37 mm
Breite (mit Lüfter)
114 mm
Tiefe (mit Lüfter)
92 mm
Gewicht (mit Lüfter)
465 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
Max. TDP
Lüfter-Kompatibilität
92x92x14mm, 92x92x25mm
Lieferumfang
  • Schwarz beschichteter NH-L9a-AM4 Kühlkörper
  • NF-A9x14 HS-PWM chromax.black Premium-Lüfter
  • NA-RC7 Low-Noise Adapter (L.N.A.)
  • NT-H1 high-end Wärmeleitpaste
  • Schwarzes SecuFirm2™ AM4 Montage-Kit
  • Schwarze Schrauben für 92x92x25mm Lüfter
  • Noctua Case-Badge aus Metall
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Modell
Noctua NF-A9x14 HS-PWM chromax.black
Lagertyp
Max. Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
2500 RPM
Max. Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1800 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM, +/-20%)
600 RPM
Max. Geräuschentwicklung
23,6 dB(A)
Max. Geräuschentwicklung mit L.N.A.
14,8 dB(A)
Leistungsaufnahme
2,52 W
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
NH-L9a-AM4 chromax.black
17.02.2020 // PCEkspert.com
test.gif

NH-L9a-AM4 chromax.black Testbericht

Testni se stroj bazirao na ASRockovoj X570 Phantom Gaming X ploči na kojoj je bio Ryzen 3400G. Testirali smo zagrijavanje procesora uz pomoć OCCT-a (medium data set), a temperaturu smo očitali nakon sat vremena opterećenja u HWInfo64 aplikaciji. Kao što vidimo na grafu, hladnjak smo usporedili s Wraith Spire hladnjakom koji AMD daje uz procesor. Samo za usporedbu, Wraith Spire je visok oko 50 milimetara čime nadvisuje memorijske module, dok je L9a-AM4 niži od njih. Vidimo da je i Noctuin hladnjak nešto moćniji i bolje hladi 3400G, a Wraith Spire je nešto malo i bučniji – 44 vs. 43,5 dB(A), unatoč činjenici da mu je ventilator nešto sporiji na maksimumu 1.870 vs. 2.560 RPM.
Testurteil: "Kao što smo iz testa vidjeli, L9a-AM4 je odlična zamjena za BOX hladnjake koji dolaze uz Ryzene. Malo je tiši (iako zapravo čujan), ima niži profil i bolje hladi procesor kao što je Ryzen 3400G." (Krešimir Matanović, PCEkspert.com)
11.02.2020 // HWready.it
test.gif

NH-L9a-AM4 chromax.black Testbericht

A nostro parere investire su un dissipatore veramente ultra compatto, che abbia ottime performance per la sua taglia e soprattutto che lavori in silenzio è sicuramente un ottimo investimento. La qualità dei materiali, l’ottimo bundle e le performance giustificano ampiamente il prezzo.
Testurteil: "A nostro parere investire su un dissipatore veramente ultra compatto, che abbia ottime performance per la sua taglia e soprattutto che lavori in silenzio è sicuramente un ottimo investimento. La qualità dei materiali, l’ottimo bundle e le performance giustificano ampiamente il prezzo." (Mauro Santoro, HWready.it)
10.02.2020 // PC-Gaming.it
test.gif

NH-L9a-AM4 chromax.black Testbericht

Noctua NH-L9a-AM4 Chromax impressiona come prestazioni e riesce ad essere tra i più compatti e silenziosi sul mercato. Come sempre la qualità e l’offerta è ottima, ma il prezzo di 49,90 euro potrebbe essere un po’ elevato considerando anche la limitata compatibilità.La versione Chromax offre una colorazione completamente nera sostituendo i classici colori Noctua, esteticamente è minimale e si adatta facilmente a qualsiasi PC.
Testurteil: "Noctua NH-L9a-AM4 Chromax è una scelta eccellente per chi cerca un dissipatore ultracompatto per CPU e APU AMD Ryzen come i popolari 3700X, 3600, 3400G o 3200G." (Matteo Carrara, PC-Gaming.it)
10.02.2020 // Bits and Chips
test.gif

NH-L9a-AM4 chromax.black Testbericht

Seppur aiutato dalle basse temperature in un ambiente di test aperto ed affidato ad CPU non troppo calorosa, devo ammettere che il piccolo Noctua NH L9a chromax.black in prova mi ha davvero sorpreso. Non credevo che un dissipatore dalle dimensioni a momenti insignificanti (Capaci di farlo quasi scomparire tra i componenti installati sulla mia AsRock B450 Steel Legend), accoppiato ad una ventola così piccola ma dalle grandi potenzialità, potesse rendere così bene!
Testurteil: "Inutile dire a questo punto che, nel caso in cui vi serva un dissipatore di queste "dimensioni e capacità", il Noctua NH L9a chromax.black vale tutti i soldi che costa, anche se la cifra è maggiore o uguale a quella di prodotti ben più grandi." (Vincenzo Mancuso, Bits and Chips)
10.02.2020 // mod-your-case.de
test.gif

NH-L9a-AM4 chromax.black Testbericht

Auch wenn der Kühler von der Kühlleistung her nicht mit großen Kühlern mithalten kann, konnte der Kühler unser Testsystem auch unter einer andauernden Belastung auf einer Temperatur halten, welche einen reibungslosen Betrieb des Systems zulässt. Im Vergleich zum Boxed-Kühler verrichtet der NH-L9a-AM4 chromax.black diese Aufgabe nicht nur etwas besser, sondern auch um einiges leiser. Für alle, die noch mehr aus dem Kühler herausholen wollen, liegen dem Lieferumfang zusätzliche Schrauben bei, mittels welchen man einen stärkeren 92 x 92 x 25 mm großen Lüfter montieren kann. Wie wir es in der Zwischenzeit von anderen Noctua Produkten kennen, wurde auch der neue NH-L9a-AM4 chromax.black sehr hochwertig verarbeitet.
Testurteil: "Mit dem NH-L9a-AM4 chromax.black hat Noctua seinen kompakten NH-L9a-AM4 in einer komplett schwarzen Version neu aufgelegt und spricht mit seinen kleinen aber feinen CPU-Kühler nun auch Nutzer an, welche auch in ihrem Mini-ITX-System großen Wert auf die Optik legen." (Patrick Seus, mod-your-case.de)
07.02.2020 // Glob3trotters.com
test.gif

NH-L9a-AM4 chromax.black Testbericht

Overall, given the testing circumstance employed, the L9a chromax.black is so far the best solution since it has such a great cooling performance to noise output ratio.
Testurteil: "Overall the L9a is still the best low profile air cooler when it comes to the perfect balance of cooling performance, noise output and build quality. It can even handle a modest overclock which is very welcomed, a testimony to its proficiency." (Alex Nistor, Glob3trotters.com)

NT-H2 3.5g

  • Weiter verbesserte zweite Generation der vielfach ausgezeichneten NT-H1 mit noch besserer thermischer Performance
  • Nicht elektrisch leitfähig, nicht korrodierend
  • Hervorragende Langzeitstabilität (Nutzungsdauer auf der CPU bis zu 5 Jahre)
  • 3,5g-Packung für 3-20 Applikationen (abhängig von der Größe der CPU, z.B. ~3 Applikationen für TR4, ~20 für LGA1151)
NH-L9a-AM4 chromax.black

NT-H2 10g

  • Weiter verbesserte zweite Generation der vielfach ausgezeichneten NT-H1 mit noch besserer thermischer Performance
  • Nicht elektrisch leitfähig, nicht korrodierend
  • Hervorragende Langzeitstabilität (Nutzungsdauer auf der CPU bis zu 5 Jahre)
  • 10g-Packung für 9-60 Applikationen (abhängig von der Größe der CPU, z.B. ~9 Applikationen für TR4, ~60 für LGA1151)
NH-L9a-AM4 chromax.black

NA-SCW1

  • Reinigungstücher zur Entfernung von Wärmeleitpaste wie Noctua NT-H2 und NT-H1
  • Ideal für die Reinigung der Kontaktfläche von Kühlkörpern sowie der Heatspreader von CPUs, GPUs und anderen Chips
  • Befeuchtet mit einer speziellen Wirkstofflösung zur einfachen und effizienten Reinigung
  • Großes Format (15x12cm): 1 Stück ist üblicherweise ausreichend, um Chip und Kühler zu reinigen!
  • Enthält 20 einzeln verpackte Reinigungstücher
NH-L9a-AM4 chromax.black

Sie können das Produkt entweder bei lokalen Vertriebspartnern oder direkt über unsere offiziellen Shops auf Amazon und eBay beziehen:



Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

eBay.com
eBay.de

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Die Montagewinkel berühren das Mainboard nicht, ist das ein Problem?

Nein. Die Montagewinkel sollen das Mainboard nicht berühren und die Flexibilität der Winkel ist erforderlich, um den gewünschten Anpressdruck zu erzeugen. Wenn der Kühler korrekt installiert ist, sollten bis zu 3mm (Intel) bzw. 4mm (AMD) Platz zwischen den Montagewinkeln und dem Mainboard sein.

nh-l9 mounting bar spacing

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Leider können bestehende Noctua Kühler nicht für die AMD Sockel TR4 und SP3 (Ryzen Threadripper (X399) und Epyc) aufgerüstet werden. TR4/SP3 CPUs verfügen über einen deutlich größeren Heatspreader (z.B. im Vergleich zu LGA2066 oder AM4 Prozessoren) und die Kontaktfläche bestehender Noctua Kühler würde nur etwa die Hälfte dieser Heatspreader abdecken, wodurch es zu einer unzureichenden Kühlleistung käme. Überdies würden größere Kühler-Modelle wie der NH-D15 oder NH-D15S auf den meisten TR4/SP3 Mainboards die RAM Slots komplett blockieren. Aus diesem Grund hat Noctua die neuen Modelle NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 eingeführt, die über eine größere, für TR4 und SP3 Prozessoren maßgeschneiderte Kontaktfläche verfügen. Bitte wählen Sie für AMD Ryzen Threadripper oder Epyc Systeme diese Modelle.

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Bitte ziehen Sie alle Schrauben vorsichtig bis zum Anschlag an, ohne exzessive Kraft anzuwenden. Überschreiten Sie dabei nicht die folgenden Maximalwerte für das Anzugsdrehmoment:
SchraubentypMax. Anzugsdrehmoment
NM-SSC1 Schrauben zur Befestigung der Montagewinkel am Sockel des Kühlers0,5 Nm
NM-ITS1 Rändelschrauben zur Befestigung der Intel Montagebrücken0,5 Nm
NM-ALS1 Schrauben zur Befestigung der AMD Montagebrücken0,6 Nm
Federschrauben zur Befestigung des Kühlers an den Montagebrücken0,6 Nm

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unserer CPU-Kompatibilitätsliste.

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Beeinflusst die schwarze Beschichtung der chromax.black Modelle die Kühlleistung?

Dank umfassender Optimierungen der Beschichtung und des Produktionsprozesses bieten die chromax.black Modelle die gleiche, renommierte Silent-Kühlleistung wie die regulären Modelle ohne Beschichtung.

Warum wird mein Ryzen 3000 Prozessor so heiß? Warum laufen Ryzen 3000 CPUs heißer als vorherige Generationen mit der gleichen TDP-Rate? Ist mein Kühler defekt?

Die neuesten Ryzen 3000 Prozessoren (außer APU-Modelle) unterscheiden sich von früheren Ryzen-Generationen dadurch, dass sie nicht mehr mit einem einzelnen, großen Chip arbeiten, sondern auf einem Multi-Chip-Ansatz mit mehreren kleinen Chips basieren. Je nach Modell kann es (bei 6- und 8-Core-Modellen) einen oder (bei 12 und 16-Core-Modellen) zwei CPU-Dies (CCD) auf dem Package geben. Jeder Prozessor besitzt zusätzlich einen I/O-Die (IOD), der verschiedene Funktionsblöcke wie Speichercontroller, PCIe-Controller, Verbindungen zum Motherboard-Chipsatz und Ähnliches enthält.



Aufgrund dieser Designänderung und der Umstellung auf einen kleineren 7nm-Fertigungsprozess unterscheidet sich die Wärmeverteilung des Gesamtprozessors erheblich von älteren, auf 14nm und auf 12nm basierten Single-Chip-Ryzen-Prozessoren mit ähnlicher Leistungsaufnahme.

Abhängig vom genauen CPU Modell, dessen zulässiger TDP sowie möglichen Leistungsaufnahmelimits (Precision Boost Overdrive) kann ein einzelner CPU-Die problemlos eine Abwärme von bis zu 130W erzeugen, während der I/O-Die in der Regel eine Abwärme von etwa 10W erzeugt. Aufgrund der geringen Größe der CPU-Die ist die Wärmedichte (W/mm²) dieses Chips sehr hoch. Beispielsweise ergibt eine Abwärme von 120W bei einer Chipgröße von 74mm² eine Wärmedichte von 1,62W/mm², während sich die gleiche Abwärme bei einem älteren Ryzen-Prozessor mit einer Chipgröße von 212mm² auf eine Wärmedichte von nur 0,57W/mm² beläuft.

Dieser große Unterschied in der Wärmedichte ist der Grund, warum neuere Ryzen 3000 Prozessoren bei ähnlichen Wärmelasten weitaus heißer werden als ihre Vorgänger.

Darüber hinaus nutzen Ryzen 3000 CPUs den erlaubten Temperatur-Spielraum (bis 95°C) recht aggressiv, um höhere Turbo-Taktraten zu erreichen. Dadurch stellt es überhaupt kein Problem dar und ist nicht alarmierend, wenn der Prozessor diese Temperaturgrenze erreicht. Die Taktfrequenz und die Versorgungsspannung werden vom Prozessor selbst automatisch angepasst, um die von AMD vorgegebenen Spezifikationen einzuhalten und eine Überhitzung zu vermeiden.

Aufgrund der höheren Wärmedichte, der höheren thermischen Grenzen und der aggressiveren Nutzung der Turbo-Taktraten ist es völlig normal, dass Ryzen 3000 CPUs höhere Temperaturen erreichen als Ryzen CPUs der vorherigen Generationen mit gleicher TDP-Bewertung. Höhere CPU-Temperaturen sind für Ryzen 3000 Prozessoren normal und kein Zeichen dafür, dass mit dem CPU-Kühler etwas nicht stimmt.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!