heading

NT-H2 ist die weiter verbesserte zweite Generation von Noctuas vielfach ausgezeichneter Hybrid-Wärmeleitpaste. Sie kombiniert den hervorragenden Anwendungskomfort und die bewährte Langzeitstabilität der beliebten NT-H1 mit einer neuartigen, weiter optimierten Mikropartikel-Rezeptur für noch bessere thermische Performance. Ganz gleich, ob es sich um Luft- oder Wasserkühlung, CPU- oder GPU-Anwendungen, Overclocking oder Silent-Systeme handelt: NT-H2 erzielt durchgehend Spitzenergebnisse und dank der mitgelieferten Reinigungstücher lässt sich die Paste genauso einfach entfernen wie applizieren – eine Enthusiasten-Lösung für höchste Ansprüche!
Weitere Informationen:
button Leistungsvergleich NT-H1 vs. NT-H2
button Anleitung zur Applikation von NT-H2 auf kleineren CPUs wie Intel LGA1150, LGA1151, LGA1155 oder LGA1156 (englischsprachiges Video)
button Anleitung zur Applikation von NT-H2 auf mittelgroßen CPUs wie AMD AM4 oder Intel LGA2011 & LGA2066 (englischsprachiges Video)
button Anleitung zur Applikation von NT-H2 auf großen CPUs wie AMD TR4 oder Intel LGA3647 (englischsprachiges Video)
button Anleitung zur Entfernung von Wärmeleitpaste mit NA-CW1 Reinigungstüchern (englischsprachiges Video)
Details
Basierend auf der vielfach ausgezeichneten NT-H1

Basierend auf der vielfach ausgezeichneten NT-H1

NT-H2 basiert auf Noctuas renommierter NT-H1, die mehr als 150 Auszeichnungen und Empfehlungen internationaler Hardware-Webseiten und -Magazine erhalten hat. Insbesondere Übertakter und Hardware-Enthusiasten greifen rund um den Globus immer wieder gerne zu NT-H1, sodass sie sich zu einer etablierten Referenz für hochwertige Wärmeleitpasten entwickelt hat.
Vielfach ausgezeichnete Leistung

Vielfach ausgezeichnete Leistung

Um die vielfach ausgezeichnete NT-H1 weiter zu verbessern, wurde für NT-H2 die Mixtur aus Metall-Oxid-Mikropartikeln konsequent weiteroptimiert, um einen noch niedrigeren Wärmedurchlasswiderstand sowie geringere Schichtstärken bei typischem Anpressdruck zu ermöglichen. Auf diese Weise kann NT-H2 in den meisten Anwendungsszenarien noch bessere Ergebnisse erzielen.
Einfach aufzubringen

Einfach aufzubringen

NT-H2 verteilt sich hervorragend unter Druck und muss daher vor der Montage des Kühlers nicht eigens manuell verstrichen werden: Bringen Sie einfach etwas Paste auf die CPU auf (Details siehe Anwendungshinweise), setzen Sie den Kühler auf – fertig!
Einfache Entfernung mit mitgelieferten Reinigungstüchern

Einfache Entfernung mit mitgelieferten Reinigungstüchern

Die 3,5g-Packung wird mit drei großen, mit einer speziellen Wirkstofflösung befeuchteten NA-CW1 Reinigungstüchern ausgeliefert, mit denen die Entfernung von NT-H2 zu einem Kinderspiel wird: Wischen Sie die Paste einfach mit einem der Tücher von der CPU sowie von der Kontaktfläche des Kühlers ab und schon sind Sie fertig!
Optionales NA-SCW1 Set für häufige Anwendung

Optionales NA-SCW1 Set für häufige Anwendung

Für Power-User, die ihre Kühler häufig de- und remontieren, empfiehlt sich die Anschaffung des optionalen, aus 20 NA-SCW1 Reinigungstüchern bestehenden NA-SCW1 Sets. Mittels der Reinigungstücher lässt sich NT-H2 kinderleicht von CPU-Heatspreadern sowie von der Kontaktfläche des Kühlers entfernen.
Nicht elektrisch leitfähig, nicht korrodierend

Nicht elektrisch leitfähig, nicht korrodierend

Während die Anwendung mancher High-End-Wärmeleitpasten und -Pads aufgrund ihrer elektrischen Leitfähigkeit oder korrodierender Eigenschaften riskant ist, sind Sie mit NT-H2 stets auf der sicheren Seite: Kein Risiko von Kurzschlüssen, problemlose Verwendung mit CPU-Kühlern aller Bauarten (Kupfer, Aluminium, mit oder ohne Vernickelung, etc.)!
Hervorragende Langzeitstabilität

Hervorragende Langzeitstabilität

Die besondere Rezeptur der Paste weist auch nach intensiver Belastung eine hervorragende Langzeitstabilität auf. So kann NT-H2 bei Raumtemperatur für mindestens 3 Jahre gelagert und dank ihrer hervorragenden Curing-, Bleeding-, Dry-Out- und Thermal-Cycling-Charakteristik für 5 Jahre oder länger auf der CPU verwendet werden.
Keine Einlaufzeit erforderlich

Keine Einlaufzeit erforderlich

Manche Wärmeleitpasten benötigen eine längere Einlaufzeit, bis sie ihre volle Leistungsfähigkeit erreichen, und bei manchen Wärmeleitpads ist ein gesonderter Burn-In-Prozess erforderlich. Im Gegensatz dazu ist NT-H2 sofort voll betriebsbereit und bedarf keinerlei spezieller Vorbereitungen.
3,5g-Packung für 3-20 Anwendungen

3,5g-Packung für 3-20 Anwendungen

Die klassische 3.5g-Packung eignet sich perfekt für Anwender, die nur gelegentlich Kühler montieren. Je nach Größe der CPU genügt sie für etwa 3-20 Applikationen (z.B. ca. 3 Applikationen für große CPUs wie TR4 und ca. 20 für kleine CPUs wie LGA1151).
18.06.2019 // Vortez.net
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

[T]he temperature results speak for themselves, with the NT-H2 being around 1°C better than the NT-H1. While this might not seem like much for 10 years of development, the science behind the improvements is huge, with the new paste even beating an enthusiast favourite, the Thermal Grizzly Kryonaut. Having said that, for outright performance, the Thermal Grizzly Conductonaut outperformed the NT-H2 by a full 1°C; the trade off with that being that it’s highly conductive, as a liquid metal, and is much more difficult to apply. During our tests, we had to apply and remove thermal pastes tens of times which gave us a good opportunity to test the cleaning wipes; they work really well, removing the paste in one swoop and drying quickly, though the reliance on alcohol within the wipe does mean they’re rendered useless within a short period of being opened, which can be annoying.
Testurteil: "Noctua’s move to a more environmentally friendly packaging, inclusion of cleaning wipes and a reasonable improvement in performance makes this a decent upgrade for anyone that currently relies on their NT-H1, and thanks to the larger 10g tubes, you can get better value for money too." (Matthew Hodgson, Vortez.net)
14.05.2019 // FunkyKit.com
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

In conclusion, well the test results don’t lie and the NT-H2 is a better compound! The best out of the ones I tested. I am impressed that they were actually able to improve on the performance of an already great thermal paste! Noctua definitely has the best non-conductive and easy to use thermal paste out there! Noctua is my choice for ease of use and reliability.
Testurteil: "Noctua has improved on an already great thing! The NT-H2 is a serious, high performing, thermal paste that is easy to apply and clean. The best paste for novice and any seasoned computer geek!" (Jeremy Gulley, FunkyKit.com)
04.04.2019 // El Chapuzas Informático
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Con la excusa del reciente lanzamiento de las pastas térmicas Noctua NT-H2 y Corsair TM30, hemos decidido analizar el rendimiento de nada menos que 9 compuestos térmicos, buscando entre ellos cual es la mejor pasta térmica, así como el más rentable.
Testurteil: "Como podemos ver en la gráfica anterior, la ganadora de nuestra comparativa de compuestos térmicos no es otra que la nueva Noctua NT-H2, abriéndose un abanico de hasta 10º de diferencia con el peor de sus rivales." (Iván Martínez, El Chapuzas Informático)
24.03.2019 // Hardwareluxx.de
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Noctua bietet mit der NT-H1 seit Jahren ein und dieselbe Wärmeleitpaste an. Das beschreibt stellvertretend die Gesamtsituation im Wärmeleitpastenbereich. Innovationssprünge sind zumindest bei konventionellen Wärmeleitpasten kaum zu erwarten. Und alternative Lösungen wie Flüssigmetallpasten oder Kohlefaser-Pads sind längst nicht für jeden Nutzer und jedes Einsatzgebiet eine Alternative. Dass Noctua bei der NT-H2 als konventioneller Wärmeleitpaste noch einmal klar niedrigere Temperaturen als bei der NT-H1 verspricht, lässt da umso mehr aufhorchen. Unsere Messungen konnten tatsächlich auch bestätigen, dass die NT-H2 dieses 2-Grad-Ziel tatsächlich erreicht, ja sogar leicht übertrifft. Allerdings hat Noctua selbst schon klar eingeschränkt: Den klaren Vorteil hat NT-H2 nur auf richtig großen und hitzigen Prozessoren. Wer nur einen kleinen und genügsamen LGA 115x-Prozessor nutzt, wird zwischen den beiden Noctua-Wärmeleitpasten hingegen kaum einen Unterschied feststellen können. Als konventionelle Wärmeleitpaste lässt sich die NT-H2 unkompliziert nutzen. Sie ist weder elektrisch leitfähig noch korrodierend.
Testurteil: "Noctuas NT-H2 ist zwar eine teure, aber überzeugende Premium-Wärmeleitpaste. Gegenüber der bewährten NT-H1 bietet sie eine messbar bessere Kühl-Performance und verdient sich damit auch unseren Excellent-Hardware-Award." (Philipp Moosdorf, Hardwareluxx.de)
03.03.2019 // ProfesionalReview.com
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Respecto a las pruebas y sus resultados, vemos una trayectoria ascendente en cuando a prestaciones, situando su NT-H1 al nivel de la MX4 y superándola en dos grados con su NT-H2. Con esta tendencia podríamos suponer que, a temperaturas mayores, obtendremos un descenso de grados algo más elevado con este nuevo compuesto. Recordemos que el banco de pruebas no es para nada del montón, con hardware de primeras marcas y rendimiento top. Finalmente debemos hablar de precios, el compuesto NT-H1 podremos encontrarlo por un precio de 8 y 15 euros en función de la cantidad, y el NT-H2 por un precio de 13 y 25 euros. La caja de toallitas saldría por unos 8 euros. Destacamos que NT-H2 incluye toallitas en el paquete, y por nuestra parte es un producto más que recomendable, aunque algo elevado en precio.
Testurteil: "Los resultados arrojan unos resultados muy similares en todas ellas, destacando sobre las demás el rendimiento de la NT-H2 a altas temperaturas, proporcionando hasta dos grados menos que las otras pastas térmicas. Así que apreciamos una mejora notable respecto a la NT-H1, la mejora de los materiales utilizados y una mayor densidad propician el intercambio de temperaturas hacia el disipador." (Miguel Ángel Navas Carrera, ProfesionalReview.com)
22.07.2019 // Overclockers.ru
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Обновленный термоинетрфейс от компании Noctua заставил себя ждать 12 лет, но разработчики чему-то научились и улучшили характеристики своего детища: как они сами заявляют, космических результатов ждать не стоит, но получить прибавку в эффективности 1-3°C получится. А для термопасты это неплохой показатель.
Testurteil: "Победителем становится термопаста Noctua NT-H2, показавшая наилучшую производительность и эффективность. Она легко наносится, комплектуется чистящими салфетками, но оказывается и самой дорогой, где нам приходится переплачивать практически 65 рублей за лишний градус Цельсия. Далее удачную модель выбрать значительно сложнее, поэтому поговорим о каждой." (Антон Александрович, Overclockers.ru)
02.07.2019 // GreenTechReviews.ru
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Выпустить на рынок сразу два варианта термоинтерфейса — весьма интересный шаг. Для тех, у кого процессоры формата LGA1151/AM4 можно сэкономить, но получить также хороший вариант — NT-H1. Тем, кому нужно более эффективное решение (особенно при использовании процессоров LGA2066/LGA3647/TR4-SP3), стоит обратить внимание именно на NT-H2. Тем более, что именно с ними в комплекте идут чистящие салфетки NA-SCW1, которыми за считанные секунды можно удалить нанесённый ранее термоинтерфейс, не оставив от него и следа. Казалось бы, преимещество NT-H2 перед NT-H1 мало, но даже оно даёт возможность вырваться в лидеры на рынке термоинтерфейсов. Что же касается чистящих салфеток, то на собственном опыте мы убедились в их потрясающей эффективности по удалению термоинтерфейса, что неваловажно для тех пользователей, у которых обслуживание ПК, рабочих станций или серверов, а также отдельных комплектующих стоит на потоке. Что в итоге? Перед нами очередной набор премиальной продукции Noctua, заслуживающий уважения!
Testurteil: "Тем, кому нужно более эффективное решение (особенно при использовании процессоров LGA2066/LGA3647/TR4-SP3), стоит обратить внимание именно на NT-H2. " (Солонин Владимир, GreenTechReviews.ru)
06.06.2019 // GGWPTech
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

The Noctua NT-H2 thermal compound brings an improvement from its predecessor, the NT-H1. Even if we only see a 1°C difference; once we use a higher TDP processor like an AMD Threadripper or a Intel Core i9 processor – the margin will be more noticeable. And another good side with this improvement in our CPU temperature is that we have an option not to change to a bigger cooler to see a couple of a degrees in our temperature. Also the included NA-CW1 cleaning wipes makes the cleaning of the residue of the older thermal compound much easier comparing it to a good old tissue and isopropyl alcohol. It is a nice bundle with its thermal compound.
Testurteil: "To be able to squeeze a little bit performance by just using a better thermal compound is an awesome option." (Michael Alejandro, GGWPTech)
26.05.2019 // JagatOC.com
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Noctua NT-H2 merupakan penyegaran produk thermal paste dari perusahaan yang bergerak pada bidang PC cooling asal Austria ini, setelah pendahulunya Noctua NT-H1 telah lebih dari 5 tahun ada dan dikenal masyarakat sebagai thermal paste dengan price / performance yang cukup baik. Noctua NT-H2 tidak terlalu banyak menawarkan perbaikan dari sisi performa pendinginan, tetapi lebih kepada kemudahan pemakaian. Dengan konsistensi yang sedikit lebih ‘encer’, Noctua NT-H2 lebih mudah diaplikasikan atau diratakan, selain itu lebih mudah menyebar di permukaan CPU sehingga mudah untuk menutupi semua surface pada CPU.
Testurteil: "Akhir kata Noctua NT-H2 merupakan refresh dari produk sebelumnya, Noctua NT-H1. Tidak terlalu banyak ada peningkatan performa, tetapi sedikit ekstra kemudahan penggunaan ini mungkin bisa menjadi nilai plus di mata konsumen yang akan menggunakannya di sistem harian mereka. Sebagai catatan tambahan, perbedaan maksimal yang terjadi di pengujian kami adalah saat Noctua NT-H2 digunakan sebagai Paste pengganti TIM bawaan CPU, saat CPU-nya di-delid." (Alva Jonathan, JagatOC.com)
16.05.2019 // pcfoster.pl
test.gif

NT-H2 3.5g Testbericht

Sprawdziliśmy jak Noctua NT-H2 wypada na tle poprzednika i jesteśmy pozytywnie zaskoczeni. Okazuje się, że będzie ona dobrym wyborem dl entuzjastów, którzy oczekują maksymalnej wydajności i cenią sobie łatwość użycia. W porównaniu do H1 uzyskano tutaj niższy opór cieplny i mniejszą grubość warstwy docisku. To oznacza, że procesory z wysokim TDP będą pracowały z niższą temperaturą. Jak widzicie temperatury z nowszą wersją pasty są rzeczywiście niższe. Może w tym konkretnym przypadku nie uzyskaliśmy jakiejś piorunującej różnicy, ale mimo wszystko jest ona widoczna. Nie ma problemów z rozprowadzeniem pasty pod naciskiem czy to na CPU czy GPU. Dzięki temu zużyjemy jej mniej i będzie to prostsze. Wystarczy umieścić jedną kroplę NT-H2 na powierzchni procesora i umieścić na nim blok wodny czy radiator. Po pewnym czasie wygrzewania powinna uzyskać maksymalną wydajność. Sprawdza się zarówno z radiatorami miedzianymi, jak i aluminiowymi. Wspomnijmy jeszcze o zestawie NA-SCW1, który przyda się bardziej zaawansowanym użytkownikom. Co mam na myśli? Osoby, które często zdejmują i zakładają chłodzenie na procesor. To im właśnie sprawdzi się zestaw 20 chusteczek czyszczących NA-CW1, które naprawdę skutecznie usuwają pastę termoprzewodzącą z miejsca gdzie procesor styka się z radiatorem.
Testurteil: "Noctua odświeżając swoją ofertę poprzez model NT-H2 i wprowadzając większe (10 gramowe) opakowania starej wersji, pokazuje kto nadal jest królem w tym segmencie." (Wiesław Truszkowski, pcfoster.pl)

NA-SCW1

  • Reinigungstücher zur Entfernung von Wärmeleitpaste wie Noctua NT-H2 und NT-H1
  • Ideal für die Reinigung der Kontaktfläche von Kühlkörpern sowie der Heatspreader von CPUs, GPUs und anderen Chips
  • Befeuchtet mit einer speziellen Wirkstofflösung zur einfachen und effizienten Reinigung
  • Großes Format (15x12cm): 1 Stück ist üblicherweise ausreichend, um Chip und Kühler zu reinigen!
  • Enthält 20 einzeln verpackte Reinigungstücher
NT-H2 3.5g

Sie können das Produkt entweder bei lokalen Vertriebspartnern oder direkt über unsere offiziellen Shops auf Amazon und eBay beziehen:



Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

eBay.com
eBay.de

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Wie lässt sich NT-H2 entfernen?

Verwenden Sie die mitgelieferten NA-CW1 Reinigungstücher oder mit Isopropylalkohol befeuchtete Küchentücher zur Reinigung. Wenn nach der Reinigung mit NA-CW1 Tüchern leichte Rückstände zu sehen sind, können Sie ein Küchen- oder Taschentuch zum Nachpolieren verwenden. Rückstände dieser Art beeinträchtigen die Leistung jedoch nicht und müssen daher grundsätzlich nicht entfernt werden. Beachten Sie auch unser Video-Tutorial zur Verwendung der NA-CW1 Reinigungstücher. Wenn Sie weitere NA-CW1 Reinigungstücher benötigen, erwerben Sie bitte das NA-SCW1 Set (20 Stück).

Wie sollten Noctua Wärmeleitpasten aufgebracht werden?

Sowohl NT-H1 als auch NT-H2 sind äußerst einfach aufzubringen und müssen nicht eigens auf der CPU verstrichen werden. Unsere Empfehlungen zur Aufbringung variieren jedoch leicht von Paste zu Paste und je nach CPU-Größe. Bitte konsultieren Sie daher unsere detaillierten Anwendungsempfehlungen und Video-Tutorials: and to our NT-H1 Anwendungsempfehlungen and to our NT-H1 Video-Tutorials and to our NT-H2 Anwendungsempfehlungen and to our NT-H2 Video-Tutorials

Warum bietet Noctua keine Spezifikationen zur Wärmeleitfähigkeit oder zum thermischen Widerstand von NT-H1 und NT-H2 an?

Leider garantieren die standardisierten Methoden zur Messung der Wärmeleitfähigkeit bzw. des thermischen Widerstandes von Wärmeleitpasten nicht immer vergleichbare Ergebnisse. Überdies erscheinen die von vielen Anbietern spezifizierten Werte angesichts standardisierter Tests schlichtweg unrealistisch. Nicht zuletzt wird die tatsächliche Leistung von Wärmeleitpasten von einer ganzen Reihe weiterer Faktoren wie Verteilungseigenschaften, Schichtstärken, Anpressdruck oder Kontaktqualität beeinflusst. Folglich würde selbst ein einheitlicher und verlässlicher Industriestandard zur Messung von Wärmeleitfähigkeit und thermischem Widerstand bei Wärmeleitpasten Kunden keinen sicheren Anhaltspunkt bieten, welche Ergebnisse in realen Anwendungen zu erwarten sind. Aus diesen Gründen bieten wir für unsere Wärmleitpasten keine Spezifikationen zu diesen Parametern an. Uns am laufenden Spiel mit der Behauptung übertriebener Spezifikationen zu beteiligen, ist für uns ebenso wenig eine Option wie Spezifikationen zu veröffentlichen, die im Kontext dieser gängigen Praxis irreführend wirken könnten. Stattdessen lassen wir die Leistungsfähigkeit unserer Wärmeleitpasten im Vergleich zu Konkurrenzprodukten in unabhängigen Testberichten überprüfen, um Kunden eine informierte Kaufentscheidung zu ermöglichen. Neben unserem standardisierten Vergleich von NT-H1 und NT-H2 finden Sie in unserer Review-Datenbank zahlreiche unabhängige Testberichte.

Eignen sich Noctua NT-H1 und NT-H2 für die Verwendung in Laptops?

Ja, Noctua NT-H1 und NT-H2 eignen sich perfekt für die Verwendung in Laptops. Bei vielen Notebooks kommt Wärmeleitpaste von relativ niedriger Qualität zum Einsatz, sodass der Wärmeübergang von der CPU (und ggf. GPU) zum Kühlkörper nicht ideal funktioniert. In solchen Fällen lassen sich durch den Austausch der Originalpaste durch hochwertige Pasten wie NT-H1 oder NT-H2 vielfach deutlich niedrigere Temperaturen erzielen, was einen größeren Turbo-Spielraum bzw. niedrigere Lüfterdrehzahlen und somit einen leiseren Betrieb ermöglicht. Während Flüssigmetall-Wärmeleitpasten elektrisch leitfähig sind, was den Einsatz in Laptops riskant macht, da selbst ein kleines Bisschen zu viel Paste zu Kurzschlüssen führen kann, sind NT-H1 und NT-H2 nicht elektrisch leitfähig, sodass die Anwendung in Laptops 100% sicher ist, selbst wenn etwas zu viel Paste verwendet wird und diese in Kontakt mit anderen Komponenten kommt. Da die meisten Notebook-Prozessoren über keinen Integrated Heat-Spreader (IHS) verfügen, wird die Paste direkt auf die kleine CPU DIE appliziert. Daher ist nur eine sehr geringe Menge an Paste (ein Tropfen von ca. 1-2mm Durchmesser) erforderlich.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!