heading

Produkt ausgelaufen. Nachfolgemodell: NH-U9B

Die neue Version des von über 50 internationalen Websites und Magazinen empfohlenen NH-U9 ist mit einem bis zu 7dB(A)* leisen Noctua 92mm Lüfter ausgestattet und bietet vollen AM2-Support sowie 90-gradige Drehbarkeit auf allen Sockeln. Durch den Einsatz von 4 Dual-Heat-Pipes, 37 Aluminium-Kühlrippen mit einer Oberfläche von über 3800cm² und hochwertiger Verlötung für optimalen Wärmeübergang erreicht der Noctua NH-U9F eine überlegene Kühlleistung bei minimaler Geräuschentwicklung.
NH-U9F
Kühler-Spezifikationen
Intel Socket LGA 775, AMD K8 (754, 939, 940) & AM2; Intel Xeon auf Anfrage
Höhe (ohne Lüfter)
128 mm
Breite (ohne Lüfter)
95 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
70 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
550 g
Höhe (mit Lüfter)
128 mm
Breite (mit Lüfter)
95 mm
Tiefe (mit Lüfter)
95 mm
Gewicht (mit Lüfter)
660 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet
Zugelassen bis
Intel alle Frequenzen, AMD alle Frequenzen
Lieferumfang
  • NH-U9F
  • Noctua 92mm Lüfter
  • komplettes Montagematerial
  • Low-Noise Adaptor (L.N.A.) & Ultra-Low-Noise Adaptor (U.L.N.A.)
  • Wärmeleitpaste
  • Anti-Vibration-Strips
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Lagertyp
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
1600 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1150 RPM
Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%)
850 RPM
Geräuschentwicklung
18 dB(A)
Betriebsspannung
5-13 V
MTTF
> 150.000 h
NH-U9F
05.06.2007 // CPU3D.com
test.gif

NH-U9F Testbericht

Testing the NH-U9F was fun and easy, its not as combersome as large 120mm based CPU coolers, it was easier to fit that its bigger brother NH-U12F, and space awareness around the processor area is not too much of a concern. Another plus factor is that the heatsink can be installed facing east-to-west (standard) or if space is restricted it can be fitted facing north-to-south. Cooling performance was great, heat transfer from the CPU core into the heatsink was as efficient as its bigger brother NH-U12F, probably due to the fact that the same design principle in the copper base and four heatpipe was used.
Testurteil: "A great cooling performance from a standard sized heatsink, compatible with all new socket fittings. Super silent fans and size are a big positive" (Kwok Yao Chim, CPU3D.com)
29.12.2006 // DragonSteelMods.com
test.gif

NH-U9F Testbericht

We can plainly see that the Noctua blows away the Intel stock cooler, and beats the Thermalright SI-128, only the Coolermaster HyperTX has better temps than the Noctua, and they are very close especially at idle. The main difference is that the Noctua is virtually silent, and I didn't even use one of the included adapters, I hooked it straight to the motherboard fan header. The Noctua NH-U9F is the quietest CPU cooler I have ever owned or reviewed, Noctua knows silence and performance should go hand in hand. I can easily trade the silence of the Noctua for the extra one degree of coolness that the HyperTX gives while being louder and bigger.
Testurteil: "[T]he Noctua NH-U9F is an extremely good CPU cooler, with excellent cooling performance and and a very low noise level. The Noctua NH-U9F is something that is made with care, high quality and performance in mind and I can easily recommend it to anyone looking to upgrade there CPU cooling system to something much better and much quieter than the stock cooler." (Kristofer Brozio, DragonSteelMods.com)
26.12.2006 // Gamezoom.net
test.gif

NH-U9F Testbericht

Obwohl unser Testmuster 'nur' einen 92 mm Lüfter zur Kühlung besitzt, kommt er fast trotzdem an die exzellenten Werte des NH-U12F heran.
Testurteil: "Alle Vorzüge des 'großen Bruders' hat auch der 'kleine' NH-U9F Kühler übernommen. Kühlleistung, Lautstärke und Verarbeitungsqualität sind ausgezeichnet und suchen seines Gleichen." (Christoph Miklos, Gamezoom.net)
17.12.2006 // Technic3d.com
test.gif

NH-U9F Testbericht

Der verwendete Lüfter war selbst bei voller Drehzahl und geschlossenem Gehäuse nur mit absoluter Konzentration minimal wahrnehmbar. Bei Verwendung der beiden Adapterkabel zur Drehzahlreduzierung war kein Geräusch des Lüfters mehr hörbar.
Testurteil: "Mit dem NF-U9F hat die Firma Noctua eindrucksvoll bewiesen, dass das Ziel geräuschoptimierte Premium-Komponenten anzubieten keine Floskel ist. Der Noctua ist selbst bei Höchstdrehzahl kaum wahrnehmbar und kühlt dabei recht ordentlich." (Michael Nürnberger, Technic3d.com)
13.12.2006 // HardwareCrew.com
test.gif

NH-U9F Testbericht

Sehr überzeugt hat uns die quasi nicht vorhandene Lautstärke des Kühlers. Leider fehlen uns Meßinstrumente, die empfindlich genug sind, derart niedrige Schallpegel zu erfaßen. So müßen wir uns auf eine Beschreibung des subjektiven Wahrnehmens beschränken. Mit dem "Ultra Low Noise Adaptor" muss man schon mit dem Ohr direkt an den laufenden Lüfter gehen, um ein Geräusch wahrzunehmen. Aber auch selbst ohne Drehzahlbegrenzung wird der Kühler bei geschloßenem Gehäuse unhörbar. Die Angaben von Noctua - 7db(A) bis 11db(A) bei Verwendung der beiden Widerstands-Kabel - sprechen bereits eine Sprache für sich und sollten selbst eingefleischte Passiv-Fanatiker dazu bewegen, ihrer Hardware etwas mehr Kühlung zu gönnen.
Testurteil: "Hier hat Noctua wirklich gute Arbeit geleistet. Dieser Kühler platziert sich auf Anhieb ganz vorne in die Reihen der Silent-Produkte." (Fabian Erdmann, HardwareCrew.com)
13.12.2006 // HotCases.de
test.gif

NH-U9F Testbericht

Von Lautstärke kann man bei diesem Kühler eigentlich nicht sprechen. Ohne den Adapter für mich schon nicht mehr herauszuhören bei geschlossenen Case. Für echte Silent Freaks wahrscheinlich schon. Für User für die extrem Silent ein Muss ist legt Noctua noch 2 Adapter bei, den Low-Noise Adapter (L.N.A.) & Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.). Damit wird auch die letzte Lautstärke eliminiert. Selbst der Passiv Betrieb ist, wie man am Temperatur Test sieht, möglich - somit ist der Kühler 100% geräuschlos.
Testurteil: "Noctua hat mit dem NH-U9F ein wahres Meisterwerk von Kühler abgeliefert." (David Kortmann, HotCases.de)

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Häufig gestellte Fragen

Wieviel Platz rund um den CPU-Sockel wird benötigt?

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Welche Noctua CPU Kühler sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Meine entsperrte Intel CPU wird zu heiß, obwohl mein Kühler die spezifizierte TDP unterstützt, was ist das Problem?

Ist das hohe Gewicht gefährlich für CPU oder Sockel?

Kann ich auch Lüfter mit größerer Bauhöhe als 25mm montieren?

Kann ich zwei Lüfter gleichzeitig montieren?

Soll der Lüfter vom Kühler weg saugend oder auf den Kühler hin blasend montiert werden?

Auf welche Seite des Kühlkörpers soll der Lüfter montiert werden?

Wieviel Platz rund um den CPU-Sockel wird benötigt?

Kann ich meinen Prozessor mit Noctua Kühlern ohne Lüfter (passiv) kühlen?

Wie installiert man den Lüfter mittels der mitgelieferten Drahtspangen?

Mit welchen Mainboards ist der NH-U9F kompatibel?

Kann ich Noctua Lüfter an meiner Lüftersteuerung betreiben?

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Why is my Ryzen 3000 processor getting so hot? Why are Ryzen 3000 CPUs running hotter than previous generation Ryzen CPUs with the same TDP rating? Is there anything wrong with my cooler?

Wieviel Platz rund um den CPU-Sockel wird benötigt?

Die folgende Abbildung zeigt Ihnen, wieviel Platz sie genau rund um den Sockel benötigen:

NH-U Space

Die Kühlrippen des NH-U9 sind hoch genug angebracht, um Probleme mit Mainboard-Kondensatoren und anderen Bauteilen zu vermeiden:

NH-U Height

NH-U Height

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Da der Mechanismus zur Kühlerbefestigung auf LGA2066 gegenüber LGA2011 unverändert bleibt, unterstützen Noctuas SecuFirm2™ Montage-Systeme für LGA2011 auch Intels kommende HEDT (High End Desktop) X299-Plattform „Basin Falls“ für „Skylake-X“ und „Kaby Lake-X“ CPUs. Die meisten aktuellen Noctua-Kühler beinhalten bereits ein SecuFirm2™ Montagesystem für LGA2011 und können daher ohne Modifikationen oder Upgrades auch auf LGA2066 Mainboards verwendet werden.

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für LGA2011/2066 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-C14S
NH-D14 SE2011
NH-D15
NH-D15S
NH-D9L
NH-L12
NH-L9x65
NH-U12S
NH-U12DX i4
NH-U14S
NH-U9DX i4
NH-U9S

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu LGA2011/2066 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-D14
NH-D15 SE-AM4
NH-U12S SE-AM4
NH-L9x65 SE-AM4
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kompatibel zu LGA2011/LGA2066 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Note that the A3 version is not compatible!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Note that the A3 version is not compatible!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit LGA2011/LGA2066 und können nicht nachgerüstet werden:

NH-L9a
NH-L9i
NH-U12DO A3
NH-U9DO A3

Welche Noctua CPU Kühler sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für AM4 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-D15 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D15 SE-AM4
NH-D15S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S SE-AM4
NH-U9S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D9L (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-C14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L12S
NH-L9x65 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L9x65 SE-AM4
NH-L9a-AM4

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-C14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D14
NH-D14 SE2011
NH-D15 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D15S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D9L (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L12
NH-L9x65 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-UxS Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-U14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U9S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-L9aL9i Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-L9a
NH-L9i

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kompatibel zu AM4 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U12DX i4
NH-U9DX i4
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit dem AM4 Sockel und können nicht nachgerüstet werden:

NH-U14S TR4-SP3
NH-U12S TR4-SP3
NH-U9 TR4-SP3
NH-U12DO A3
NH-U9 DO A3

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Leider können bestehende Noctua Kühler nicht für die AMD Sockel TR4 und SP3 (Ryzen Threadripper (X399) und Epyc) aufgerüstet werden. TR4/SP3 CPUs verfügen über einen deutlich größeren Heatspreader (z.B. im Vergleich zu LGA2066 oder AM4 Prozessoren) und die Kontaktfläche bestehender Noctua Kühler würde nur etwa die Hälfte dieser Heatspreader abdecken, wodurch es zu einer unzureichenden Kühlleistung käme. Überdies würden größere Kühler-Modelle wie der NH-D15 oder NH-D15S auf den meisten TR4/SP3 Mainboards die RAM Slots komplett blockieren. Aus diesem Grund hat Noctua die neuen Modelle NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 eingeführt, die über eine größere, für TR4 und SP3 Prozessoren maßgeschneiderte Kontaktfläche verfügen. Bitte wählen Sie für AMD Ryzen Threadripper oder Epyc Systeme diese Modelle.

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unserer CPU-Kompatibilitätsliste.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Bitte ziehen Sie alle Schrauben vorsichtig bis zum Anschlag an, ohne exzessive Kraft anzuwenden. Überschreiten Sie dabei nicht die folgenden Maximalwerte für das Anzugsdrehmoment:
SchraubentypMax. Anzugsdrehmoment
NM-SSC1 Schrauben zur Befestigung der Montagewinkel am Sockel des Kühlers0,5 Nm
NM-ITS1 Rändelschrauben zur Befestigung der Intel Montagebrücken0,5 Nm
NM-ALS1 Schrauben zur Befestigung der AMD Montagebrücken0,6 Nm
Federschrauben zur Befestigung des Kühlers an den Montagebrücken0,6 Nm

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Die meisten Teile der Noctua SecuFirm™ Montagesysteme sind untereinander kompatibel. Wenn Sie einen Noctua Kühler durch einen andere Noctua Kühler ersetzen, können Sie daher zumeist die ursprüngliche Backplate und/oder das ursprüngliche Montagesystem am Mainboard belassen und es für den neuen Kühler weiterverwenden. Wenn Sie den bisherigen Noctua Kühler auf einem Intel LGA115x (LGA1156, LGA1155, LGA1151, LGA1150), LGA2011 (LGA2011-0, LGA2011-3) oder LGA1366 System installiert hatten und ihn durch einen NH-U14S, NH-U12S oder NH-U9S ersetzen, müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die mit dem neuen Kühler mitgelieferten NM-IMB3 Brücken ersetzen. Für alle anderen Kühler können Sie auf den genannten Intel Sockeln das komplette Montagesystem weiterverwenden. Auf AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die neuen ersetzen.

Meine entsperrte Intel CPU wird zu heiß, obwohl mein Kühler die spezifizierte TDP unterstützt, was ist das Problem?

Intels entsperrte Prozessoren mit den Suffixen K, X und C können unter gewissen Umständen mehr Wärme abgeben als in der TDP-Angabe spezifiziert, wenn:
  1. die TDP-Limitierung im Mainboard-BIOS erhöht oder aufgehoben wird.
  2. das Mainboard automatisch übertaktet, z.B. durch eine Erhöhung der Versorgungsspannung und die Verwendung höherer Multiplikatoren im Turbo-Modus.
  3. Testprogramme verwendet werden, die untypische Lasten erzeugen, wie z.B. Prime95 mit AVX2 Unterstützung, und zusätzlich a) und/oder b) zutreffen.

Dies kann gerade bei kleineren Kühlern und beengten Platzverhältnissen zu Temperaturproblemen führen.

Die tatsächliche Leistungsaufnahme des Prozessors kann mit der vom Mainboard-Hersteller zur Verfügung gestellten Software oder Anwendungen von Drittherstellern wie HWInfo oder HWMonitor überwacht werden.

Wenn Sie Temperaturprobleme feststellen (>90°C) und die Leistungsaufnahme höher als spezifiziert ist, stellen Sie sicher, dass keine Übertaktung ab Werk vorliegt und limitieren Sie bitte weiters die TDP durch entsprechende BIOS-Einstellungen auf den spezifizierten Wert. Darüber hinaus kann es bei Kaby Lake Prozessoren helfen, den CPU-Takt für Anwendungen zu senken, die sehr starken Gebrauch vom AVX-Befehlssatz machen, welcher zu einer erhöhten Auslastung des Prozessors und damit höherer Leistungsaufnahme führt. Diese Option ist im BIOS üblicherweise als AVX-Offset benannt und ermöglicht es, den Multiplikator spezifisch für AVX basierte Anwendungen zu senken, ohne die Leistung bei Nutzung anderer Befehlssätze zu verringern.

Je nach Güte der CPU und der genauen Last der verwendeten Programme lassen sich mit einer Reduktion von 2-3 Stufen meist sehr gute Ergebnisse erzielen.

Sollten Sie Probleme haben die entsprechenden Einstellungen im BIOS zu finden, wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.

Alle unsere TDP Empfehlungen basieren auf eingehenden Tests mit den von Intel spezifizierten Standardwerten auf Basis populärer Anwendungen wie Asus Realbench und prime95. Bitte beachten Sie jedoch, dass prime95 eine besonders hohe, über typische Anwendungsszenarien hinausgehende Auslastung erzeugt und somit zu erhöhten Temperaturen führt. Wir empfehlen aus diesem Grund die Verwendung anderer Programme wie Realbench, um die Stabilität und Temperatur der CPU unter realistischen Anwendungsszenarien zu überprüfen.

Ist das hohe Gewicht gefährlich für CPU oder Sockel?

Nein. Noctua Kühler verfügen über ein äußerst zuverlässiges SecuFirm™ Montagesystem. Durch die sichere Verschraubung mit einer Montageplatte auf der Mainboard-Rückseite ist die bei High-End Kühler übliche Überschreitung der Gewichtsempfehlungen von Intel und AMD vollkommen unbedenklich.

Kann ich auch Lüfter mit größerer Bauhöhe als 25mm montieren?

Ja. Die Montagespangen der NH-U Kühler greifen auf die Schraubenlöcher an der unteren Seite des Lüfterrahmens an und funktionieren deshalb für Lüfter jeder Bauhöhe. Zu Problemen bei der Montage kann es nur durch andere Bauteile im Gehäuse sowie bei der Verwendung von Lüftern mit speziellen Rahmenformen kommen, bei denen die Spangen nicht an den Schraubenlöchern der Unterseite ansetzen können.

NH-U Lüfter Kompatibilität

Kann ich zwei Lüfter gleichzeitig montieren?

Ja. Mit den 4 mitgelieferten Montagespannen können auf dem NH-U12(F/P) zugleich zwei 120mm Lüfter und auf dem NH-U9(F/B) zwei 92mm Lüfter montiert werden.

Soll der Lüfter vom Kühler weg saugend oder auf den Kühler hin blasend montiert werden?

Bitte montieren Sie den Lüfter so, daß er auf den Kühlkörper bläst.

NH-U Airflow

Wenn Sie zwei Lüfter einsetzen möchten, montieren Sie bitte einen saugend und den anderen blasend.

Auf welche Seite des Kühlkörpers soll der Lüfter montiert werden?

Bitte montieren Sie den Lüfter so, daß die heiße Luft bestmöglich entweder über den hinteren Gehäuselüfter (Airflow Option 1) oder über das Netzteil (Airflow Option 2) nach außen abgeführt werden kann.

NH-U Airflow

Wieviel Platz rund um den CPU-Sockel wird benötigt?

Die folgende Abbildung zeigt Ihnen, wieviel Platz sie genau rund um den Sockel benötigen:

NH-U Space

Die Kühlrippen des NH-U12 sind hoch genug angebracht, um Probleme mit Mainboard-Kondensatoren und anderen Bauteilen zu vermeiden:

NH-U Height

NH-U Height

Kann ich meinen Prozessor mit Noctua Kühlern ohne Lüfter (passiv) kühlen?

Noctua Kühler sind ursprünglich nicht für den Passiv-Betrieb konzipiert, obwohl die Kühlleistung dafür in vielen Fällen ausreichend ist. Leider ist es nicht möglich, im Hinblick auf eine bestimmte CPU anzugeben, ob der Betrieb ohne Lüfter zuverlässig möglich ist, da dies von einer Vielzahl von Faktoren wie etwa der Gehäusetemperatur, der Gehäusebelüftung oder der Sockelorientierung abhängig ist. Grundsätzlich empfehlen wir jedenfalls, zunächst einen Lüfter zu montieren und dann bei ständiger Überwachung der Temperatur die Drehzahl zu drosseln.

Wie installiert man den Lüfter mittels der mitgelieferten Drahtspangen?

Hängen Sie zunächst die Spangen in die dafür vorgesehen Kerbe des Kühlkörpers ein:

Vibration Compensators Installation

Hängen Sie anschließend die Enden der Spange in die Montagelöcher des Lüfters ein:

Vibration Compensators Installation

Mit welchen Mainboards ist der NH-U9F kompatibel?

Bitte konsultieren Sie für eine Übersicht der kompatiblen Mainboards unsere Mainboard-Kompatibilitätsliste.

Kann ich Noctua Lüfter an meiner Lüftersteuerung betreiben?

Unsere Lüfter sind mit der überwiegenden Mehrheit an Lüftersteuerungen kompatibel. Es gibt jedoch ein Kompatibilitätsproblem mit einigen wenigen Modellen wie der Zalman ZM-MFC2 oder Bitfenix Recon, die Pulsweitenmodulation (PWM) auf der 12V Schiene applizieren und dabei eine ungünstige PWM-Trägerfrequenz verwenden. Dadurch kann es bei manchen Lüftern zu Oszillationen kommen, was dazu führt, dass der Lüfter hochdreht und anschließend wieder langsamer wird. Wir empfehlen daher, unsere Lüfter nicht mit der Zalman ZM-MFC2 oder Bitfenix Recon zu betreiben.

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wenn Sie den Lüfter (gegebenenfalls mit dem mitgelieferten Low-Noise-Adapter oder Ultra-Low-Noise-Adapter) direkt ans Mainboard angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, daß die automatische Lüftersteuerung des Mainboards aufgrund der niedrigen CPU-Temperatur nicht die erforderliche Anlaufspannung liefert. Überprüfen Sie, ob der Lüfter bei höheren CPU Temperaturen anläuft bzw. entfernen Sie etwaige Low-Noise oderUltra-Low-Noise Adapter, deaktivieren Sie die automatische Lüftersteuerung des Mainboards im BIOS oder schließen Sie den Lüfter mittels des mitgelieferten 3:4-Pin Adapters direkt ans Netzteil an.

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Der 3-Pin Stecker unserer Lüfter kann wie unten gezeigt einfach an die 4-Pin PWM Buchsen aktueller Mainboards angeschlossen werden, so daß der vierte, zur Übertragung des PWM Signals genutzte Pin frei bleibt (Eine entsprechende Nase am Stecker verhindert dabei eine etwaige Verpolung). Manche Mainboards (z.B. aktuelle Modelle von Gigabyte) können Lüfter nicht nur per PWM, sondern auch durch eine Anpassung der Versorgungsspannung regeln. Gegebenenfalls ist dafür die Veränderung entsprechender BIOS Optionen wie "Fan Control Mode" von "PWM" auf "Voltage" oder "Analog" erforderlich. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich das Handbuch Ihres Mainboards. Einige Mainboards verfügen auch über eine werksseitig vorgewählte "Auto"-Einstellung, bei der abhängig vom ansteckten Lüfter automatisch zwischen PWM- und spannungsbasierter Steuerung gewählt wird. Auf Mainboards, die die Stromversorgung pulsen statt die Spannung abzusenken, kann es vorkommen, dass die automatische Regelung der Lüftergeschwindigkeit nicht funktioniert.

PWM PWM

Why is my Ryzen 3000 processor getting so hot? Why are Ryzen 3000 CPUs running hotter than previous generation Ryzen CPUs with the same TDP rating? Is there anything wrong with my cooler?

The latest Ryzen 3000 processors (except APU models) differ from previous Ryzen generations in that they are no longer based on a single, large chip but use a multi-chip approach with smaller chips instead. Each processor uses an I/O-Die (IOD), which contains things like the memory controller, PCIe controller, connections to the motherboard chipset and other functions. Depending on the exact model there can be one (6 and 8-core models) or two (12 and 16-core models) actual CPU-Dies (CCD) on the package.

Because of this design change and the switch to a smaller 7nm manufacturing process, the heat distribution of the overall processor is much different from older 14nm and 12nm based single-chip Ryzen processors with a similar power draw.

Depending on the exact model, as well as the allowed TDP and power rating, a single CPU-die can create a heatload of up to 130W easily, whereas the I/O-die usually creates a heatload of about 10W. Due to the small size of the CPU-die, the heat density (the amount of heat created per mm², measured inW/mm²) of this chip is very high. For example, a 120W heatload at a chip-size of 74mm² results in a heat-density of 1.62W/mm², whereas the same heatload on an older Ryzen processor with a chip-size of 212mm² gives a heat-density of just 0.57W/mm².

This large difference in heat-density is the reason why newer Ryzen 3000 processors become much warmer at similar heatloads than their predecessors.

Furthermore, Ryzen 3000 CPUs are using the rated temperature headroom (95°C) quite aggressively in order to reach higher boost clocks. As a result, it is absolutely no problem and not alarming if the processor runs into this temperature limit. The clock speed and supply voltage will be adjusted automatically by the processor itself in order to remain within AMD’s specifications and to prevent overheating.

Due to the higher heat density, higher thermal limits and more aggressive boost clock usage, it is perfectly normal that Ryzen 3000 CPUs are reaching higher temperatures than previous generation Ryzen CPUs with the same TDP rating. Higher CPU temperatures are normal for Ryzen 3000 processors and not a sign of that there is anything wrong with the CPU cooler.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!