heading

Produkt ausgelaufen. Nachfolgemodell: NH-C12P SE14

Mit 6 Heatpipes und dem vielfach ausgezeichneten, psychoakustisch optimierten NF-P12 120mm Lüfter erreicht der NH-C12P ausgezeichnete Leistungswerte und hervorragende Laufruhe. Das c-förmige Heatpipe-Design ermöglicht nicht nur optimale Kompatibilität mit Mainboards und Gehäusen, sondern sorgt durch zwei Airflow-Gaps auch für zusätzliche Kühlung der Mainboard-Komponenten. Die Ausstattung mit dem professionellen SecuFirm™ Montage-System sowie Noctua's NT-H1 high-end Wärmeleitpaste machen den NH-C12P zu einem Silent-Kühler der Premium-Klasse.
Details
6 heat pipes

6 heat pipes

6 Heatpipes, hochwertige Verlötung und Kühlrippen mit hohem Finnen-Abstand garantieren optimale Wärmeabfuhr selbst bei niedrigen Drehzahlen.
C-förmiges Heatpipe-Design mit Airflow-Gaps

C-förmiges Heatpipe-Design mit Airflow-Gaps

Dank des c-förmigen Heatpipe-Designs und zwei großer Airflow-Gaps bietet der NH-C12P zusätzliche Kühlung für sockelnahe Mainboard-Komponenten.
NF-P12 Premium-Lüfter

NF-P12 Premium-Lüfter

Der vielfach ausgezeichnete NF-P12 wurde speziell für Anwendungen wie CPU-Kühler konzipiert, die höchsten Airflow und statischen Druck verlangen. Dank psychoakustischer Optimierungen und Noctua's bewährtem SSO-Bearing verfügt der NF-P12 über eine hervorragende Laufruhe und Langzeitstabilität.
Hervorragende Kompatibilität

Hervorragende Kompatibilität

Das c-förmige Heatpipe-Design ermöglicht eine geringe Bauhöhe sowie hervorragende Gehäuse- und Mainboard-Kompatibilität.
SecuFirm™ Multi-Socket Montage-System

SecuFirm™ Multi-Socket Montage-System

Noctuas professionelles SecuFirm™ Montage-System für LGA 775, AM2, AM2+ und AM3 sorgt für hervorragenden Anpreßdruck und maximale Sicherheit. K8 (939, 940, 754) Montage-Kits sind auf Anfrage verfügbar.
Inkl. NT-H1 High-End Wärmeleitpaste

Inkl. NT-H1 High-End Wärmeleitpaste

Noctuas NT-H1 ist eine vielfach ausgezeichnete TIM-Lösung, die minimalen thermischen Widerstand, einfaches Handling und exzellente Langzeitstabilität vereint.
NH-C12P
Kühler-Spezifikationen
Intel Socket LGA775, AMD AM2/AM2+/AM3, Intel LGA1156/LGA1366 auf Anfrage
Höhe (ohne Lüfter)
91 mm
Breite (ohne Lüfter)
126 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
152 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
550 g
Höhe (mit Lüfter)
114 mm
Breite (mit Lüfter)
126 mm
Tiefe (mit Lüfter)
152 mm
Gewicht (mit Lüfter)
730 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
Zugelassen bis
Intel alle Frequenzen, AMD alle Frequenzen
Lüfter-Kompatibilität
120x120x25mm / 120x120x38mm
Lieferumfang
  • NF-P12 Premium Lüfter
  • Ultra-Low-Noise-Adaptor (U.L.N.A.)
  • Low-Noise-Adaptor (L.N.A.)
  • NT-H1 high-end Wärmeleitpaste
  • SecuFirm™ Montage-Kits für LGA & AM2(+)
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Modell
Lagertyp
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
1300 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1100 RPM
Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%)
900 RPM
Geräuschentwicklung
19,8 dB(A)
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
NH-C12P
31.08.2008 // Computerbase.de
test.gif

NH-C12P Testbericht

Das gut umgesetzte Montagesystem ist zwar etwas aufwändiger, bietet aber eine sichere Verschraubung des Luxuskühlers auf allen aktuellen Plattformen und wappnet den NH-C12P in Verbindung mit dem lobenswerten Noctua-Support auch für spätere Sockel, wodurch eine Kühler-Neuanschaffung entfällt. Die Qualität des Noctua NH-C12P ist ferner über jeden Zweifel erhaben und so bleibt uns wiederum nur, auch Österreichs Top-Blow-Pendant und sein piekfein aufeinander abgestimmtes Bundle mit unserer ComputerBase-Empfehlung auszuzeichnen.
Testurteil: "Der Noctua NH-C12P konnte die hohen Erwartungen, die durch die famose Vorstellung seiner NH-U12P-Schwester entstanden, in – für den Top-Blow-Bereich – beachtlicher Weise erfüllen. Die österreichische Entwicklung wartet mit einem für Kühler dieser Bauart exzellenten Leistungscharakter auf und stellt so manchen Tower-Kontrahenten in den Schatten. Seine Lautstärkeeigenschaften überzeugen aufgrund des NF-P12-Premiumlüfters in allen Lebenslagen durch die kaum vorhandenen Motoren- und/oder Vibrationsgeräusche und den sicher geführten Luftumschlag." (Martin Eckardt, Computerbase.de)
02.04.2009 // Custom PC
test.gif

NH-C12P Testbericht

Under full load, our test CPU was 9°C cooler with the Noctua than it was with the reference HSF. The Noctua also made little audible noise. This is a great effort considering that we use an overclocked and overvolted quad-core Xeon 3210. The Noctua is a luxury product, and every component of the cooler is of a high quality.
Testurteil: "Every part of this cooler screams premium and luxury. [...] If VRM cooling is a priority and you have the cash to spare, this is an excellent cooler." (Mark Mackay, Custom PC)
05.05.2008 // TT-Hardware.com
test.gif

NH-C12P Testbericht

En effet, le NH-C12H déploie une surface d'un peu plus de 2000 cm² contre approximativement 3100 cm² pour le NH-U12P. Ce dernier dispose donc d'une surface d'échange 50% plus grand... Etant donné que les NH-U12P et NH-C12P maintiennent le processeur à une température comparable, on ne peut être qu'impressionné par le travail accompli.
Testurteil: "Que penser de ce NH-C12P ? Les performances brutes, c'est-à-dire les capacités de refroidissement du processeur, sont excellentes et comparables à celles du récent NH-U12P. Les deux heatpipes supplémentaires permettent donc de compenser la surface d'échange réduite de 33%... Mais le grand point fort du NH-C12P est sa hauteur inférieure à celle d’un NH-U9 moins efficace. Noctua a donc bien conçu son nouveau radiateur." (Pascal Thevenier, TT-Hardware.com)
05.05.2008 // DragonSteelMods.com
test.gif

NH-C12P Testbericht

The tower, 'U' style tower coolers seem to dominate when it comes to effectively cooling a CPU, but the NH-C12P changes that now and we have here something small that will fit in most any case that out performs coolers that are essentially twice its size (at least in height). Noctua proves time and time again that they know what they are doing, be it a fan or a CPU cooler, they know cooling and know how to make a quality product. The NH-C12P continues the Noctua tradition of creating and producing high quality, excellent performing products, I can easily recommend this CPU cooler to anyone looking for a quality product that not only looks great but performs exceedingly well.
Testurteil: "The Noctua NH-C12P is a great choice for those looking for a small CPU cooler, it offers a nice combination of performance and silence, it could be perfect for an HTPC case or desktop style case. Considering its performance though, the NH-C12P is ideally suited for pretty much any application, and it should be able to handle anything thrown at it." (Kristofer Brozio, DragonSteelMods.com)
01.04.2011 // BayReviews.com
test.gif

NH-C12P Testbericht

The cooler performed very well in all our tests and it beat the AMD stock and Evercool Transformer 4 coolers without any issues.
Testurteil: "Overall, the Noctua NH-C12P is a smaller cooler which is also ultra-quiet and provides very good cooling. I would highly recommend this CPU cooler for anyone looking to replace their stock heatsink with something that can handle a lot more." (Vikram Chand, BayReviews.com)
22.09.2010 // Tech-Reviews.co.uk
test.gif

NH-C12P Testbericht

The Noctua NH-C12P has proven to be a worthy competitor. Knocking a good 21 degrees off of the load temperature of the stock cooler, the NH-C12P definitely gives you some extra overclocking headroom. When compared with the Gelid Silent Spirit the Noctua also manages to score slightly better temperatures than this cooler.
Testurteil: "Overall the Noctua NH-C12P is a worthy replacement for your stock cooler. It’s not going to perform like a water-cooling setup or a more expensive cooler, but it’s an ideal choice for lower temperatures and more overclocking potential." (Rhys Sloman-Brown, Tech-Reviews.co.uk)
20.05.2010 // PCLabs.com.tr
test.gif

NH-C12P Testbericht

Peki hangisi? Aynı fiyata, eğer klasik kule tipi kasanız varsa -yani içine sığıyorsa- NH-U12P daha iyi soğutma performansı ya da alternatif olarak daha düşük gürültüye benzer soğutma performansı demek. Eğer HTPC tipi, yüksekliği kurtarmayacak bir kasaya sahipseniz ya da bu tip bir şeyler edinmeyi düşünüyorsanız NH-C12P.
Testurteil: "Eğer bir HTPC tipi, ufak tefek bir kasaya soğutucu arıyorsanız aklınızda bulunması gereken bir seçenek. Özel sessiz fanı düşük devirde de iyi bir soğutma sağlamanın yanısıra sessiz olmasını istediğiniz HTPC tipi sisteminizde varlığını hissettirmeyecektir." (Haluk Sekendiz, PCLabs.com.tr)
25.12.2009 // Gamereactor.no
test.gif

NH-C12P Testbericht

Ved full load nådde den varmeste kjerne (#1) en temp på 59 grader, mens Gigabyte X fikk en temp på 76 grader på samme operasjon. Temperaturen på chipset er også viktig og denne var 38 grader med Noctua NH-C12P og 47 for Gigabyte X. Her er det altså snakk om 10 grader forskjell. Og det i et kabinett som er helt åpent. Her kvitter alle kjølere seg med varm luft fort! Ytelsen er enormt bra. Det er ikke mye mer å si. Viften spinner også med 1400 rpm hele tiden og den høres ikke i det hele tatt på det turtallet. Noctua sender med flere adaptere for å senke viftehastighet hvis man ønsker dette. På en mindre hissig CPU er nok dette et godt valg. Spesielt i et HTPC kabinett. Viften på Gigabyte X spant med et maksturtall på 2700 rpm ved full load og dette ble veldig plagsomt etterhvert.
Testurteil: "Noctua NH-C12P er en meget god kjøler. Den har en passform som gjør den til en av de mest kompatible kjølerne på markedet i dag. Kjøleytelsen er fenomenal og det er en bra bundle som er med i esken. Kjølepasta, vifteadaptere og fester til de soklene som er aktive i dag. Utformingen gjør at den også kjøler chipset og RAM-brikker noe som bare gjør den enda et hakk bedre. Noctua befinner seg helt på topp av dagens kjølermarked og dette er et produkt som får de varmeste anbefalinger fra en hardwarenerd." (Thor Stokke, Gamereactor.no)
01.11.2009 // PC-CM.com
test.gif

NH-C12P Testbericht

เป็นอย่างไรกันบ้างครับกับสุดยอด Heatsink จาก Austria บินไกลจากฝั่งยุโรปที่มีประสิทธิภาพเรื่องการระบายความร้อนที่ขึ้นชื่อได้ ว่า Cooling ของเค้านั้นเงียบที่สุดติดอันดับ Top 5 ซึ่งเป็นที่นิยมและได้รับการยอมรับจากเมืองนอกเป็นอย่างมาก และในวันนี้ Heatsink ในรุ่น NH-C12P ที่ทดสอบให้ชมกันกับ System ที่ใช้ CPU Intel Core i5 750 โดยได้ทดสอบถึงประสิทธิภาพในการระบายความร้อนของ CPU ที่ความเร็วเดิมๆ 2.66Ghz และการ Overclock ไปที่ควงามเร็ว 3.6Ghz นั้นสามารถแสดงประสิทธิภาพในการระบายความร้อนได้ดีกว่า Heatsink Stock ของ Intel Core i5 ขณะ CPU Full Load ด้วยโปรแกรม LinX 0.6.3 Run 15 Time ได้เย็นกว่าในระดับ 15c - 20c องศาเซลเซียสในการทดสอบ นี่ก็บอกบอกถึงประสิทธิภาพในการระบายความร้อนว่า Heatsink ตัวนี้ทำได้อยู่ในระดับใช้ได้เลยทีเดียว และที่สำคัญนะครับ อย่าลืมว่า Heatsink ตัวนี้ใช้พัดลมระบายความร้อนขนาด 12cm. ที่ใช้รอบในการระบายความร้อนเพียง 1300rpm. เท่านั้น และเสียงรบกวนในการทำงานในระดับต่ำกว่า 20dBA เสียงรบกนนั้นเทียบจะไม่ได้ยินเลยจริงๆ ครับ ด้วยการออกแบบใบพัดแบบพิเศษ ช่วยลดเสียงรบกวน แต่ได้ระบบ Air-Flow สูง ซึ่ง Noctua ได้เรียกระบบนี้ว่า Vortex-Control Notches อ่านรายละเอียดเพิ่มเติมได้ ที่นี่ ครับ
Testurteil: "วันนี้ผมก็มีข่าวสารมาแจ้ง และพร้อมกับผลการทดสอบสำหรับผู้ที่ใช้ Heatsink จาก Noctua โดยหลายๆ ท่านอาจจะคุ้นหูกันไปบ้างแล้ว และหลายๆ ท่านอาจจะไม่เคยได้ยินชื่อเสียงของยี่ห้อนี้เลยก็เป็นได้ เพราะว่าเป็น Heatsink ที่ผลิตออกมาสำหรับเน้นการใช้งานแบบเงียบๆ เป็นหลัก เนื้องานค่อนข้างพิถิพิถัน สาวยงาม และใบพัดลมนั้นได้ออกแบบมาสำหรับความเงียบโดยเฉพาะ ถึงรอบจะต่ำ แต่ได้แรงลมที่มากกว่าพัดลมรุ่นอื่นๆ ที่รอบเท่าๆ กัน และที่สำคัญเรื่องความเงียบนั้น ต้องยกให้เค้าครับ Noctua" (Krittanan Nanta, PC-CM.com)
28.10.2009 // Tech-Lobby.com
test.gif

NH-C12P Testbericht

Today we take a look at the Noctua NH-C12P. A cooler with a shorter profile making it an excellent choice for those wanting top end passive cooling in smaller system cases.
Testurteil: "Overall, like the previous Noctua products we’ve reviewed, the NH-C12P is just another awesome CPU cooler, which in our opinion keeps Noctua on top of the game." (Farhan Khan, Tech-Lobby.com Video Review)

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Häufig gestellte Fragen

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Meine entsperrte Intel CPU wird zu heiß, obwohl mein Kühler die spezifizierte TDP unterstützt, was ist das Problem?

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Welche Noctua CPU Kühler sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Warum wird mein Ryzen 3000 Prozessor so heiß? Warum laufen Ryzen 3000 CPUs heißer als vorherige Generationen mit der gleichen TDP-Rate? Ist mein Kühler defekt?

Wie kann ich überprüfen, ob mein AMD Mainboard über eine mit dem SecuFirm2™ System kompatible Standard-Backplate verfügt und wie fahre ich mit der Installation fort?

Ist das hohe Gewicht gefährlich für CPU oder Sockel?

Bietet der Kühler ausreichend Freiraum für meine RAM-Module?

Ist der Kühler mit Sockel AM2+ und AM3 kompatibel?

Kann ich mit dem Kühler Corsair Dominator RAM verwenden?

Kann ich auch Lüfter mit größerer Bauhöhe als 25mm montieren?

Ich kann die Wärmeleitpaste nicht wie im Handbuch beschrieben durch Drehen des Kühlers verteilen!

Wieviel Freiraum bietet der NH-C12P für RAM-Module und Chipsatzkühler?

Bietet der Kühler ausreichend Freiraum für meine RAM-Module?

Der Lüfter läuft mit dem Ultra-Low-Noise Adapter (ULNA) nicht an!

Kann ich mit dem Kühler Corsair Dominator RAM verwenden?

In welcher Orientierung sollen Top-Flow Kühler (NH-C Serie, NH-L12) installiert werden?

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Der Low-Noise-Adapter (L.N.A.) und Ultra-Low-Noise-Adapter (U.L.N.A.) reduzieren die Geschwindigkeit des Lüfters auf 1100 / 900 rpm:

Vibration Compensators Installation

Meine entsperrte Intel CPU wird zu heiß, obwohl mein Kühler die spezifizierte TDP unterstützt, was ist das Problem?

Intels entsperrte Prozessoren mit den Suffixen K, X und C können unter gewissen Umständen mehr Wärme abgeben als in der TDP-Angabe spezifiziert, wenn:
  1. die TDP-Limitierung im Mainboard-BIOS erhöht oder aufgehoben wird.
  2. das Mainboard automatisch übertaktet, z.B. durch eine Erhöhung der Versorgungsspannung und die Verwendung höherer Multiplikatoren im Turbo-Modus.
  3. Testprogramme verwendet werden, die untypische Lasten erzeugen, wie z.B. Prime95 mit AVX2 Unterstützung, und zusätzlich a) und/oder b) zutreffen.

Dies kann gerade bei kleineren Kühlern und beengten Platzverhältnissen zu Temperaturproblemen führen.

Die tatsächliche Leistungsaufnahme des Prozessors kann mit der vom Mainboard-Hersteller zur Verfügung gestellten Software oder Anwendungen von Drittherstellern wie HWInfo oder HWMonitor überwacht werden.

Wenn Sie Temperaturprobleme feststellen (>90°C) und die Leistungsaufnahme höher als spezifiziert ist, stellen Sie sicher, dass keine Übertaktung ab Werk vorliegt und limitieren Sie bitte weiters die TDP durch entsprechende BIOS-Einstellungen auf den spezifizierten Wert. Darüber hinaus kann es bei Kaby Lake Prozessoren helfen, den CPU-Takt für Anwendungen zu senken, die sehr starken Gebrauch vom AVX-Befehlssatz machen, welcher zu einer erhöhten Auslastung des Prozessors und damit höherer Leistungsaufnahme führt. Diese Option ist im BIOS üblicherweise als AVX-Offset benannt und ermöglicht es, den Multiplikator spezifisch für AVX basierte Anwendungen zu senken, ohne die Leistung bei Nutzung anderer Befehlssätze zu verringern.

Je nach Güte der CPU und der genauen Last der verwendeten Programme lassen sich mit einer Reduktion von 2-3 Stufen meist sehr gute Ergebnisse erzielen.

Sollten Sie Probleme haben die entsprechenden Einstellungen im BIOS zu finden, wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.

Alle unsere TDP Empfehlungen basieren auf eingehenden Tests mit den von Intel spezifizierten Standardwerten auf Basis populärer Anwendungen wie Asus Realbench und prime95. Bitte beachten Sie jedoch, dass prime95 eine besonders hohe, über typische Anwendungsszenarien hinausgehende Auslastung erzeugt und somit zu erhöhten Temperaturen führt. Wir empfehlen aus diesem Grund die Verwendung anderer Programme wie Realbench, um die Stabilität und Temperatur der CPU unter realistischen Anwendungsszenarien zu überprüfen.

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Die meisten Teile der Noctua SecuFirm™ Montagesysteme sind untereinander kompatibel. Wenn Sie einen Noctua Kühler durch einen andere Noctua Kühler ersetzen, können Sie daher zumeist die ursprüngliche Backplate und/oder das ursprüngliche Montagesystem am Mainboard belassen und es für den neuen Kühler weiterverwenden. Wenn Sie den bisherigen Noctua Kühler auf einem Intel LGA115x (LGA1156, LGA1155, LGA1151, LGA1150), LGA2011 (LGA2011-0, LGA2011-3) oder LGA1366 System installiert hatten und ihn durch einen NH-U14S, NH-U12S oder NH-U9S ersetzen, müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die mit dem neuen Kühler mitgelieferten NM-IMB3 Brücken ersetzen. Für alle anderen Kühler können Sie auf den genannten Intel Sockeln das komplette Montagesystem weiterverwenden. Auf AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die neuen ersetzen.

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Da der Mechanismus zur Kühlerbefestigung auf LGA2066 gegenüber LGA2011 unverändert bleibt, unterstützen Noctuas SecuFirm2™ Montage-Systeme für LGA2011 auch Intels kommende HEDT (High End Desktop) X299-Plattform „Basin Falls“ für „Skylake-X“ und „Kaby Lake-X“ CPUs. Die meisten aktuellen Noctua-Kühler beinhalten bereits ein SecuFirm2™ Montagesystem für LGA2011 und können daher ohne Modifikationen oder Upgrades auch auf LGA2066 Mainboards verwendet werden.

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für LGA2011/2066 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-C14S
NH-D14 SE2011
NH-D15
NH-D15S
NH-D9L
NH-L12
NH-L9x65
NH-U12S
NH-U12DX i4
NH-U14S
NH-U9DX i4
NH-U9S

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu LGA2011/2066 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-D14
NH-D15 SE-AM4
NH-U12S SE-AM4
NH-L9x65 SE-AM4
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kompatibel zu LGA2011/LGA2066 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Note that the A3 version is not compatible!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Note that the A3 version is not compatible!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit LGA2011/LGA2066 und können nicht nachgerüstet werden:

NH-L9a
NH-L9i
NH-U12DO A3
NH-U9DO A3

Welche Noctua CPU Kühler sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für AM4 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-D15 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D15 SE-AM4
NH-D15S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S SE-AM4
NH-U9S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D9L (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-C14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L12S
NH-L9x65 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L9x65 SE-AM4
NH-L9a-AM4

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-C14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D14
NH-D14 SE2011
NH-D15 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D15S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-D9L (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-L12
NH-L9x65 (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-UxS Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-U14S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U12S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)
NH-U9S (seit 2019 inklusive AM4-Montagematerial, Upgrade-Kit nur für ältere Kühler erforderlich)

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-L9aL9i Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-L9a
NH-L9i

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kompatibel zu AM4 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U12DX i4
NH-U9DX i4
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit dem AM4 Sockel und können nicht nachgerüstet werden:

NH-U14S TR4-SP3
NH-U12S TR4-SP3
NH-U9 TR4-SP3
NH-U12DO A3
NH-U9 DO A3

Kann ich meinen bestehenden Noctua Kühler für Sockel TR4 oder SP3 aufrüsten?

Leider können bestehende Noctua Kühler nicht für die AMD Sockel TR4 und SP3 (Ryzen Threadripper (X399) und Epyc) aufgerüstet werden. TR4/SP3 CPUs verfügen über einen deutlich größeren Heatspreader (z.B. im Vergleich zu LGA2066 oder AM4 Prozessoren) und die Kontaktfläche bestehender Noctua Kühler würde nur etwa die Hälfte dieser Heatspreader abdecken, wodurch es zu einer unzureichenden Kühlleistung käme. Überdies würden größere Kühler-Modelle wie der NH-D15 oder NH-D15S auf den meisten TR4/SP3 Mainboards die RAM Slots komplett blockieren. Aus diesem Grund hat Noctua die neuen Modelle NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 eingeführt, die über eine größere, für TR4 und SP3 Prozessoren maßgeschneiderte Kontaktfläche verfügen. Bitte wählen Sie für AMD Ryzen Threadripper oder Epyc Systeme diese Modelle.

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unserer CPU-Kompatibilitätsliste.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Bitte ziehen Sie alle Schrauben vorsichtig bis zum Anschlag an, ohne exzessive Kraft anzuwenden. Überschreiten Sie dabei nicht die folgenden Maximalwerte für das Anzugsdrehmoment:
SchraubentypMax. Anzugsdrehmoment
NM-SSC1 Schrauben zur Befestigung der Montagewinkel am Sockel des Kühlers0,5 Nm
NM-ITS1 Rändelschrauben zur Befestigung der Intel Montagebrücken0,5 Nm
NM-ALS1 Schrauben zur Befestigung der AMD Montagebrücken0,6 Nm
Federschrauben zur Befestigung des Kühlers an den Montagebrücken0,6 Nm

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Warum wird mein Ryzen 3000 Prozessor so heiß? Warum laufen Ryzen 3000 CPUs heißer als vorherige Generationen mit der gleichen TDP-Rate? Ist mein Kühler defekt?

Die neuesten Ryzen 3000 Prozessoren (außer APU-Modelle) unterscheiden sich von früheren Ryzen-Generationen dadurch, dass sie nicht mehr mit einem einzelnen, großen Chip arbeiten, sondern auf einem Multi-Chip-Ansatz mit mehreren kleinen Chips basieren. Je nach Modell kann es (bei 6- und 8-Core-Modellen) einen oder (bei 12 und 16-Core-Modellen) zwei CPU-Dies (CCD) auf dem Package geben. Jeder Prozessor besitzt zusätzlich einen I/O-Die (IOD), der verschiedene Funktionsblöcke wie Speichercontroller, PCIe-Controller, Verbindungen zum Motherboard-Chipsatz und Ähnliches enthält.



Aufgrund dieser Designänderung und der Umstellung auf einen kleineren 7nm-Fertigungsprozess unterscheidet sich die Wärmeverteilung des Gesamtprozessors erheblich von älteren, auf 14nm und auf 12nm basierten Single-Chip-Ryzen-Prozessoren mit ähnlicher Leistungsaufnahme.

Abhängig vom genauen CPU Modell, dessen zulässiger TDP sowie möglichen Leistungsaufnahmelimits (Precision Boost Overdrive) kann ein einzelner CPU-Die problemlos eine Abwärme von bis zu 130W erzeugen, während der I/O-Die in der Regel eine Abwärme von etwa 10W erzeugt. Aufgrund der geringen Größe der CPU-Die ist die Wärmedichte (W/mm²) dieses Chips sehr hoch. Beispielsweise ergibt eine Abwärme von 120W bei einer Chipgröße von 74mm² eine Wärmedichte von 1,62W/mm², während sich die gleiche Abwärme bei einem älteren Ryzen-Prozessor mit einer Chipgröße von 212mm² auf eine Wärmedichte von nur 0,57W/mm² beläuft.

Dieser große Unterschied in der Wärmedichte ist der Grund, warum neuere Ryzen 3000 Prozessoren bei ähnlichen Wärmelasten weitaus heißer werden als ihre Vorgänger.

Darüber hinaus nutzen Ryzen 3000 CPUs den erlaubten Temperatur-Spielraum (bis 95°C) recht aggressiv, um höhere Turbo-Taktraten zu erreichen. Dadurch stellt es überhaupt kein Problem dar und ist nicht alarmierend, wenn der Prozessor diese Temperaturgrenze erreicht. Die Taktfrequenz und die Versorgungsspannung werden vom Prozessor selbst automatisch angepasst, um die von AMD vorgegebenen Spezifikationen einzuhalten und eine Überhitzung zu vermeiden.

Aufgrund der höheren Wärmedichte, der höheren thermischen Grenzen und der aggressiveren Nutzung der Turbo-Taktraten ist es völlig normal, dass Ryzen 3000 CPUs höhere Temperaturen erreichen als Ryzen CPUs der vorherigen Generationen mit gleicher TDP-Bewertung. Höhere CPU-Temperaturen sind für Ryzen 3000 Prozessoren normal und kein Zeichen dafür, dass mit dem CPU-Kühler etwas nicht stimmt.

Wie kann ich überprüfen, ob mein AMD Mainboard über eine mit dem SecuFirm2™ System kompatible Standard-Backplate verfügt und wie fahre ich mit der Installation fort?

Das SecuFirm2™ Montagesystem benötigt eine AMD Standard-Backplate (aus Kunststoff oder Metall) mit Schraubenstutzen, wie sie auf den nachfolgenden Abbildungen dargestellt ist. Diese Backplates sind auf der Rückseite der meisten AMD Mainboards vorinstalliert (siehe erste nachfolgende Abbildung) und durch vier Schrauben mit dem Retention-Modul verschraubt (siehe zweite Abbildung). Wenn ihr Retention-Modul nicht mit Schrauben, sondern mit Kunststoffstiften befestigt ist, kontaktieren Sie bitte support@noctua.at, um eine passende Backplate zu beziehen.

Um mit der Installation Ihres Noctua-Kühlers fortzufahren, entfernen Sie bitte die vier Schrauben und das Retention-Modul, so dass sie die Schraubenstutzen der Backplate von der Oberseite des Mainboards sehen können (siehe dritte nachfolgende Abbildung). Sie können nun mit der Installation des SecuFirm2™ Montage-Kits wie im Handbuch beschrieben fortfahren (siehe vierte Abbildung).

AMD backplate

AMD backplate

AMD backplate

AMD backplate



Ist das hohe Gewicht gefährlich für CPU oder Sockel?

Nein. Noctua Kühler verfügen über ein äußerst zuverlässiges SecuFirm™ Montagesystem. Durch die sichere Verschraubung mit einer Montageplatte auf der Mainboard-Rückseite ist die bei High-End Kühler übliche Überschreitung der Gewichtsempfehlungen von Intel und AMD vollkommen unbedenklich.

Bietet der Kühler ausreichend Freiraum für meine RAM-Module?

Bietet ausreichend Freiraum für Module von einer Höhe von bis zu 40mm. RAM-Module mit höheren Heatspreadern können auf Mainboards, bei denen der Kühler über die RAM-Slots ragt, zu Kompatibilitätsproblemen führen.

RAM Clearance

Ist der Kühler mit Sockel AM2+ und AM3 kompatibel?

Ja. Da AM2, AM2+ und AM3 mechanisch ident sind, ist der Kühler mit allen drei Sockeln kompatibel.

Kann ich mit dem Kühler Corsair Dominator RAM verwenden?

Der Kühler kann auf manchen Mainboards über die Speicherbänke ragen. Während DDR2 Corsair Dominator Module nicht unter den Kühler passen, passen DDR3 Corsair Dominator Module problemlos, wenn der abnehmbare Kühler an der Oberseite entfernt wurde.

DDR3

Kann ich auch Lüfter mit größerer Bauhöhe als 25mm montieren?

Ja. Die Montagespangen der NH-U Kühler greifen auf die Schraubenlöcher an der unteren Seite des Lüfterrahmens an und funktionieren deshalb für Lüfter jeder Bauhöhe. Zu Problemen bei der Montage kann es nur durch andere Bauteile im Gehäuse sowie bei der Verwendung von Lüftern mit speziellen Rahmenformen kommen, bei denen die Spangen nicht an den Schraubenlöchern der Unterseite ansetzen können.

NH-U Lüfter Kompatibilität

Ich kann die Wärmeleitpaste nicht wie im Handbuch beschrieben durch Drehen des Kühlers verteilen!

Aufgrund der neuen, den Installationsprozeß vereinfachenden LGA-Montagebrücken mit Schraubenstutzen bleibt nur wenig Raum, um den Kühler wie in Punkt 4 des Handbuchs beschrieben zu drehen. Es besteht jedoch keinerlei Grund zur Besorgnis, da der Kühler weiterhin um einige Millimeter gedreht werden kann. Überdies haben wir die Wärmeleitpaste etwas weniger zähflüssig gemacht, so daß der Anpreßdruck des Montagesystems völlig ausreichent, um die Paste zu verteilen.

Wieviel Freiraum bietet der NH-C12P für RAM-Module und Chipsatzkühler?

Der NH-C12P bietet 44mm Freiraum für sockelnahe Komponenten:

Vibration Compensators Installation

Bietet der Kühler ausreichend Freiraum für meine RAM-Module?

Bietet ausreichend Freiraum für Module von einer Höhe von bis zu 40mm. RAM-Module mit höheren Heatspreadern können auf Mainboards, bei denen der Kühler über die RAM-Slots ragt, zu Kompatibilitätsproblemen führen (Beachten Sie, dass sie den Lüfter wie hier beschrieben nach oben schieben können, falls nur der Lüfter über die Slots ragt).

RAM Clearance

Der Lüfter läuft mit dem Ultra-Low-Noise Adapter (ULNA) nicht an!

Leider verwenden viele Mainboards der Marke Gigabyte eine spezielle Steuerungselektronik, durch die es bei der Verwendung des Ultra-Low-Noise Adapters (ULNA) zu Problemen beim Anlaufen des Lüfters kommen kann. Diese Steuerungselektronik bleibt auch aktiv, wenn die automatische Lüfterregelung im BIOS deaktiviert ist. Bitte verwenden Sie den Lüfter in diesem Fall ohne ULNA oder schließen Sie diesen direkt an das Netzteil bzw. eine externe Lüftersteuerung an, um einen zuverlässigen Betrieb mit ULNA zu gewährleisten.

Kann ich mit dem Kühler Corsair Dominator RAM verwenden?

Der Kühler kann auf manchen Mainboards über die Speicherbänke ragen. Während DDR2 Corsair Dominator Module nicht unter den Kühler passen, passen DDR3 Corsair Dominator Module problemlos, wenn der abnehmbare Kühler an der Oberseite entfernt wurde. Bitte beachten Sie auch, dass der NF-P12 Lüfter zur Verbesserung der RAM-Kompatibilität, wie hier ersichtlich, hochgeschoben oder abgenommen werden kann.

DDR3

In welcher Orientierung sollen Top-Flow Kühler (NH-C Serie, NH-L12) installiert werden?

Beim Einsatz von Top-Flow Kühlern in Tower-Gehäusen empfehlen wir, den Kühler mit den Heatpipes in horizontaler Orientierung oder mit den Biegungen der Heatpipes nach unten zu installieren. Bitte vermeiden Sie, den Kühler mit der Biegung der Heatpipes nach oben zu installieren, da dies zu verringerter Kühlleistung führen kann. In Desktop-Gehäusen kann der Kühler in jeglicher Orientierung eingesetzt werden.

Orientation

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wenn Sie den Lüfter (gegebenenfalls mit dem mitgelieferten Low-Noise-Adapter oder Ultra-Low-Noise-Adapter) direkt ans Mainboard angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, daß die automatische Lüftersteuerung des Mainboards aufgrund der niedrigen CPU-Temperatur nicht die erforderliche Anlaufspannung liefert. Überprüfen Sie, ob der Lüfter bei höheren CPU Temperaturen anläuft bzw. entfernen Sie etwaige Low-Noise oderUltra-Low-Noise Adapter, deaktivieren Sie die automatische Lüftersteuerung des Mainboards im BIOS oder schließen Sie den Lüfter mittels des mitgelieferten 3:4-Pin Adapters direkt ans Netzteil an.

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Der 3-Pin Stecker unserer Lüfter kann wie unten gezeigt einfach an die 4-Pin PWM Buchsen aktueller Mainboards angeschlossen werden, so daß der vierte, zur Übertragung des PWM Signals genutzte Pin frei bleibt (Eine entsprechende Nase am Stecker verhindert dabei eine etwaige Verpolung). Manche Mainboards (z.B. aktuelle Modelle von Gigabyte) können Lüfter nicht nur per PWM, sondern auch durch eine Anpassung der Versorgungsspannung regeln. Gegebenenfalls ist dafür die Veränderung entsprechender BIOS Optionen wie "Fan Control Mode" von "PWM" auf "Voltage" oder "Analog" erforderlich. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich das Handbuch Ihres Mainboards. Einige Mainboards verfügen auch über eine werksseitig vorgewählte "Auto"-Einstellung, bei der abhängig vom ansteckten Lüfter automatisch zwischen PWM- und spannungsbasierter Steuerung gewählt wird. Auf Mainboards, die die Stromversorgung pulsen statt die Spannung abzusenken, kann es vorkommen, dass die automatische Regelung der Lüftergeschwindigkeit nicht funktioniert.

PWM PWM

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!