heading

Mit über 100 Auszeichnungen und Empfehlungen internationaler Webseiten und Magazine ist Noctuas kompakter NH-L9x65 zu einer beliebten Wahl für 65mm hohe Low-Profile Kühler geworden. Die SE-AM4 Version ist eine dedizierte Sonderedition für AMDs AM4 (Ryzen) Plattform und wird mit dem neuesten SecuFirm2™ Montagesystem für AM4 ausgeliefert. Komplettiert wird das rundum hochwertige Gesamtpaket des NH-L9x65 SE-AM4 durch den renommierten NF-A9x14 PWM 92mm Lüfter, Noctuas bewährte NT-H1 Wärmeleitpaste und 6 Jahre Herstellergarantie – eine echte Premium-Lösung für AM4 basierte ITX Projekte und HTPC Systeme!

Bitte beachten Sie, dass es sich beim NH-L9x65 SE-AM4 um eine dedizierte Sonderedition für AM4 handelt, die ausschließlich mit Montagementerial für den AM4 Sockel ausgeliefert wird.

Achtung: Der NH-L9x65 ist ein kompakter, leiser Low-Profile Kühler, der für die Verwendung in kleinen Gehäusen und HTPC-Umgebungen entwickelt wurde. Der Kühler verfügt über eine in seiner Klasse hervorragende Kühlleistung, ist jedoch nicht für Overclocking geeignet und sollte auf Prozessoren mit mehr als 95W TDP (Thermal Design Power) nur mit Vorsicht eingesetzt werden. Bitte konsultieren Sie unsere CPU Kompatibilitätsliste und TDP-Richtlinien, um zu überprüfen, ob der NH-L9x65 für Ihre CPU geeignet ist.
Details
Vielfach ausgezeichneter NH-L9x65 Kühler

Vielfach ausgezeichneter NH-L9x65 Kühler

Zehntausende Hardware-Enthusiasten rund um den Globus schwören auf die Qualität und Leistung des NH-L9x65. Mit Empfehlungen von über 100 internationalen Hardware Webseiten gilt er als einer der besten Sub-70mm Low-Profile Kühler auf dem Markt.
Dedizierte Sonderedition für AM4

Dedizierte Sonderedition für AM4

Der NH-L9x65 SE-AM4 bringt die ausgezeichnete Silent-Kühlleistung des NH-L9x65 auf den AM4 Sockel. Dank seiner hochkompakten Bauweise eignet er sich perfekt, um AM4 CPUs mit niedrigerer TDP in Small Form Factor oder HTPC Gehäusen zu kühlen.
65mm Low-Profile Konstruktion

65mm Low-Profile Konstruktion

Aufgrund des kompakten Kühlkörpers und des schlanken NF-A9x14 Lüfters beträgt die Gesamthöhe des NH-L9x65 nur 65mm – genauso hoch wie Low-Profile Erweiterungskarten. Damit eignet sich der Kühler ideal für den Einsatz in kompakten HTPCs oder Small Form Factor Gehäusen, die wenig Raum für CPU Kühler bieten.
100% RAM Kompatibilität

100% RAM Kompatibilität

Der NH-L9x65 verfügt über eine 94mm breite Grundfläche, die exakt in die Keep-Out Zone des AMD AM4 Sockels passt. So kommt es zu keinen Problemen mit Chipsetkühlern und der Kühler hängt nicht über die RAM Slots, bietet also volle Kompatibilität zu hohen Speichermodulen.
100% Kompatibilität mit PCIe-Karten auf mini-ITX

100% Kompatibilität mit PCIe-Karten auf mini-ITX

Bei vielen mini-ITX Mainboards sitzt der PCIe Slot nahe an der Sockelzone. Während größere Kühler mit 120mm oder 140mm Lüfter oft den PCIe Slot blockieren, bietet der kompakte NH-L9x65 volle Kompatibilität mit PCIe Karten.
Einfacher Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse

Einfacher Zugriff auf sockelnahe Anschlüsse

Viele Low-Profile Kühler greifen auf größere Lüfter und Kühlkörper zurück, um ausreichende Kühlleistung zu gewährleisten, ragen damit jedoch über die Sockelzone hinaus und machen es auf dicht bestückten ITX Mainboards oft schwierig oder gar unmöglich, nahe am Sockel gelegene Anschlüsse zu erreichen. Mit seiner kompakten Grundfläche bietet der NH-L9x65 komfortablen Zugriff auf alle Anschlüsse und Komponenten.
NF-A9x14 PWM Premium-Lüfter

NF-A9x14 PWM Premium-Lüfter

Der hochoptimierte NF-A9x14 Premium-Lüfter unterstützt PWM für vollautomatische Geschwindigkeitsregelung und greift auf neuartige aerodynamische Konstruktionsmaßnahmen sowie Noctuas AAO-Rahmensystem zurück. So bleibt der NH-L9x65 bemerkenswert leise.
Low-Noise Adapter

Low-Noise Adapter

Mit dem (L.N.A.) kann die Geschwindigkeit des NF-A9x14 Lüfters von 2500 auf 1800rpm reduziert werden. So lassen sich mit CPUs unter 65W TDP nahezu lautlose Systeme realisieren.
SecuFirm2™ Montagesystem für AM4

SecuFirm2™ Montagesystem für AM4

Noctuas SecuFirm2™ Montagesysteme haben sich zu einem Synonym für Qualität, Zuverlässigkeit und Anwenderfreundlichkeit entwickelt. Um eine bestmögliche Kompatibilität und eine perfekte Ausrichtung innerhalb des Luftstroms im Gehäuse zu ermöglichen, kann der Kühler mit dem SecuFirm2™ System für AM4 auch um 90° gedreht montiert werden.*
NT-H1 Wärmeleitpaste

NT-H1 Wärmeleitpaste

Noctuas NT-H1 ist eine bewährte, von mehr als 100 Hardware-Journalisten rund um die Welt empfohlene TIM-Lösung, die minimalen thermischen Widerstand mit exzellentem Anwendungskomfort und hervorragender Langzeitstabilität verbindet.
6 Jahre Garantie

6 Jahre Garantie

Noctua Produkte sind für ihre makellose Qualität und herausragende Langlebigkeit bekannt. Wie alle Noctua Lüfter verfügt auch der mitgelieferte NF-A9x14 über eine MTTF-Spezifikation von über 150.000 Stunden und das gesamte NH-L9x65 Paket wird mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.
*Die Möglichkeit, den Kühler um 90° gedreht zu montieren, hängt vom Freiraum rund um den CPU Sockel ab und kann daher von Mainboard zu Mainboard variieren.
NH-L9x65 SE-AM4
Allgemein
Hinweise und Warnungen
Bitte beachten Sie, dass es sich beim NH-L9x65 SE-AM4 um eine dedizierte Sonderedition für AM4 handelt, die ausschließlich mit Montagementerial für den AM4 Sockel ausgeliefert wird.

Achtung: Der NH-L9x65 ist ein kompakter, leiser Low-Profile Kühler, der für die Verwendung in kleinen Gehäusen und HTPC-Umgebungen entwickelt wurde. Der Kühler verfügt über eine in seiner Klasse hervorragende Kühlleistung, ist jedoch nicht für Overclocking geeignet und sollte auf Prozessoren mit mehr als 95W TDP (Thermal Design Power) nur mit Vorsicht eingesetzt werden. Bitte konsultieren Sie unsere CPU Kompatibilitätsliste und TDP-Richtlinien, um zu überprüfen, ob der NH-L9x65 für Ihre CPU geeignet ist.
Kühler-Spezifikationen
Höhe (ohne Lüfter)
51 mm
Breite (ohne Lüfter)
95 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
95 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
340 g
Höhe (mit Lüfter)
65 mm
Breite (mit Lüfter)
95 mm
Tiefe (mit Lüfter)
95 mm
Gewicht (mit Lüfter)
413 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
Max. TDP
Lüfter-Kompatibilität
92x92x14, 92x92x25
Lieferumfang
  • NF-A9x14 PWM Premium Lüfter
  • Low-Noise Adapter (L.N.A.)
  • NT-H1 high-end Wärmeleitpaste
  • SecuFirm2™ AM4 Montage-Kit
  • Noctua Case-Badge aus Metall
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Modell
Noctua NF-A9x14 PWM
Lagertyp
Max. Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
2500 RPM
Max. Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1800 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM, +/-20%)
600 RPM
Max. Geräuschentwicklung
23,6 dB(A)
Max. Geräuschentwicklung mit L.N.A.
14,8 dB(A)
Leistungsaufnahme
2,52 W
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
NH-L9x65 SE-AM4
22.09.2017 // HWLegend.com
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

Con i tre modelli speciali (SE-AM4) analizzati l’azienda intende soddisfare le esigenze di qualsiasi tipologia di utenza, spaziando da tutti coloro che necessitano di una soluzione compatta al punto da poter essere agevolmente impiegata all’interno di chassis di dimensioni contenute e con spazio interno ridotto (NH-U9x65 SE-AM4), sino ad arrivare al “mastodontico” NH-D15 SE-AM4, capace di garantire le migliori performance dissipanti possibili a fronte però di un ingombro certamente non indifferente. Le dimensioni infatti, pari a ben 160 x 150 x 135 mm senza ventole installate (165 x 150 x 161 mm con ventole), risultano decisamente importanti, al punto che è altamente consigliabile verificare di avere lo spazio necessario all’interno del proprio cabinet al fine di procedere senza noie all’installazione di questo “gigante” a doppia torre. Anche il peso complessivo non è certamente da meno, sfiorando il chilogrammo (per la precisione 980 grammi) senza ventole, e raggiungendo i 1.320 grammi in configurazione a doppia ventola (NF-A15 PWM). Degna di nota anche la soluzione intermedia, NH-U12S SE-AM4, capace di ottime prestazioni (con possibilità di installazione di una seconda ventola) seppur con un ingombro relativamente contenuto se rapportato alla proposta di punta della linea. Il suo design classico a singola torre centrale dal ridotto spessore, inoltre, consente di evitare qualsiasi fastidio in fase di montaggio, garantendo la massima compatibilità possibile con qualsiasi scheda grafica PCI-Express e con i più disparati moduli di memoria RAM, anche contraddistinti da design ad alto profilo.
Testurteil: "Nel corso degli anni l’austriaca Noctua ci ha abituati a prodotti contraddistinti da un rapporto tra qualità e prestazioni senza eguali, indiscutibilmente ai vertici del settore. Non fanno ovviamente eccezione le ultime soluzioni di raffreddamento ad aria osservate nel corso di questo articolo, espressamente dedicate alla recente piattaforma mainstream di AMD, basata sugli apprezzati microprocessori Ryzen e sul relativo nuovo socket di connessione AM4." (Antonio Delli Santi, hwlegend.com)
23.06.2017 // TheLab.gr
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

Το κορυφαίας ποιότητα ψυκτικό σώμα, ψύχεται από ένα μικρό διαμαντάκι που ακούει στο όνομα NF-A9x14 και ενσωματώνει σχεδόν όλο το φάσμα των τεχνολογικών λύσεων της κατασκευάστριας! Το αποτέλεσμα είναι μια ψύκτρα πολύ μικρών διαστάσεων, η οποία, ακόμα και σε σχεδόν τριπλάσια του ονομαστικού της φορτίου καταπόνηση, επιτρέπει την ασφαλή λειτουργία του επεξεργαστή μας, με τον θόρυβο να κυμαίνεται από το απολύτως ανεκτό έως το ουσιαστικά αθόρυβο! Η συμμετρική της σχεδίαση και η ουσιαστικά γραμμική θερμική συμπεριφορά της, δίνουν στο χρήστη την ελευθερία να αποφασίσει για τον βολικότερο προσανατολισμό της και στη συνέχεια, το εξαιρετικό σύστημα στήριξης Secufirm 2, κάνει την ασφαλή στήριξή της, υπόθεση ενός λεπτού! Το μόνο που θα θέλαμε να δούμε "καλύτερο" είναι η τιμή της, η οποία μολονότι δεν είναι υψηλή γι' αυτό που προσφέρει, θα προτιμούσαμε να κινείται σε πιο χαμηλά επίπεδα, έτσι ώστε να είναι ευκολότερα προσιτή .
Testurteil: " H Noctua με την NH-L9x65 SE AM4, ανακαθορίζει τα όρια επιδόσεων που σηματοδοτεί το μικρό μέγεθος, διευρύνει κατά πολύ τις δυνατότητες των "διακριτικού" μεγέθους HTPC, τα οποία πλέον, μπορούν να αποτελέσουν μια ολοκληρωμένη βάση πολυμεσικής διασκέδασης, που μπορεί να προβάλει τις ταινίες μας, αλλά εξίσου καλά, μπορεί να γίνει και . . . η παιχνιδομηχανή μας! " (Stelios Petousakis, TheLab.gr)
15.06.2017 // Conseil Config
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

Si vous cherchez un ventirad qui aura le maximum de performances alors le NH-D15 est fait pour vous, si vous avez la place de le caser sur la carte mère et dans le boitier. Le NH-U12S quant à lui permet d'être installé dans beaucoup plus de configurations différentes avec une taille largement plus petite que son grand frère, les performances sont bien entendu moins bonnes mais largement suffisantes pour tenir un processeur au frais. Le NH-L9x65 pour finir est définitivement adapté pour les boitiers qui ne dispose que de très peu d'espace, il sera suffisant pour un processeur aux fréquences d'origine mais si vous comptez overclocker il faudra s'orienter vers un modèle plus imposant.
Testurteil: "Au final on a toujours une qualité de fabrication et une finition sans défauts et les ventilateurs sont excellents." (Christian Marchini, Conseil Config)
06.06.2017 // Razorman.net
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

Si tienes un sistema HTPC con la nueva plataforma AM4 de AMD este cooler Noctua NH L9x65 SE-AM4 es ideal para un sistema de estas características por su compacidad y prestaciones suficientes para mantener bien refrigerado un procesador Ryzen, siempre que no sobrepase los 95 W TDP.
Testurteil: "El cooler Noctua NH-L9X65 SE-AM4 es ideal para la instalación de una potente plataforma AM4 en un sistema HTPC por sus contenidas dimensiones." (Ana Rey Carballeira, Razorman.net)
05.06.2017 // HardwareSfera.com
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

Este disipador es algo más sencillo que los otros que hemos analizado y pese a que podría ser una buena opción para los Ryzen 7, lo vemos más bien destinado a los Ryzen 5, por eso lo hemos probado con el Ryzen 5 1600 que analizamos unas semanas atrás. Podemos ver que es ideal, porque sin carga se mueve en los 34ºC, llegando a los 58ºC de media, mientras que durante los benchmkar sintácticos este disipador se ha movido entre los 70ºC y los 75ºC. Hay que tener en cuenta que los benchmark sintéticos son utilidades que estarán al máximo al procesador, pero en la vida real no llegaremos a tales niveles, moviéndonos siempre en cargas menores, por lo tanto la temperatura sera bastante más comedida.
Testurteil: "El Noctua NH-L9x65 SE-AM4 ha sido desarrollado, sin ninguna duda, para configuraciones de bajo perfil basadas en procesadores AMD Ryzen. Sin duda estamos ante una excelente solución de Noctua, desarrollado para ofrecer una gran disipación del calor en equipos mini-ITX o micro-ATX, donde el hardware suele estar bastante concentrado. El problema de los equipos compactos es la temperatura, que al estar todo más junto, se suele reducir el flujo de aire o este ve dificultado su recorrido, pero en este caso la solución de Noctua nos ayudara con este problema, ya que es potente y altamente eficiente." (Roberto Solé, HardwareSfera.com)
22.05.2017 // TecnoGaming.com
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

La plataforma Ryzen AM4 de AMD tuvo una gran repercusión en el mundo tecnológico debido a su desempeño y Noctua ya tiene su línea de soluciones de refrigeración para acompañar. En este caso se destaca su modelo para estructuras diminutas que necesitan refrigerar de manera eficiente al procesador manteniendo silencio y espacios libres (que no interfieran con la memoria o tarjeta de video discreta). La instalación es sencilla donde contamos con todos los accesorios incluyendo la pasta térmica de alta calidad para un mejor contacto y un ventilador con 14 mm de grosor totalmente silencioso.
Testurteil: "Con esta edición especial Noctua brinda su modelo NH-L9x65 SE-AM4 para sistemas Ryzen AM4 compactos manteniendo óptimas temperaturas de operación sin generar ruido junto a una instalación fácil y segura. Totalmente recomendado!" (Alejandro Dau, TecnoGaming.com)
23.03.2017 // FunkyKit.com
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

Noctua NH-L9x65 SE-AM4 is small but well performing cooler. It has all what you may need if you are looking for an AM4 cooler for your HTPC or even workstation. It performs well but also works quiet what isn’t expected on an eight core platform. There are of course better performing coolers like two other Noctua models which are in the comparison and we will tell you some more about them in next articles. However there are no other compact coolers for AM4 socket on the market which perform so good. What more so far there is no competition for Noctua NH-L9x65 and any other brand will have a hard time designing anything better.
Testurteil: "Noctua NH-L9x65 SE-AM4 is clearly the best choice if you are looking for a compact cooler for your AMD Ryzen computer. It’s small, well performing and quiet. What else you may need?" (Bartosz Waluk, FunkyKit.com)
21.10.2018 // PerformancePSU.com
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

While this CPU cooler is not as great at dissipating heat compared to a large CPU tower cooler, for its amazingly small footprint and maximum height this cooler is astonishing.
Testurteil: "If you are looking for a cooler to keep your CPU temps under control in a Small Form Factor case, you need to make sure this is the cooler in your build." (Ronald Davis, PerformancePSU.com)
26.05.2018 // Bits and Chips
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

La differenza in termini di dissipazione tra i prodotti di Reeven e Noctua in "circostanze normali" è praticamente risibile, e non ci poteva aspettare altro in condizioni simili. Quest'ultimo ha però tirato fuori i muscoli nel momento in cui il calore da dissipare aumenta considerevolmente, facendo valere i suoi 6mm di differenza. Ovviamente si tratta di un caso limite, in quanto nessuno dei due dissipatori è adatto all'overclock, ma perfetto per CPU standard, meglio specificarlo! :)
Testurteil: "Detto ciò possiamo confermare che il NH-L9x65 SE-AM4 di Noctua, oltre a valere tutti i soldi che costa data la qualità costruttiva e l'ottimo bundle, è probabilmente la migliore opzione per tutti i case SFF che non possono ospitare dissipatori più alti di 65mm." (Vincenzo Mancuso, Bits and Chips)
05.03.2018 // Tech-Legend.com
test.gif

NH-L9x65 SE-AM4 Testbericht

The NH-L9x65 SE-AM4 is one of the most silent coolers, at its maximum speed, the 92mm fan reaches just 33db. At the moment of writing this review, Noctua is one of the few manufacturers that offer a AM4 cooling system that can fit an ITX motherboard. Just like the rest of the cooling systems offered by Noctua, this cooler features the SecuFirm 2 mounting system. It is efficient and makes the cooler easy to install, the average installation time needed is 5 minutes even in the case of an ITX system where all the components are crammed together. The accessory bundle is rich, including all the necessary components and even a metallic screwdriver, in addition, every part set is individually packaged. The performance is good for a cooler this small; however, the size limits the total cooling capacity, the cooler itself is rated by Noctua at 95W TDP which is right in the area of the Ryzen 1700X CPU. In conclusion, the NH-L9x65 SE-AM4 is a good small form factor cooler for the Ryzen platform and especially for a ITX workstation or gaming PC. The 92mm fan can barely be heard and the mounting system is great and intuitive. The only drawback of this cooler can be the price, however that is justified by the build quality and the overall package.
Testurteil: "The NH-L9x65 SE-AM4 is a good small form factor cooler for the Ryzen platform and especially for a ITX workstation or gaming PC. The 92mm fan can barely be heard and the mounting system is great and intuitive" (Bogdan Manolache, Tech-Legend.com)

NA-FC1

  • Kompakte, hochflexible Steuerung für 4-Pin PWM Lüfter
NH-L9x65 SE-AM4

NA-SEC1

  • 4-Pin Verlängerungskabel
NH-L9x65 SE-AM4

Sie können das Produkt entweder bei lokalen Vertriebspartnern oder direkt über unsere offiziellen Shops auf Amazon und eBay beziehen:



Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

eBay.com
eBay.de

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Soll ich den Kühler beim Transport meines Systems abnehmen?

Aufgrund des geringen Gewichtes des Kühlers ist es nicht erforderlich, diesen für dem Transport des Systems abzunehmen.

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Bitte ziehen Sie alle Schrauben vorsichtig bis zum Anschlag an, ohne exzessive Kraft anzuwenden. Überschreiten Sie dabei nicht die folgenden Maximalwerte für das Anzugsdrehmoment:
SchraubentypMax. Anzugsdrehmoment
NM-SSC1 Schrauben zur Befestigung der Montagewinkel am Sockel des Kühlers0,5 Nm
NM-ITS1 Rändelschrauben zur Befestigung der Intel Montagebrücken0,5 Nm
NM-ALS1 Schrauben zur Befestigung der AMD Montagebrücken0,6 Nm
Federschrauben zur Befestigung des Kühlers an den Montagebrücken0,6 Nm

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unserer CPU-Kompatibilitätsliste.

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Leider können bestehende Noctua Kühler nicht für die AMD Sockel TR4 und SP3 (Ryzen Threadripper (X399) und Epyc) aufgerüstet werden. TR4/SP3 CPUs verfügen über einen deutlich größeren Heatspreader (z.B. im Vergleich zu LGA2066 oder AM4 Prozessoren) und die Kontaktfläche bestehender Noctua Kühler würde nur etwa die Hälfte dieser Heatspreader abdecken, wodurch es zu einer unzureichenden Kühlleistung käme. Überdies würden größere Kühler-Modelle wie der NH-D15 oder NH-D15S auf den meisten TR4/SP3 Mainboards die RAM Slots komplett blockieren. Aus diesem Grund hat Noctua die neuen Modelle NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 eingeführt, die über eine größere, für TR4 und SP3 Prozessoren maßgeschneiderte Kontaktfläche verfügen. Bitte wählen Sie für AMD Ryzen Threadripper oder Epyc Systeme diese Modelle.

Welche Noctua CPU Kühler sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für AM4 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-D15 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D15 SE-AM4
NH-D15S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S SE-AM4
NH-U9S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D9L (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-C14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L12S
NH-L9x65 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L9x65 SE-AM4
NH-L9a-AM4

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-C14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D14
NH-D14 SE2011
NH-D15 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D15S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D9L (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L12
NH-L9x65 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-UxS Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-U14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U9S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-L9aL9i Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-L9a
NH-L9i

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kompatibel zu AM4 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U12DX i4
NH-U9DX i4
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit dem AM4 Sockel und können nicht nachgerüstet werden:

NH-U14S TR4-SP3
NH-U12S TR4-SP3
NH-U9 TR4-SP3
NH-U12DO A3
NH-U9 DO A3

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Da der Mechanismus zur Kühlerbefestigung auf LGA2066 gegenüber LGA2011 unverändert bleibt, unterstützen Noctuas SecuFirm2™ Montage-Systeme für LGA2011 auch Intels kommende HEDT (High End Desktop) X299-Plattform „Basin Falls“ für „Skylake-X“ und „Kaby Lake-X“ CPUs. Die meisten aktuellen Noctua-Kühler beinhalten bereits ein SecuFirm2™ Montagesystem für LGA2011 und können daher ohne Modifikationen oder Upgrades auch auf LGA2066 Mainboards verwendet werden.

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für LGA2011/2066 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-C14S
NH-D14 SE2011
NH-D15
NH-D15S
NH-D9L
NH-L12
NH-L9x65
NH-U12S
NH-U12DX i4
NH-U14S
NH-U9DX i4
NH-U9S

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu LGA2011/2066 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-D14
NH-D15 SE-AM4
NH-U12S SE-AM4
NH-L9x65 SE-AM4
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kompatibel zu LGA2011/LGA2066 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Note that the A3 version is not compatible!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Note that the A3 version is not compatible!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit LGA2011/LGA2066 und können nicht nachgerüstet werden:

NH-L9a
NH-L9i
NH-U12DO A3
NH-U9DO A3

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Die meisten Teile der Noctua SecuFirm™ Montagesysteme sind untereinander kompatibel. Wenn Sie einen Noctua Kühler durch einen andere Noctua Kühler ersetzen, können Sie daher zumeist die ursprüngliche Backplate und/oder das ursprüngliche Montagesystem am Mainboard belassen und es für den neuen Kühler weiterverwenden. Wenn Sie den bisherigen Noctua Kühler auf einem Intel LGA115x (LGA1156, LGA1155, LGA1151, LGA1150), LGA2011 (LGA2011-0, LGA2011-3) oder LGA1366 System installiert hatten und ihn durch einen NH-U14S, NH-U12S oder NH-U9S ersetzen, müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die mit dem neuen Kühler mitgelieferten NM-IMB3 Brücken ersetzen. Für alle anderen Kühler können Sie auf den genannten Intel Sockeln das komplette Montagesystem weiterverwenden. Auf AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die neuen ersetzen.

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!