heading

Produkt ausgelaufen. Nachfolgemodell: NH-U12P SE2

Der NH-U12P setzt die Tradition der klassischen Noctua NH-U Kühler fort, die mehr als 150 Auszeichnungen und Empfehlungen von führenden internationalen Webseiten und Magazinen erhalten haben. Während das erfolgreiche Design sowie das bewährte SecuFirm™ Montagesystem beibehalten werden, bietet die neueste Revision verbesserte Mainboardkompatibilität und wird mit Noctuas NT-H1 Premium-Wärmeleitpaste ausgeliefert. Dank der Ausstattung mit dem neuen NF-P12 Lüfter bringt der NH-U12P die vielgelobte Silent-Performance seiner Vorgänger auf ein gänzlich neues Level!
Details
4 Dual-Heatpipes

4 Dual-Heatpipes

Der Einsatz von 4 Dual-Heatpipes, hochwertiger Verlötung und Aluminium-Kühlrippen mit hohem Finnen-Abstand garantiert optimale Wärmeabfuhr selbst bei niedrigen Drehzahlen.
vielfach ausgezeichnetes NH-U Design

vielfach ausgezeichnetes NH-U Design

Noctuas NH-U Kühler gestatten eine perfekte Ausrichtung des Luftstroms im Gehäuse und haben über 150 Auszeichnungen und Empfehlungen von führenden internationalen Webseiten und Magazinen erhalten.
NF-P12 Premium-Lüfter

NF-P12 Premium-Lüfter

Der NF-P12 wurde speziell für Anwendungen wie CPU-Kühler konzipiert und bringt die Performance des NH-U12 auf ein gänzlich neues Level. Dank psychoakustischer Optimierungen und Noctuas bewährtem SSO-Bearing verfügt der NF-P12 über eine hervorragende Laufruhe und Langzeitstabilität.
verbesserte Kompatibilität

verbesserte Kompatibilität

Durch eine Anhebung des Finnen-Stacks konnte eine noch bessere Kompatibilität mit Mainboards erzielt werden, die über besonders hohe Kühlkörper verfügen.
SecuFirm™ Multi-Socket Montage-System

SecuFirm™ Multi-Socket Montage-System

Noctuas professionelles SecuFirm™ Montage-System für LGA 775, AM2, AM2+ und AM3 bietet hervorragenden Anpreßdruck und maximale Sicherheit.
inkl. NT-H1 High-End Wärmeleitpaste

inkl. NT-H1 High-End Wärmeleitpaste

Noctuas NT-H1 ist eine professionelle TIM-Lösung, die minimalen thermischen Widerstand, einfaches Handling und exzellente Langzeitstabilität bietet.
NH-U12P
Kühler-Spezifikationen
Intel Socket LGA 775, AMD AM2, AM2+ & AM3
Höhe (ohne Lüfter)
158 mm
Breite (ohne Lüfter)
126 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
71 mm
Höhe (mit Lüfter)
158 mm
Breite (mit Lüfter)
126 mm
Tiefe (mit Lüfter)
95 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
600 g
Gewicht (mit Lüfter/n)
770 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
Zugelassen bis
Intel alle Frequenzen, AMD alle Frequenzen
Lüfter-Kompatibilität
120x120x25mm / 120x120x38mm (auch 2 Lüfter montierbar!)
Lieferumfang
  • NF-P12 Premium Lüfter
  • Montage-Clips für 2 Lüfter
  • Ultra-Low-Noise-Adaptor (U.L.N.A.)
  • NT-H1 high-end Wärmeleitpaste
  • SecuFirm™ Montage-Kits für LGA & AM2(+)
Garantie
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Modell
Lagertyp
Blattgeometrie
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
1300 RPM
Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%)
1100 RPM
Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%)
900 RPM
Geräuschentwicklung
19,8 dB(A)
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
NH-U12P
01.02.2008 // Computerbase.de
test.gif

NH-U12P Testbericht

Alles in allem muss man Noctua zugestehen, eine der am besten abgestimmten und komplettesten Kühlerofferten des Marktes anzubieten. Kühlkörper, Lüfter, Wärmeleitpaste und Zubehör sind keine abgespeckten Bundle-Versionen, sondern das Beste, was Noctua zur Zeit zu bieten hat. Der Kunde erhält also keine Mogelpackung, sondern eine Premium-Combo, deren üppig anmutender Verkaufspreis von über 50 Euro unter diesen Gesichtspunkten als durchaus fair angesehen werden darf.
Testurteil: "Noctua bereichert den Markt mit dem NH-U12P um eine Kühlercombo höchster Güte. In allen wichtigen Belangen, vom Lieferauftritt bis hin zur Performance, weiß Österreichs Aushängeschild in Sachen Prozessorkühlung ordentlich zu punkten. So finden wir im gesamten Drehzahlspektrum eine Kühlleistung auf dem Niveau der Spitzenkühler vor, die der hochwertigen Towerkonstruktion inklusive des Heatpipe-Quartettes beste Funktionalität bescheinigt." (Martin Eckardt, Computerbase.de)
21.01.2009 // LegitReviews.com
test.gif

NH-U12P Testbericht

In the NH-U12P’s dual fan configuration it was clearly the winner with a 1.75*C gap between it and the closest competitor, the Monsoon III LT. The NH-U12P SE1366 cooled our i7-920 to a very nice 56.25*C under full load, and a whopping 17.75* under stock. [...] With the system overclocked to 3.5GHz and under full load the stock cooler starts to scream for mercy as the load temp climbed to 83.5*C. The Vigor Monsoon III LT dropped back 2 spots, and the NH-U12P is still in the lead, keeping our i7-920 to a toasty 67.5*C; a whole 16* cooler then stock. [...] the Noctua NH-U12P CPU Cooler is the winner in our testing. Either in its original single fan configuration or in its new SE1366 dual fan configuration it led the pack and did it quietly.
Testurteil: "The Intel Core i7 CPUs can get very toasty so the need of a quality cooler is a must. The Noctua NH-U12P is just that and will continue to be our King of Cooling." (Shane Higgins, LegitReviews.com)
12.06.2009 // The Tech Report
test.gif

NH-U12P Testbericht

Compared to the other air coolers, the $55 Noctua NH-U12P is a brilliant behemoth. Not only did it produce lower noise levels than the rest, it did so without sacrificing overclocking performance. Most importantly, the Noctua kept our overclocked Phenom's load temperature more than four degrees lower than the best our water cooler could manage.
Testurteil: "When you factor in the cooler's smart design, excellent craftsmanship, and impressively silent fan, Noctua's price premium looks well justified. This cooler is perfect for those who want excellent cooling performance without having to give up quiet computing." (Joshua Buss, The Tech Report)
21.03.2008 // AnandTech.com
test.gif

NH-U12P Testbericht

Noctua really has produced a top-performing cooler with incredibly low noise in the NH-U12P. The combination of staggered Vortex Control notches, SC Drive, and SSO bearings in a nine-blade design does the trick as promised. Paired with the venerable and continually refined Noctua heatsink, performance of the stock Noctua NH-U12P mirrors the top Thermalright all the way to 3.91GHz. Noise remains below our system noise floor throughout the entire range of testing. The Thermalright goes on to 3.94GHz with a single fan, indicating the design may be slightly more efficient. However, add a second NF-P12 to the Noctua and it also reaches 3.94GHZ and sets new records for cooling temperatures along the way. Even with two fans, noise remains below the noise floor - and you can reduce it even further with shunts if you choose. We saw no reason to do this as two fans at full speed were still as silent as we could measure in our system - with noise levels below a quiet suburban bedroom at night.
Testurteil: "There is no doubt the Noctua NH-U12P has joined the ranks of the best performing coolers ever tested at AnandTech. With two NF-12P fans in push-pull, it turns in the best cooling results at the highest overclocks we have ever seen." (Wesley Fink, AnandTech.com)
18.02.2008 // Puissance-PC.net
test.gif

NH-U12P Testbericht

Le Noctua NH-U12P est une magnifique révision du NH-U12F. Noctua a corrigé tous les points négatifs de sa première version, avec un ventilateur enfin adapté au refroidissement de radiateurs, une pâte thermique de qualité, une troisième vitesse de rotation disponible, et cerise sur le gâteau un radiateur également amélioré.
Testurteil: "Le Noctua NH-U12P est une réussite totale. Un excellent radiateur, surmonté d'un non moins excellent ventilateur, avec un bundle de qualité contenant des modules de régulation de vitesse et une pâte thermique à la hauteur de nos espérances." (David Sergent, Puissance-PC.net)
19.11.2007 // Overclock3D.net
test.gif

NH-U12P Testbericht

Here again the Noctua NH-U12P did extremely well, beating the other coolers at idle by 5°C, 4°C factoring in the change in room temperature. At load the three top performers closed in a bit, but the Noctua was still a 1°C ahead (again factoring in the 0.9°C temperature difference). That's pretty darn good results from Noctua. [...] As we have seen previously, the NF-P12 fans are pretty damn amazing and in a heatsink-fan situation this is no different. Not only does the fan produce a very good amount of airflow, it also is incredibly quiet, even when ramped up to it's top speed. On putting on one of the voltage fan extension cables provided, you quite simply could not hear any noise from the cooler.
Testurteil: "The Noctua NH-U12P performs very well, even against some of the top-rated heatsinks on the market. When I pulled the cooler out of the box I was initially impressed with build quality and then once it was in use I was highly impressed with it's cooling ability, as well as the performance of the excellent NF-P12 fans. Add in the fact that Noctua include some top-end thermal paste and we're onto a winner. " (Matthew Kemp, Overclock3D.net)
02.04.2008 // [H]ard|OCP
test.gif

NH-U12P Testbericht

Noctua has worked their magic with a tower-design processor heatsink yet again. It is amazing to see just how far Noctua have pushed it. This newest incarnation beats its predecessor by a few degrees, and offers better compatibility thanks to its better motherboard component clearance. As with many heatsinks, it comes down to the fan used, and thankfully Noctua does not disappoint here. Bundling its kit with the premiere NF-P12 fan shows off what this heat sink can do even while being nearly silent.
Testurteil: "The Noctua NH-U12P is a solid cooler that performs with the very best out there. Combine this with a strong fan that can be classified as 'silent,' and you have a complete package. For anyone in the market for a new processor cooler or if you are just looking to quiet your system down, this is one heat sink and fan combination that should be on your short list." (Marc Adams, [H]ard|OCP)
21.03.2008 // Hardwareluxx.de
test.gif

NH-U12P Testbericht

Mit großem Abstand kann sich der Noctua NH-U12P vor die Konkurrenz setzen und führt souverän das Feld an.
Testurteil: " Das beste Komplettpaket kommt in diesem Test aus dem Hause Noctua. Der Noctua U12P zeigt keine Schwächen in der Verarbeitung, der Qualität, der Montage, dem Lieferumfang oder bei der Kühlleistung, denn in allen Bereichen ist er mit an der Spitze, oder setzt Bestmarken. Abgerundet wird das Paket durch den sehr guten Lüfter mit einer höheren Förderleistung als normale Lüfter, was sich vor allem mit einer Spannung unter 7V bemerkbar macht. Eine klare Kaufempfehlung!" (Patrick Schubert, Hardwareluxx.de)
19.03.2008 // DragonSteelMods.com
test.gif

NH-U12P Testbericht

An out of the box choice to cool the Q6600 would have to be the Noctua NHU-12P, offering good performance and very low noise. (It's currently in use now cooling my Q6600.)
Testurteil: "As with my C2D heastsink roundup, I found that the Noctua NH-U12P offers the best choice overall for cooling performance and low noise. I personally have the NH-U12P on my C2Q at this moment as I type this." (Kristofer Brozio, DragonSteelMods.com)
27.02.2008 // techPowerUp!
test.gif

NH-U12P Testbericht

When the CPU is overclocked and the voltage is increased, the NH-U12P does even better than the rest of the air coolers. Amazingly, this is all done with a fan that is very quiet.
Testurteil: "The Noctua NH-U12P CPU heatsink performs excellently, and it does so with a very quiet fan. The design and construction are top-notch as one would expect from Noctua." (Todd Kracinski, techPowerUp!)

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Häufig gestellte Fragen

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Ist der Kühler mit Sockel AM2+ und AM3 kompatibel?

Ist das hohe Gewicht gefährlich für CPU oder Sockel?

Kann ich auch Lüfter mit größerer Bauhöhe als 25mm montieren?

Kann ich zwei Lüfter gleichzeitig montieren?

Soll der Lüfter vom Kühler weg saugend oder auf den Kühler hin blasend montiert werden?

Auf welche Seite des Kühlkörpers soll der Lüfter montiert werden?

Kann ich meinen Prozessor mit Noctua Kühlern ohne Lüfter (passiv) kühlen?

Wie installiert man den Lüfter mittels der mitgelieferten Drahtspangen?

Wieviel Freiraum bietet der NH-U12P für RAM-Module und Chipsatzkühler?

Was kann ich tun, wenn der Lüfter meinen RAM oder Chipsatzkühler blockiert?

Mit welchen Mainboards ist der NH-U12P kompatibel?

Kann ich Noctua Lüfter an meiner Lüftersteuerung betreiben?

Ich kann die Wärmeleitpaste nicht wie im Handbuch beschrieben durch Drehen des Kühlers verteilen!

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wie schließe ich 2 Lüfter an?

Der Lüfter läuft mit dem Ultra-Low-Noise Adapter (ULNA) nicht an!

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Meine entsperrte Intel CPU wird zu heiß, obwohl mein Kühler die spezifizierte TDP unterstützt, was ist das Problem?

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Which Noctua fan or CPU cooler should I buy? How to choose the right model?

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Ich habe mit dem Kühler 2 Adapterkabel erhalten. Wodurch unterscheiden sich diese Kabel?

Der Low-Noise-Adapter (L.N.A.) und Ultra-Low-Noise-Adapter (U.L.N.A.) reduzieren die Geschwindigkeit des Lüfters auf 1100 / 900 rpm:

Vibration Compensators Installation

Ist der Kühler mit Sockel AM2+ und AM3 kompatibel?

Ja. Da AM2, AM2+ und AM3 mechanisch ident sind, ist der Kühler mit allen drei Sockeln kompatibel.

Ist das hohe Gewicht gefährlich für CPU oder Sockel?

Nein. Noctua Kühler verfügen über ein äußerst zuverlässiges SecuFirm™ Montagesystem. Durch die sichere Verschraubung mit einer Montageplatte auf der Mainboard-Rückseite ist die bei High-End Kühler übliche Überschreitung der Gewichtsempfehlungen von Intel und AMD vollkommen unbedenklich.

Kann ich auch Lüfter mit größerer Bauhöhe als 25mm montieren?

Ja. Die Montagespangen der NH-U Kühler greifen auf die Schraubenlöcher an der unteren Seite des Lüfterrahmens an und funktionieren deshalb für Lüfter jeder Bauhöhe. Zu Problemen bei der Montage kann es nur durch andere Bauteile im Gehäuse sowie bei der Verwendung von Lüftern mit speziellen Rahmenformen kommen, bei denen die Spangen nicht an den Schraubenlöchern der Unterseite ansetzen können.

NH-U Lüfter Kompatibilität

Kann ich zwei Lüfter gleichzeitig montieren?

Ja. Mit den 4 mitgelieferten Montagespannen können auf dem NH-U12(F/P) zugleich zwei 120mm Lüfter und auf dem NH-U9(F/B) zwei 92mm Lüfter montiert werden.

Soll der Lüfter vom Kühler weg saugend oder auf den Kühler hin blasend montiert werden?

Bitte montieren Sie den Lüfter so, daß er auf den Kühlkörper bläst.

NH-U Airflow

Wenn Sie zwei Lüfter einsetzen möchten, montieren Sie bitte einen saugend und den anderen blasend.

Auf welche Seite des Kühlkörpers soll der Lüfter montiert werden?

Bitte montieren Sie den Lüfter so, daß die heiße Luft bestmöglich entweder über den hinteren Gehäuselüfter (Airflow Option 1) oder über das Netzteil (Airflow Option 2) nach außen abgeführt werden kann.

NH-U Airflow

Kann ich meinen Prozessor mit Noctua Kühlern ohne Lüfter (passiv) kühlen?

Noctua Kühler sind ursprünglich nicht für den Passiv-Betrieb konzipiert, obwohl die Kühlleistung dafür in vielen Fällen ausreichend ist. Leider ist es nicht möglich, im Hinblick auf eine bestimmte CPU anzugeben, ob der Betrieb ohne Lüfter zuverlässig möglich ist, da dies von einer Vielzahl von Faktoren wie etwa der Gehäusetemperatur, der Gehäusebelüftung oder der Sockelorientierung abhängig ist. Grundsätzlich empfehlen wir jedenfalls, zunächst einen Lüfter zu montieren und dann bei ständiger Überwachung der Temperatur die Drehzahl zu drosseln.

Wie installiert man den Lüfter mittels der mitgelieferten Drahtspangen?

Hängen Sie zunächst die Spangen in die dafür vorgesehen Kerbe des Kühlkörpers ein:

Vibration Compensators Installation

Hängen Sie anschließend die Enden der Spange in die Montagelöcher des Lüfters ein:

Vibration Compensators Installation

Wieviel Freiraum bietet der NH-U12P für RAM-Module und Chipsatzkühler?

Der NH-U12P bietet 40mm Freiraum für sockelnahe Komponenten:

Vibration Compensators Installation

Was kann ich tun, wenn der Lüfter meinen RAM oder Chipsatzkühler blockiert?

Um mehr Raum für hohe RAM-Module oder Chipsatzkühler zu schaffen, können Sie den Lüfter einfach einige Finnen höher montieren:

Vibration Compensators Installation

Mit welchen Mainboards ist der NH-U12P kompatibel?

Bitte konsultieren Sie für eine Übersicht der kompatiblen Mainboards unsere Mainboard-Kompatibilitätsliste.

Kann ich Noctua Lüfter an meiner Lüftersteuerung betreiben?

Unsere Lüfter sind mit der überwiegenden Mehrheit an Lüftersteuerungen kompatibel. Es gibt jedoch ein Kompatibilitätsproblem mit einigen wenigen Modellen wie der Zalman ZM-MFC2 oder Bitfenix Recon, die Pulsweitenmodulation (PWM) auf der 12V Schiene applizieren und dabei eine ungünstige PWM-Trägerfrequenz verwenden. Dadurch kann es bei manchen Lüftern zu Oszillationen kommen, was dazu führt, dass der Lüfter hochdreht und anschließend wieder langsamer wird. Wir empfehlen daher, unsere Lüfter nicht mit der Zalman ZM-MFC2 oder Bitfenix Recon zu betreiben.

Ich kann die Wärmeleitpaste nicht wie im Handbuch beschrieben durch Drehen des Kühlers verteilen!

Aufgrund der neuen, den Installationsprozeß vereinfachenden LGA-Montagebrücken mit Schraubenstutzen bleibt nur wenig Raum, um den Kühler wie in Punkt 4 des Handbuchs beschrieben zu drehen. Es besteht jedoch keinerlei Grund zur Besorgnis, da der Kühler weiterhin um einige Millimeter gedreht werden kann. Überdies haben wir die Wärmeleitpaste etwas weniger zähflüssig gemacht, so daß der Anpreßdruck des Montagesystems völlig ausreichent, um die Paste zu verteilen.

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wenn Sie den Lüfter (gegebenenfalls mit dem mitgelieferten Low-Noise-Adapter oder Ultra-Low-Noise-Adapter) direkt ans Mainboard angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, daß die automatische Lüftersteuerung des Mainboards aufgrund der niedrigen CPU-Temperatur nicht die erforderliche Anlaufspannung liefert. Überprüfen Sie, ob der Lüfter bei höheren CPU Temperaturen anläuft bzw. entfernen Sie etwaige Low-Noise oderUltra-Low-Noise Adapter, deaktivieren Sie die automatische Lüftersteuerung des Mainboards im BIOS oder schließen Sie den Lüfter mittels des mitgelieferten 3:4-Pin Adapters direkt ans Netzteil an.

Wie schließe ich 2 Lüfter an?

Bei der Verwendung von 2 Lüftern schließen Sie bitte einen Lüfter am CPU-Fan Anschluss und den zweiten Lüfter an einem der Case-Fan Anschlüsse Ihres Mainboards an. Alternativ können Sie auch ein 3-Pin Y-Kabel einsetzen, um beide Lüfter über den CPU-Fan Anschluss zu betreiben. Solche Kabel sind bei spezialisierten Fachhändlern erhältlich.

Der Lüfter läuft mit dem Ultra-Low-Noise Adapter (ULNA) nicht an!

Leider verwenden viele Mainboards der Marke Gigabyte eine spezielle Steuerungselektronik, durch die es bei der Verwendung des Ultra-Low-Noise Adapters (ULNA) zu Problemen beim Anlaufen des Lüfters kommen kann. Diese Steuerungselektronik bleibt auch aktiv, wenn die automatische Lüfterregelung im BIOS deaktiviert ist. Bitte verwenden Sie den Lüfter in diesem Fall ohne ULNA oder schließen Sie diesen direkt an das Netzteil bzw. eine externe Lüftersteuerung an, um einen zuverlässigen Betrieb mit ULNA zu gewährleisten.

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Meine entsperrte Intel CPU wird zu heiß, obwohl mein Kühler die spezifizierte TDP unterstützt, was ist das Problem?

Intels entsperrte Prozessoren mit den Suffixen K, X und C können unter gewissen Umständen mehr Wärme abgeben als in der TDP-Angabe spezifiziert, wenn:
  1. die TDP-Limitierung im Mainboard-BIOS erhöht oder aufgehoben wird.
  2. das Mainboard automatisch übertaktet, z.B. durch eine Erhöhung der Versorgungsspannung und die Verwendung höherer Multiplikatoren im Turbo-Modus.
  3. Testprogramme verwendet werden, die untypische Lasten erzeugen, wie z.B. Prime95 mit AVX2 Unterstützung, und zusätzlich a) und/oder b) zutreffen.

Dies kann gerade bei kleineren Kühlern und beengten Platzverhältnissen zu Temperaturproblemen führen.

Die tatsächliche Leistungsaufnahme des Prozessors kann mit der vom Mainboard-Hersteller zur Verfügung gestellten Software oder Anwendungen von Drittherstellern wie HWInfo oder HWMonitor überwacht werden.

Wenn Sie Temperaturprobleme feststellen (>90°C) und die Leistungsaufnahme höher als spezifiziert ist, stellen Sie sicher, dass keine Übertaktung ab Werk vorliegt und limitieren Sie bitte weiters die TDP durch entsprechende BIOS-Einstellungen auf den spezifizierten Wert. Darüber hinaus kann es bei Kaby Lake Prozessoren helfen, den CPU-Takt für Anwendungen zu senken, die sehr starken Gebrauch vom AVX-Befehlssatz machen, welcher zu einer erhöhten Auslastung des Prozessors und damit höherer Leistungsaufnahme führt. Diese Option ist im BIOS üblicherweise als AVX-Offset benannt und ermöglicht es, den Multiplikator spezifisch für AVX basierte Anwendungen zu senken, ohne die Leistung bei Nutzung anderer Befehlssätze zu verringern.

Je nach Güte der CPU und der genauen Last der verwendeten Programme lassen sich mit einer Reduktion von 2-3 Stufen meist sehr gute Ergebnisse erzielen.

Sollten Sie Probleme haben die entsprechenden Einstellungen im BIOS zu finden, wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.

Alle unsere TDP Empfehlungen basieren auf eingehenden Tests mit den von Intel spezifizierten Standardwerten auf Basis populärer Anwendungen wie Asus Realbench und prime95. Bitte beachten Sie jedoch, dass prime95 eine besonders hohe, über typische Anwendungsszenarien hinausgehende Auslastung erzeugt und somit zu erhöhten Temperaturen führt. Wir empfehlen aus diesem Grund die Verwendung anderer Programme wie Realbench, um die Stabilität und Temperatur der CPU unter realistischen Anwendungsszenarien zu überprüfen.

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Kann ich Noctua 3-pin Lüfter an 4-Pin PWM Anschlüssen betreiben und die automatische Lüftersteuerung meines Mainboards nutzen?

Der 3-Pin Stecker unserer Lüfter kann wie unten gezeigt einfach an die 4-Pin PWM Buchsen aktueller Mainboards angeschlossen werden, so daß der vierte, zur Übertragung des PWM Signals genutzte Pin frei bleibt (Eine entsprechende Nase am Stecker verhindert dabei eine etwaige Verpolung). Manche Mainboards (z.B. aktuelle Modelle von Gigabyte) können Lüfter nicht nur per PWM, sondern auch durch eine Anpassung der Versorgungsspannung regeln. Gegebenenfalls ist dafür die Veränderung entsprechender BIOS Optionen wie "Fan Control Mode" von "PWM" auf "Voltage" oder "Analog" erforderlich. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich das Handbuch Ihres Mainboards. Einige Mainboards verfügen auch über eine werksseitig vorgewählte "Auto"-Einstellung, bei der abhängig vom ansteckten Lüfter automatisch zwischen PWM- und spannungsbasierter Steuerung gewählt wird. Auf Mainboards, die die Stromversorgung pulsen statt die Spannung abzusenken, kann es vorkommen, dass die automatische Regelung der Lüftergeschwindigkeit nicht funktioniert.

PWM PWM

Which Noctua fan or CPU cooler should I buy? How to choose the right model?

Not sure which Noctua product to buy? Our detailed buying guides for fans and CPU coolers help you to choose the model that works best for you.

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit Intel LGA2066?

Da der Mechanismus zur Kühlerbefestigung auf LGA2066 gegenüber LGA2011 unverändert bleibt, unterstützen Noctuas SecuFirm2™ Montage-Systeme für LGA2011 auch Intels kommende HEDT (High End Desktop) X299-Plattform „Basin Falls“ für „Skylake-X“ und „Kaby Lake-X“ CPUs. Die meisten aktuellen Noctua-Kühler beinhalten bereits ein SecuFirm2™ Montagesystem für LGA2011 und können daher ohne Modifikationen oder Upgrades auch auf LGA2066 Mainboards verwendet werden.

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für LGA2011/2066 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-C14S
NH-D14 SE2011
NH-D15
NH-D15S
NH-D9L
NH-L12
NH-L9x65
NH-U12S
NH-U12DX i4
NH-U14S
NH-U9DX i4
NH-U9S

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu LGA2011/2066 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-D14
NH-D15 SE-AM4
NH-U12S SE-AM4
NH-L9x65 SE-AM4
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-I2011 Upgrade-Kit kompatibel zu LGA2011/LGA2066 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Note that the A3 version is not compatible!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Note that the A3 version is not compatible!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit LGA2011/LGA2066 und können nicht nachgerüstet werden:

NH-L9a
NH-L9i
NH-U12DO A3
NH-U9DO A3

Mit welchem Drehmoment sollen die Schrauben eines Noctua Kühlers angezogen werden?

Bitte ziehen Sie alle Schrauben vorsichtig bis zum Anschlag an, ohne exzessive Kraft anzuwenden. Überschreiten Sie dabei nicht die folgenden Maximalwerte für das Anzugsdrehmoment:
SchraubentypMax. Anzugsdrehmoment
NM-SSC1 Schrauben zur Befestigung der Montagewinkel am Sockel des Kühlers0,5 Nm
NM-ITS1 Rändelschrauben zur Befestigung der Intel Montagebrücken0,5 Nm
NM-ALS1 Schrauben zur Befestigung der AMD Montagebrücken0,6 Nm
Federschrauben zur Befestigung des Kühlers an den Montagebrücken0,6 Nm

Kann ich die Backplate / das Montagesystem meines bisherigen Noctua Kühlers für meinen neuen weiterverwenden?

Die meisten Teile der Noctua SecuFirm™ Montagesysteme sind untereinander kompatibel. Wenn Sie einen Noctua Kühler durch einen andere Noctua Kühler ersetzen, können Sie daher zumeist die ursprüngliche Backplate und/oder das ursprüngliche Montagesystem am Mainboard belassen und es für den neuen Kühler weiterverwenden. Wenn Sie den bisherigen Noctua Kühler auf einem Intel LGA115x (LGA1156, LGA1155, LGA1151, LGA1150), LGA2011 (LGA2011-0, LGA2011-3) oder LGA1366 System installiert hatten und ihn durch einen NH-U14S, NH-U12S oder NH-U9S ersetzen, müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die mit dem neuen Kühler mitgelieferten NM-IMB3 Brücken ersetzen. Für alle anderen Kühler können Sie auf den genannten Intel Sockeln das komplette Montagesystem weiterverwenden. Auf AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ müssen Sie nur die ursprünglichen Montagebrücken durch die neuen ersetzen.

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unseren TDP-Richtlinien.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Welche Noctua CPU sind kompatibel mit AMD AM4 (Ryzen)?

Die folgenden Modelle werden mit einem Montage-Set für AM4 ausgeliefert und sind daher ab Werk kompatibel:

NH-D15 SE-AM4
NH-U12S SE-AM4
NH-L9x65 SE-AM4

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-C12P
NH-C12P SE14
NH-C14
NH-C14S
NH-D14
NH-D14 SE2011
NH-D15
NH-D15S
NH-D9L
NH-L12
NH-L9x65
NH-U12
NH-U12F
NH-U12P
NH-U12P SE1366
NH-U12P SE2
NH-U9
NH-U9B
NH-U9B SE2
NH-U9F

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-UxS Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-U14S
NH-U12S
NH-U9S

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4-L9aL9i Upgrade-Kit kostenlos kompatibel zu AM4 gemacht werden:

NH-L9a
NH-L9i

Die folgenden Modelle können mit dem NM-AM4 Upgrade-Kit kompatibel zu AM4 gemacht werden, sind jedoch nicht bezugsberechtigt im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Programms, sodass das Kit über den Fachhandel erworben werden muss:

NH-U12DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)
NH-U12DX
NH-U12DX 1366
NH-U12DX i4
NH-U9DX i4
NH-U9DX 1366
NH-U9DO (Achtung: Die A3 Version ist nicht kompatibel!)

Die Folgenden Modelle sind inkompatibel mit dem AM4 Sockel und können nicht nachgerüstet werden:

NH-U12DO A3
NH-U9 DO A3

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!