heading

Der für Industrieanwendungen konzipierte, auf harte Beanspruchung und Betrieb unter schwierigen Bedingungen ausgelegte NF-F12 industrialPPC (PPC steht kurz für engl. Protected Performance Cooling) ist eine robustere, schneller drehende Versionen des vielfach ausgezeichneten Retail-Modells. Die 24V-Q100-Variante verwendet Noctuas für den AEC-Q100 Standard approbierten NE-FD4 Motorsteuerungs-IC mit Weitbereichseingang, um 24V-basierte Anwendungen im Industrie- und Automobil-Bereich zu unterstützen. Seine ausgeklügelte Einschaltstrombegrenzung (Inrush Current Suppression), erhöhte Störfestigkeit (Burst and Surge Protection) und extreme elektrische Robustheit gestatten die sichere Verwendung in sensiblen oder harschen elektrischen Umgebungen. Dank der hervorragenden aerodynamischen Effizienz des NF-F12 Designs sowie eines neuartigen dreiphasigen Motors bietet die industrialPPC Version mit ihrer höheren Drehzahl echte Hochleistungskühlung, verfügt dabei jedoch gegenüber vergleichbar schnell drehenden Lüftern über eine moderate Geräuschentwicklung und Leistungsaufnahme. Mit seiner glasfaserverstärkten Polyamid-Konstruktion sowie erweitertem Wasser- und Staubschutz eignet sich der NF-F12 industrialPPC auch für den Einsatz bei anspruchsvollen Umweltbedingungen. Zugleich garantiert das hochwertige SSO2 Lager eine MTBF von über 150.000 Stunden. Ergänzt durch die von Noctua gewohnte Zuverlässigkeit und sechs Jahre Herstellergarantie ist der NF-F12 industrialPPC eine perfekte Wahl für besonders herausfordernde Anwendungen, die überlegene Kühlleistung und höchste Betriebssicherheit verlangen.
Details
Vielfach ausgezeichnetes NF-F12 Design

Vielfach ausgezeichnetes NF-F12 Design

Mit mehr als 150 Empfehlungen und Auszeichnungen der internationalen Fachpresse ist der NF-F12 zu einer Referenz im Bereich hochwertiger 120mm Lüfter geworden. Seine herausragende Effizienz hat bereits zehntausende Kunden in aller Welt überzeugt.
3000rpm industrialPPC Version

3000rpm industrialPPC Version

Mit der gegenüber der 1500rpm Retail-Version verdoppelten Maximalgeschwindigkeit bietet der NF-F12 industrialPPC-3000 PWM extrem hohe Förderleistung und statischen Druck. Zusammen mit der robusten Polyamid-Konstruktion sowie den erweiterten Schutz-Features der industralPPC Linie macht dies den Lüfter zu einer perfekten Wahl für anspruchsvolle Industrieanwendungen.
24V Version

24V Version

Die industrialPPC-24V-Q100-Modelle verwenden Noctuas dreiphasigen NE-FD4 Motorsteuerungs-IC mit Weitbereichseingang. Durch den unterstützten Spannungsbereich von 6 bis 30V eignen sich diese Modelle hervorragend für 24V-basierte Industrieanwendungen sowie spannungs- oder PWM-basierte Geschwindigkeitsregelung.
Niedrigere Geschwindigkeit und Geräuschentwicklung in 12V PC-Umgebungen

Niedrigere Geschwindigkeit und Geräuschentwicklung in 12V PC-Umgebungen

Das industrialPPC-24V Modell wurde für 24V Industrieanwendungen konzipiert, lässt sich jedoch auch in 12V PC Umgebungen betreiben, wo es mit einer Maximalgeschwindigkeit von ca. 1600rpm läuft und zusätzlich über PWM gedrosselt werden kann. So verbindet der Lüfter die Features der industrialPPC-Reihe mit Noctua-typischer Laufruhe!
NE-FD4 PWM IC mit SCD

NE-FD4 PWM IC mit SCD

Der Lüfter unterstützt vollautomatische Geschwindigkeitsregelung via PWM und greift dafür auf Noctuas eigens designten NE-FD4 Chip zurück. Dieser neue, für den AEC-Q100 Standard approbierte PWM IC integriert Noctuas Smooth Commutation Drive (SCD) Technologie, die PWM-Schaltgeräusche minimiert und den Lüfter so bei niedrigen Drehzahlen noch leiser macht.
AEC-Q100 Qualifikation

AEC-Q100 Qualifikation

Der in der 24V-Q100-Version zur Motorsteuerung eingesetzte NE-FD4 IC ist für den AEC-Q100 Standard des Automotive Electronics Council approbiert, bei dem integrierte Schaltungen unter extremen Belastungen auf ihre Ausfallsicherheit geprüft werden. Dies macht den Lüfter ideal für die Verwendung im Automobil-Bereich.
Hohe elektrische Störfestigkeit (Burst and Surge Protection)

Hohe elektrische Störfestigkeit (Burst and Surge Protection)

Die hohe elektrische Störfestigkeit der 24V-Q100-Version entspricht den strengen Anforderungen des AEC-Q100 Standards. Ihr erweiterter Schutz gegen Stoßspannungen und Stoßströme ermöglicht nicht nur den Einsatz im Automobil-Bereich, sondern auch in anderen anspruchsvollen elektrischen Umgebungen mit Einschaltstößen von Elektromotoren oder anderen induktiven Lasten.
Einschaltstrombegrenzung (Inrush Current Suppression)

Einschaltstrombegrenzung (Inrush Current Suppression)

Die spannungsstabilisierte Einschaltstrombegrenzung des Lüfters ermöglicht ein sanftes Anlaufverhalten und bewirkt damit eine massive Reduktion von Einschaltstößen in der Versorgung, die andere elektrische Komponenten im Schaltkreis beeinträchtigen könnten. Damit lässt sich der Lüfter auch in sensiblen elektrischen Umgebungen sicher betreiben.
Dreiphasiges Motor-Design

Dreiphasiges Motor-Design

Während die meisten Axiallüfter einphasige Motoren mit vier Ankern verwenden, greifen Noctuas industrialPPC Modelle auf ein dreiphasiges Design mit sechs Ankern zurück, das sanftere Übergänge zwischen den Ankern bietet und auf diese Weise eine noch höhere Laufruhe, noch geringere Vibrationen und noch bessere Energieeffizienz ermöglicht.
Zertifizierter IP67 Wasser- und Staubschutz

Zertifizierter IP67 Wasser- und Staubschutz

Der Motor und das PCB der IP67 Version sind komplett in einem speziellen, hoch wärmeleitfähigen Kunstharz eingegossen, das umfassenden Schutz mit effektiver Ableitung der Motorabwärme verbindet. Der Schutzklasse 67 entsprechend ist der Lüfter nicht nur komplett staubdicht, sondern auch bis zu einer Tiefe von 1m wasserdicht.
Fiberglasverstärkte Polyamid-Konstruktion

Fiberglasverstärkte Polyamid-Konstruktion

Sowohl der Impeller als auch der Rahmen von Noctuas industrialPPC Lüftern ist zur Gänze aus fiberglasverstärktem Polyamid gefertigt. Dadurch wird der Lüfter noch robuster und bruchsicherer als Noctuas aus fiberglasverstärktem PBT gefertigen Standard-Modelle.
Focused Flow™ Rahmen

Focused Flow™ Rahmen

Der wurde für drucksensitive Anwendungen wie Luftkühler oder Wasserkühlungs-Radiatoren konzipiert und verfügt über elf Statorleitschaufeln, die den Luftstrom gerade richten und fokussieren. So erzielt der NF-F12 Leistungswerte, die konventionelle Lüfter erst bei deutlich höheren Geschwindigkeiten erreichen.
Varying Angular Distance und Vortex Control Notches

Varying Angular Distance und Vortex Control Notches

Die Statorleitschaufeln des NF-F12 sind mit variierendem Winkelabstand (Varying Angular Distance) angeordnet und verfügen über Vortex-Control Notches. Beide Maßnahmen tragen dazu bei, die Geräuschemission über einen breiteren Frequenzbereich zu verteilen, wodurch der Lüfter für das menschliche Ohr weniger störend klingt.
Heptaperf™ Impeller

Heptaperf™ Impeller

Der im NF-F12 zum Einsatz kommende siebenblättrige wurde eigens entwickelt, um perfekt mit dem FocusedFlow™ Rahmen und seinen elf Statorleitschaufeln zu harmonieren. So erzielt der NF-F12 die bestmögliche Balance zwischen Leistung und Laufruhe.
Stepped Inlet Design

Stepped Inlet Design

Durch den abgestuften Einlassbereich des Stepped Inlet Designs entstehen im Zulauf mehr Turbulenzen. So wird der Übergang von laminarer zu turbulenter Strömung erleichtert, die besser am Rahmen anhaftet (Flow Attachment) und damit insbesondere bei beschränktem Ansaugbereich die Saugkapazität des Lüfters erhöht.
Inner Surface Microstructures

Inner Surface Microstructures

Die Mikrostruktur im Innenbereich des Rahmens (Inner Surface Microstructures) erzeugt eine Grenzschicht, durch die sich die Spitzen der Lüfterblätter bewegen. Dies verringert die Stromablösung von der Saugseite der Blattspitzen, was eine erhebliche Reduktion des Drehtons sowie eine Steigerung der Druck- und Luftstromeffizienz zur Folge hat.
Integrierte Anti-Vibrations Pads

Integrierte Anti-Vibrations Pads

Die aus extra-weichem Silikon gefertigten Anti-Vibrations Pads verringern die Übertragung minimalster Vibrationen und sind zugleich mit allen handelsüblichen Montagesystemen und bei CPU-Kühlern verwendeten Lüfterklammern kompatibel.
SSO2 Lager

SSO2 Lager

Der Lüfter ist mit der weiter optimierten zweiten Generation von Noctuas bewährtem SSO-Lagersystem ausgestattet. Bei SSO2 sitzt der rückseitige Magnet näher an der Lüfterachse und bewirkt so eine noch bessere Stabilisierung, was zu einer weiter verbesserten Präzision und Haltbarkeit führt.
Metall-Lagerschale

Metall-Lagerschale

Um ein größtmögliches Maß an Fertigungspräzision, minimale Toleranzen und hervorragende Langzeitstabilität zu garantieren, wird auf eine CNC gefräste Lagerschale aus Messing zurückgegriffen.
6 Jahre Herstellergarantie

6 Jahre Herstellergarantie

Noctuas Lüfter sind für ihre makellose Qualität und herausragende Langlebigkeit bekannt. Wie alle Noctua Lüfter verfügen auch die industrialPPC-Modelle über eine MTTF-Spezifikation von über 150.000 Stunden und werden mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.
Anpassungsoptionen für Industriekunden

Anpassungsoptionen für Industriekunden

Für Industriekunden können verschiedene Spezifikationen, Zertifikate sowie Verpackungs- und Zubehöroptionen auf Anfrage angepasst werden. Beispielsweise können wir unterschiedliche Stecker, Drehzahlen, Kabellängen oder UL und TÜV Zertifikationen anbieten. Zögern Sie nicht, uns für maßgeschneiderte Angebote zu kontaktieren!
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM
Lüfter-Spezifikationen
Format
120x120x25 mm
Lochabstand
105x105 mm
Kabellänge
40cm
Lagertyp
Blattgeometrie
Heptaperf™
Rahmentechnologie
Material
Fiberglasverstärktes Polyamid
Ingress protection
IP67
Motortyp
Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
3000 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM, +/-20%)
750 RPM
Umdrehungsgeschw. @ 12V (+/-10%)
1600 RPM
Geräuschentwicklung
43,5 dB(A)
Statischer Druck
7,63 mm H₂O
Max. Leistungsaufnahme
4,32 W
Max. Stromstärke
0,18 A
Betriebsspannung
24 V
MTTF
> 150.000 h
Lieferumfang
  • Lüfter
  • 4 Lüfterschrauben
6 Jahre
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM
22.10.2017 // WhatNext.pl
test.gif

NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM Testbericht

W porównaniu do konkurencji od Scythe, wentylatory Noctua wypadają bardzo dobrze w obu zastosowaniach. Należy jednak pamiętać, że są one 3 razy droższe więc takie wyniki są spodziewane. Śmigła od Noctuy w wersji szybszej są dosyć głośne, natomiast w wersji wolniejszej są nawet ciche. Nowe śmigła od Noctuy zastępują starą wersję, więc cena zostaje zachowana na starym poziomie. W stosunku do poprzedników posiadają one jedno ulepszenie – zgodność z AEC-Q100. Dodając do tego IP67 otrzymujemy wentylator, który może pracować w każdych warunkach i zapewnia pełnię bezpieczeństwa. Co więcej posiada on duży zakres pracy z napięciami wchodzącymi więc można dobrze dopasować obroty w wielu zastosowaniach, nie tylko komputerowych.
Testurteil: "Aktualnie są to najbezpieczniejsze wentylatory na rynku więc zdecydowanie polecam ich zakup, w szczególności do specjalizowanych zastosowań." (Michał Andruszkiewicz, WhatNext.pl)
16.01.2018 // OverclockersClub.com
test.gif

NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM Testbericht

As much as these two fans may look like a standard PC fan, they are industrial fans, so it is a bit hard to compare them to a typical PC fan. Will they work in your home PC? Sure - they will work just fine, but you will never get them to run at their maximum rated speeds on the 12V from the PSU in your home system. You need 24V to get the maximum speeds and that of course requires a dedicated external 24V power source. Who would go to that much trouble and expense when Noctua has a full line of case and cooler fans that are just perfect for your PC? These industrialPPC fans are intended for use in an industrial environment where 24V is typically available. Moisture and dirt are often encountered in an industrial environment and that is exactly where these fans are best used. The IP67 rating ensures that the internal components are protected and these fans are up to the task of reliably moving air in an industrial application. The AEC-Q100 qualification ensures that these fans meet the failure-mechanism-based stress tests for integrated circuits.
Testurteil: "Most people won't ever have a need for an industrial type of fan, but if you do, then these need to be on your list." (Chris Dawalt, OverclockersClub.com)
26.09.2017 // XtremeSystems.org
test.gif

NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM Testbericht

Noctua is known as one of the elites in the PC cooling hardware community. They have multiple award winning products and are always at the top of the performance lists. For this grouping of fans I expected much of the same. Overall I do believe that Noctua delivers. There should be no doubt that a cooling fan from Noctua is going to be a high quality product. The industrialPPC Q100 140mm and industrialPPC Q100 120mm provided for this review confirmed this, and showed that even in the narrower field of 120mm and 140mm fans that there are plenty of things you can do to distinguish one model from another.
Testurteil: "The fans are all high quality and will help keep your system cool. You can tell from the list of features just how much engineering and testing has gone into making these fans as efficient as possible." (Ambrosidou Nat, XtremeSystems.org)
11.09.2017 // GameIT.es
test.gif

NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM Testbericht

Como habéis visto a lo largo de la review los Noctua NF-F12 industrialPPC 24V Q100 IP67 PWM son unos ventiladores capaces de emitir un flujo de aire excepcional sin tener que alcanzar velocidades astronómicas y manteniendo, por consiguiente, una sonoridad mucho más comedida. A esto hemos de añadirle todas las medidas de seguridad que incorporan, la resistencia certificada al polvo y al agua y una garantía de 6 años de vida en entorno industrial que augura una vida útil mucho más larga. Creemos que poco más se le puede pedir a un ventilador aunque la experiencia nos dice que en unos años Noctua vendrá a con jugosas novedades a mejorar todavía más estos ventiladores.
Testurteil: "Por esto, y todo lo reseñado anteriormente a lo largo de la review, otorgamos los galardones de Producto Premium, Producto recomendado y calidad precio a los ventiladores Noctua NF-F12 industrialPPC 24V Q100 IP67 PWM." (Miguel G. Mingorance, GameIT.es)
04.09.2017 // GreenTechReviews.ru
test.gif

NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM Testbericht

Вентиляторы Noctua NF-F12 industrialPPC-24V-2000 Q100 IP67 PWM и NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM сочетают в себе высочайшее качество исполнения, класс защиты IP67, соответствие стандарту AEC-Q100, отличную эффективность, возможность автоматического управления при напряжениях 24 и 12 В. У новинок на данный момент просто не существует аналогов в качестве корпусных решений в промышленной сфере, где условия работы оборудования далеки от офисных и требуется максимально возможная эффективность и устойчивость компонентов к пыли, влаге и сильному нагреву.
Testurteil: "Обновлённые вентиляторы industrialPPC являются непревзойдёнными решениями в своём классе!" Владимир Солонин, GreenTechReviews.ru)
04.09.2017 // HWready.it
test.gif

NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM Testbericht

Siamo giunti alla fine della nostra recensione, come al solito il produttore austriaco ha mantenuto le promesse, creando un prodotto di lavorare in condizioni estreme. Queste ventole sono garantite ben 6 anni, segno che il prodotto vanta affidabilità da vendere. Noi di HWR di solito ci occupiamo del mondo PC, quindi spieghiamo in due parole la faccenda alimentazione, queste essendo alimentate a 24V funzioneranno anche a 12V ma con delle limitazioni in velocità. Nella pagina dei test troverete la velocità massima raggiungibile con entrambi i voltaggi.
Testurteil: "Concludiamo assegnando a questi prodotti cinque stelle per l’alta affidabilità!" (Mauro Santoro, HWready.it)

NA-SYC1

  • 4-Pin Y-Kabel
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SEC1

  • 4-Pin Verlängerungskabel
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2 chromax.black

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
  • chromax.black Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2 chromax.white

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
  • chromax.white Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2 chromax.yellow

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
  • chromax.yellow Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2 chromax.green

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
  • chromax.green Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2 chromax.blue

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
  • chromax.blue Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV2 chromax.red

  • Anti-Vibrations-Befestigungen
  • chromax.red Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAV4

  • 16 NA-AV4 Anti-Vibrations-Befestigungen aus Silikon für bis zu 4 Lüfter
  • Flaches Ende für saubere Optik
  • 5 definierte, durchnummerierte Rasten
  • Kompatibel mit allen Noctua Lüftern und vielen Modellen anderer Hersteller
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAVP1 chromax.black

  • Anti-Vibrations-Pads
  • chromax.black Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAVP1 chromax.white

  • Anti-Vibrations-Pads
  • chromax.white Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAVP1 chromax.yellow

  • Anti-Vibrations-Pads
  • chromax.yellow Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAVP1 chromax.green

  • Anti-Vibrations-Pads
  • chromax.green Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAVP1 chromax.blue

  • Anti-Vibrations-Pads
  • chromax.blue Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

NA-SAVP1 chromax.red

  • Anti-Vibrations-Pads
  • chromax.red Edition
NF-F12 industrialPPC-24V-3000 Q100 IP67 PWM

Sie können das Produkt entweder bei lokalen Vertriebspartnern oder direkt über unsere offiziellen Shops auf Amazon und eBay beziehen:



Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

eBay.com
eBay.de

Informationsblatt (PDF)

Können industrialPPC Lüfter mit Lüftersteuerungen oder Widerstandskabeln (Low-Noise Adaptern) betrieben werden?

Noctua empfiehlt, industrialPPC Lüfter nicht mit handelsüblichen PC-Lüftersteuerungen, Widerstandskabeln (Low-Noise Adapter) oder anderen Geräten wie etwa Potentiometern zu verwenden, die zur Regelung auf (variable) Widerstände zurückgreifen, anstatt tatsächlich unterschiedliche Spannungen zu erzeugen, wie es etwa Labornetzteile tun. Aufgrund des höheren Innenwiderstands des Dreiphasenmotors der industrialPPC Lüfter führt das Zwischenschalten zusätzlicher Widerstände dazu, dass die Lüfter nicht anlaufen (z.B. mit Low-Noise Adaptern) oder eine höhere Anlaufgeschwindigkeit aufweisen (z.B. mit handelsüblichen PC Lüftersteuerungen). Bitte beachten Sie, dass die Anlaufspannung der industrialPPC Lüfter zwischen 5,5V und 6V beträgt und die Lüfter auch problemlos mit diesen Spannungen an Geräten betrieben werden können, die wie etwa Mainboard-Lüftersteuerungen oder Labornetzteile tatsächlich niedrigere Spannungen erzeugen, anstatt Widerstände zwischenzuschalten. Noctua empfiehlt daher für die Geschwindigkeitsregelung von industrialPPC Lüftern die Verwendung von Mainboard-Lüftersteuerungen (PWM oder spannungsbasiert) oder Labor- bzw. Industrienetzteilen.

4-pin PWM 3-pin
Mainboard Lüftersteuerungen PWM basiert yes no
Mainboard Lüftersteuerungen spannungsbasiert yes yes
Widerstandskabel (Low-Noise Adaptern) no no
handelsübliche PC Lüftersteuerungen no
(high starting speed)
no
(high starting speed)
Labor- und Industrienetzteile yes yes

Wo finde ich eine technische Dokumentation und Spezifikationen zur PWM-Implementation bei Noctua Lüftern?

Während die Verwendung von PWM (Pulse Width Modulation) basierter Geschwindigkeitsregelung im PC Bereich üblicherweise unkompliziert ist und keinerlei Hintergrundwissen erfordert, kann dieses für die Steuerung von Lüftern über PWM in anderen Umgebungen essenziell sein. Wir haben die PWM-Funktionalität zur Geschwindigkeitsregelung von Noctua 4-Pin PWM Lüftern daher in einem eigenen Spezifikations-White-Paper dokumentiert. Das Dokument erleichtert Ingenieuren die Implementation von PWM-basierter Geschwindigkeitsregelung für Noctua Lüfter in eigenen Schaltungsaufbauten und kundenspezifischen Applikationen, indem Aspekte wie Stecker-Typen, Pin-Konfiguration, Drehzahlsignal-Ausgabe, Signalspezifikationen und Schaltungsarchitektur beschrieben werden.

Welches Drehmoment soll für Lüfterschrauben verwendet werden?

Bitte verwenden Sie für Lüfterschrauben 0,6Nm. Ziehen Sie die Schrauben nicht fester an, da dies den Lüfterrahmen beschädigen kann.

Kann ich Noctua Lüfter in Komplettsystemen von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden?

Noctua 12V Lüfter entsprechen den etablierten, von Intel und AMD entwickelten Standard-Spezifikationen für PC Systeme. Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken weichen vielfach von diesen Spezifikationen ab, indem z.B. propretäre Lüfteranschlüsse, abweichende Pin-Belegungen bzw. -Funktionen oder unterschiedliche Methoden zur Lüftersteuerung verwendet werden. Dies kann bei der Verwendung von Noctua Lüftern in Systemen solcher Marken zu Kompatibilitätsproblemen führen. Zwar können manche dieser Probleme mit entsprechenden technischen Kenntnissen vermieden werden, in vielen Fällen - wie etwa bei BIOS-bezogenen Problemen (z.B. Fehlermeldungen oder Abschaltungen aufgrund niedriger Lüftergeschwindigkeit) - lassen sich die Probleme jedoch nicht lösen. Aus diesem Grund werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Wie finde ich heraus ob mein 4-pin Header mit PWM arbeitet?

Viele Mainboards gehen bei Anschlüssen von Gehäuselüftern nicht unter 40%, 50% oder gar 60% Duty Cycle. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um sicherzustellen, dass das Mainboard den Duty Cycle bis auf 20% reduziert. Falls nicht, können Sie gegebenenfalls die vom Hersteller mitgeleferte Software zur Lüftersteuerung nutzen, um diese Limitierung zu umgehen und die Minimalgeschwindigkeit weiter abzusenken. Anwendungen von Drittherstellern wie SpeedFan bieten jedoch mehr Flexibilität und mehr Optionen, um entsprechende Limitierungen zu umgehen.

Manche Mainboards verfügen über 4-pin Lüfteranschlüsse, die zur Regelung des Lüfters nicht wie vorgesehen ein PWM Signal auf Pin 4 verwenden, sondern stattdessen die Spannung auf Pin 2 absenken (wie normale 3-pin Anschlüsse). Da die Geschwindigkeit bei minimaler Betriebsspannung üblicherweise höher ist als bei 20% PWM Duty Cycle, kann der Lüfter unter Spannungsregelung keine so niedrigen Geschwindigkeiten erreichen wie unter PWM Regelung. Bitte konsultieren Sie Ihr Mainboard-Handbuch, um herauszufinden, ob Ihr Mainboard über Lüfteranschlüsse verfügt, die die Lüftergeschwindigkeit über eine Reduktion der Spannung auf Pin 2 statt über eine Veränderung des PWM Duty Cycle auf Pin 4 regeln:

4 pin fan header types

Bitte Beachten Sie, dass die Mainboard-Hersteller unterschiedliche Begriffe zur Bezeichnung des Pin 4 verwenden, wenn dieser nicht für PWM Regelung verwendet wird (z.B. “+5V”, “VCC” oder “NC”). Wenn einer dieser Begriffe verwendet wird, können Sie jedoch sicher sein, dass der Lüfteranschluss kein PWM unterstützt. Wenn der Pin 4 als "Speed Control", "PWM" oder ähnlich beschrieben ist, können Sie davon ausgehen, dass der Lüfteranschluss PWM unterstützt.

Leider ist die Beschreibung des Pin 2 nicht immer ein eindeutiger Indikator, zumal manche Hersteller Begriffe wie "Fan PWR" oder "Power" für beide Anschlusstypen verwenden. Wenn der Pin 2 jedoch als "Speed Control" bezeichnet wird, können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss keine Regelung über PWM erlaubt. Umgekehrt können Sie davon ausgehen, dass der Anschluss PWM unterstützt, wenn Pin 2 als "+12V" beschrieben wird.

Bitte beachten Sie weiters, dass in manchen Fällen die Beschreibung der Beschaltung im Handbuch nicht korrekt ist und einige Mainboards die Möglichkeit bieten, im BIOS zwischen Spannungsregelung und PWM-Regelung umzuschalten, obwohl die Beschreibung der Beschaltung keine PWM Unterstützung erwähnt. Wir empfehlen daher, zunächst nach entsprechenden Optionen im BIOS zu suchen, bevor andere Maßnahmen ergriffen werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Mainboard-Hersteller.


Falls Ihr Mainboard über weitere 4-pin Anschlüsse verfügt, die PWM zur Geschwindigkeitsregelung verwenden, können Sie mittels eines Y-Kabels mehrere Lüfter an einem Anschluss betreiben. Stellen Sie jedoch sicher, die maximale zulässige Leistung des Anschlusses (meist 10-12W) nicht zu überschreiten.

Kann ich Low-Noise Adapter mit Y-Kabeln bzw. für mehrere Lüfter verwenden?

Ja, Low-Noise Adapter (L.N.A.) können mit Y-Kabeln verwendet werden, aber bitte stellen Sie sicher, einen L.N.A. pro Lüfter zu verwenden und die L.N.A. wie unten dargestellt zwischen dem Y-Kabel und den Lüftern zu platzieren. Verwenden Sie niemals einen L.N.A. für zwei (oder mehr) Lüfter, indem Sie ihn zwischen dem Mainboard und dem Y-Kabel platzieren.

D15S

Wie soll ich meinen Noctua Lüfter reinigen?

Auf in Computergehäusen eingesetzten Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung des Lüfters sicherzustellen, reinigen Sie diesen bitte regelmäßig mit einem Staubwedel, feuchtem Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig, nicht zu viel Kraft anzuwenden, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung des Lüfters führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten.
Um einen einwandfreien Betrieb über viele Jahre sicherzustellen und das Eindringen kleinster Staubpartikel zu verhindern, ist das SSO2 Premium-Lager des NF-F12 komplett versiegelt. Bitte beachten Sie, dass der Lüfter daher nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf. Das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen führt zu einer Zerstörung der Versiegelung und zieht einen Garantieverlust nach sich.

Can I run 4-pin PWM fans on 3-pin fan headers?

PWM fans come with a 4-pin connectors for fully automatic speed control via your mainboard’s 4-pin PWM fan headers. Please note that 4-pin fans can also be connected to your mainboard’s 3-pin fan headers though. When connected to 3-pin fan headers, the fan will run at full speed (unless the mainboard supports voltage based speed control).

Kann ich meinen Lüfter zur Reinigung (oder für andere Zwecke, z.B. Lackierung) zerlegen?

Um einen zuverlässigen Betrieb über viele Jahre zu gewährleisten, sind alle Noctua-Lüfter sind mit einem versiegelten SSO-Bearing ausgestattet. Die Versiegelung verhindert das Eindringen feiner Staubpartikel. Bitte beachten Sie, dass der Lüfter daher nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, zumal ein Herausziehen des Impellers aus dem Rahmen eine Zerstörung der Versiegelung und somit einen Garantieverlust zur Folge hätte.

Wir empfehlen daher, den Lüfter mit einem Staubwedel, einem feuchten Tuch oder Druckluftspray zu reinigen. Um Beschädigungen zu vermeiden, sollte dabei nur wenig Kraft aufgewendet werden. Weiters bitten wir von der Verwendung eines Staubsaugers abzusehen, da dieser den Lüfter ebenfalls beschädigen kann.

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter für NAS Geräte?

Noctua Lüfter wie die 40, 60, 80, 92 oder 120mm Modelle der A-Serie eignen sich grundsätzlich hervorragend, um laute Standardlüfter in NAS Geräten zu ersetzen, und tausende Kunden konnten das Geräuschniveau ihrer NAS Systeme auf diese Weise erfolgreich reduzieren. Während es jedoch in manchen Fällen sehr einfach und unkompliziert ist, Lüfter in NAS Geräten zu tauschen, kann es in anderen Fällen äußerst schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst sorgfältig zu recherchieren, ob es bei Ihrem Gerät einfach möglich ist, den bzw. die Lüfter zu tauschen, bevor Sie für diesen Zweck einen Noctua Lüfter erwerben. Unter anderem können beim Tausch von NAS Lüftern folgende Probleme auftreten:

  • Abweichende Pin-Belegung: Während Noctua Lüfter die standardisierte Pin-Belegung für PC Lüfter verwenden (siehe dieses FAQ), verwenden manche NAS Geräte davon abweichende Belegungen. Beispielsweise sind bei manchen Geräten die +12V und GND oder RPM und PWM Pins vertauscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr NAS die gleiche Pin-Belegung verwendet wie handelsübliche PC Lüfter. Erfahrene Anwender können die Pin-Belegung falls erforderlich auch verändern, indem sie die Kabel abschneiden und neu verlöten, womit jedoch der Garantieanspruch im Rahmen der Noctua-Herstellergarantie erlischt.
  • Abweichende Pin-Funktionen: Während Noctua Lüfter die im PC Bereich standardisierten Pin-Funktionen verwenden (siehe dieses FAQ), kann es bei manchen NAS Geräten vorkommen, dass einzelne Leitungen eine andere Funktion haben. Beispielsweise nutzen manche Geräte die RPM Leitung für „Power Good“ Signale. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr NAS die gleichen Pin-Funktionen verwendet.
  • Firmware Lüftersteuerung: Manche NAS Geräte erfordern eine gewisse Maximal- oder Minimaldrehzahl des Lüfters. Wenn der Ersatzlüfter nicht über eine ähnliche Maximal- oder Minimalgeschwindigkeit verfügt, können solche Geräte Fehlermeldungen ausgeben oder herunterfahren.
  • Abweichende Anlaufspannung: Die meisten NAS Geräte reduzieren zur Drehzahlregelung die Betriebsspannung des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine höhere Anlaufspannung aufweist als der Originallüfter, kann das dazu führen, dass der Lüfter nicht bzw. nicht gleich anläuft und das NAS eine Fehlermeldung ausgibt oder herunterfährt, weil es von einem Lüfterschaden ausgeht.
  • Abweichende Leistungsaufnahme: Manche NAS Geräte überwachen die Leistungsaufnahme des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine niedrigere Leistungsaufnahme aufweist als der Originallüfter, geben solche Geräte bisweilen Fehlermeldungen aus oder fahren herunter.

Bitte beachten Sie, dass die meisten NAS Hersteller keine detaillierten Dokumentationen hinsichtlich Lüfterkompatibilität- und -steuerung anbieten. Anwender, die einen Lüftertausch vornehmen möchten, müssen sich daher zumeist an Anleitungen aus Blogs, Foren oder Video-Tutorials orientieren. Beispielsweise gibt es hervorragende Tutorials zum Tausch der Lüfter in beliebten Synology NAS Modellen (DS416j, DS1515+ und DS1812+ auf Englisch, DS416/DS415/DS916/DS216/DS214 und DS1515+ auf Deutsch). Bitte beachten Sie auch, dass die Lüfterkompatibilität- und -steuerung von Modell zu Modell sowie von Revision zu Revision variieren kann, auch wenn die Geräte vom gleichen Hersteller stammen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass die Informationen oder Anleitungen, nach denen Sie verfahren, sich tatsächlich auf das spezifische NAS Modell sowie die spezifische Hardware- und Firmware-Version beziehen.

Aufgrund oben angeführten, bisweilen auftretenden Schwierigkeiten empfehlen wir nur erfahrenen Anwendern den Tausch von NAS Lüftern. Bitte beachten Sie auch, dass der Noctua Kundendienst Ihnen aufgrund der immensen Vielfalt an NAS Modellen und der vielfach fehlenden Dokumentationen bei etwaigen Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen kann. Bitte kontaktieren Sie Ihren NAS Hersteller, wenn Sie Fragen bezüglich Aspekten wie der Pin-Belegung oder Lüftersteuerung haben.

Eignen sich Noctua Lüfter als Ersatzlüfter in Swichtes, Routern und anderen Netzwerkgeräten?

Noctua Lüfter wie die 40, 60, 80 oder 92mm Modelle der A-Serie eignen sich grundsätzlich hervorragend, um laute Standardlüfter in Netzwerkgeräten wie Switches oder Routern zu ersetzen, und tausende Kunden konnten das Geräuschniveau ihrer Netzwerkgeräte auf diese Weise erfolgreich reduzieren. Während es jedoch in manchen Fällen sehr einfach und unkompliziert ist, Lüfter in Netzwerkgeräten zu tauschen, kann es in anderen Fällen äußerst schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst sorgfältig zu recherchieren, ob es bei Ihrem Gerät einfach möglich ist, den bzw. die Lüfter zu tauschen, bevor Sie für diesen Zweck einen Noctua Lüfter erwerben. Unter anderem können beim Tausch der Originallüfter von Netzwerkgeräten folgende Probleme auftreten:

  • Abweichende Pin-Belegung: Während Noctua Lüfter die standardisierte Pin-Belegung für PC Lüfter verwenden (siehe dieses FAQ), verwenden manche Netzwerkgeräte davon abweichende Belegungen. Beispielsweise sind bei manchen Geräten die +12V und GND oder RPM und PWM Pins vertauscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Gerät die gleiche Pin-Belegung verwendet wie handelsübliche PC Lüfter. Erfahrene Anwender können die Pin-Belegung falls erforderlich auch verändern, indem sie die Kabel abschneiden und neu verlöten, womit jedoch der Garantieanspruch im Rahmen der Noctua-Herstellergarantie erlischt.
  • Abweichende Pin-Funktionen: Während Noctua Lüfter die im PC Bereich standardisierten Pin-Funktionen verwenden (siehe dieses FAQ), kann es bei manchen Netzwerkgeräten vorkommen, dass einzelne Leitungen eine andere Funktion haben. Beispielsweise nutzen manche Geräte die RPM Leitung für „Power Good“ Signale. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Ihr NAS die gleichen Pin-Funktionen verwendet.
  • Firmware Lüftersteuerung: Manche Netzwerkgeräten erfordern eine gewisse Maximal- oder Minimaldrehzahl des Lüfters. Wenn der Ersatzlüfter nicht über eine ähnliche Maximal- oder Minimalgeschwindigkeit verfügt, können solche Geräte Fehlermeldungen ausgeben oder herunterfahren.
  • Abweichende Anlaufspannung: Die meisten Netzwerkgeräte reduzieren zur Drehzahlregelung die Betriebsspannung des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine höhere Anlaufspannung aufweist als der Originallüfter, kann das dazu führen, dass der Lüfter nicht bzw. nicht gleich anläuft und das Gerät eine Fehlermeldung ausgibt oder herunterfährt, weil es von einem Lüfterschaden ausgeht.
  • Abweichende Leistungsaufnahme: Manche Netzwerkgeräte überwachen die Leistungsaufnahme des Lüfters. Wenn der neue Lüfter eine niedrigere Leistungsaufnahme aufweist als der Originallüfter, geben solche Geräte bisweilen Fehlermeldungen aus oder fahren herunter.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Hersteller von Netzwerkgeräten keine detaillierten Dokumentationen hinsichtlich Lüfterkompatibilität- und -steuerung anbieten. Anwender, die einen Lüftertausch vornehmen möchten, müssen sich daher zumeist an Anleitungen aus Blogs, Foren oder Video-Tutorials orientieren. Bitte beachten Sie auch, dass die Lüfterkompatibilität- und -steuerung von Modell zu Modell sowie von Revision zu Revision variieren kann, auch wenn die Geräte vom gleichen Hersteller stammen. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass die Informationen oder Anleitungen, nach denen Sie verfahren, sich tatsächlich auf das spezifische Modell sowie die spezifische Hardware- und Firmware-Version beziehen.

Aufgrund oben angeführten, bisweilen auftretenden Schwierigkeiten empfehlen wir nur erfahrenen Anwendern den Austausch von Originalüftern in Netzwerkgeräten.Bitte beachten Sie auch, dass der Noctua Kundendienst Ihnen aufgrund der immensen Vielfalt an Netzwerkgeräten und der vielfach fehlenden Dokumentationen bei etwaigen Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen kann. Bitte kontaktieren Sie den Hersteller Ihres Netzwerkgerätes, wenn Sie Fragen bezüglich Aspekten wie der Pin-Belegung oder Lüftersteuerung haben.

Sind industrialPPC Lüfter ebenso leise wie andere Noctua Lüfter?

Bei den Modellen der industrialPPC Produktlinie handelt es sich um Hochgeschwindigkeitslüfter für anspruchsvolle Industrieanwendungen, die eine besonders hohe Kühlleistung erfordern. Während die Geräuschentwicklung der industrialPPC Lüfter dank ihrer außergewöhnlichen aerodynamischen Effizienz verglichen mit anderen Hochgeschwindigkeitslüftern moderat ist, sind sie zwangsläufig lauter als die langsameren Standard-Modelle, wenn die Lüfter mit ihren jeweiligen Maximaldrehzahlen laufen. Beispielsweise erzeugt das Standard-Modell NF-F12 PWM bei seiner Maximalgeschwindigkeit von 1500rpm einen Schalldruckpegel von 22,6dB(A), wohingegen der NF-F12 industrialPPC-2000 PWM bei seiner Maximalgeschwindigkeit von 2000rpm einen Schalldruckpegel von 29,7dB(A) erzeugt. Wenn beide Lüfter mittels PWM-Steuerung oder Spannungsreduktion auf die gleiche Drehzahl geregelt werden, ist das Geräuschniveau jedoch ähnlich (abgesehen davon, dass der Hochleistungsmotor der industrialPPC Lüfter bei Drehzahlen unter etwa 1000rpm aus kurzer Distanz schwach wahrnehmbar sein kann). Falls Sie das Geräuschniveau von industrialPPC Lüftern reduzieren möchten, empfehlen wir daher, die Drehzahl mittels Mainboard-Lüftersteuerung oder unserer NA-FC1 Steuerung zu reduzieren. Wenn Sie den zusätzlichen Leistungsspielraum der industrialPPC Modelle nicht benötigen, empfehlen wir generell die Verwendung von Standard-Modellen bzw. Modellen der Produktlinien chromax oder redux, die allesamt auch ohne Reduktion der Drehzahl eine hervorragende Laufruhe bieten.

Welche Pin-Belegung haben Noctua 24V Lüfter?

Die Pin-Belegung von Noctua 24V Lüftern entspricht jener der 12V Modelle:

24v pin configuration

Kann man Low-Noise Adapter für industrialPPC Lüfter verwenden?

Nein, Low-Noise Adaptors sind nicht mit industrialPPC Lüftern kompatibel.

Mein Lüfter läuft beim Start des Rechners nicht an - ist er defekt?

Wenn Sie den Lüfter (gegebenenfalls mit dem mitgelieferten Low-Noise-Adapter oder Ultra-Low-Noise-Adapter) direkt ans Mainboard angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, daß die automatische Lüftersteuerung des Mainboards aufgrund der niedrigen CPU-Temperatur nicht die erforderliche Anlaufspannung liefert. Überprüfen Sie, ob der Lüfter bei höheren CPU Temperaturen anläuft bzw. entfernen Sie etwaige Low-Noise oderUltra-Low-Noise Adapter, deaktivieren Sie die automatische Lüftersteuerung des Mainboards im BIOS oder schließen Sie den Lüfter mittels des mitgelieferten 3:4-Pin Adapters direkt ans Netzteil an.

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!