heading

Noctuas CPU Kühler der DX-Serie sind seit Jahren die erste Wahl, wenn es um leise Premium-Kühllösungen für Intel Xeon Prozessoren geht. Der NH-U12S DX-3647 verfügt über eine größere, speziell angepasste Kontaktfläche und unterstützt LGA3647 Plattformen in Square- und Narrow-Bauweise. Mit seinem auf dem bewährten NH-U12S basierenden 120mm Kühlkörper und zwei der vielfach ausgezeichneten, über PWM regelbaren NF-A12x25 120mm Lüfter bietet er eine bestechend ausgewogene Kombination von Kühlleistung, Kompatibilität und Laufruhe. Komplettiert wird das rundum hochwertige Gesamtpaket des NH-U12S DX-3647 durch das professionelle SecuFirm2™ Montagesystem sowie die vorapplizierte NT-H1 Wärmeleitpaste – eine echte Premium-Lösung zur leisen Kühlung von LGA3647-basierten Xeon Workstations und Servern.

Bitte beachten Sie, dass es sich beim NH-U12S DX-3647 um eine dedizierte Version für den Intel LGA3647 Sockel handelt. Aufgrund der maßgeschneiderten, größeren Kontaktfläche kann der Kühler nicht auf anderen Sockeln verwendet werden und ist nicht mit Noctuas Standard-Montagesystemen kompatibel.
Details
DX-Serie für Intel Xeon

DX-Serie für Intel Xeon

Noctuas 2008 begründete DX-Serie hat sich zu einer etablierten Referenz entwickelt, wenn es um leise, hochwertige Luftkühler für Intel Xeon Prozessoren geht. Dank ihrer überlegenen akustischen Effizienz eignen sie sich ideal für Workstations und Server in lärmsensitiven Umgebungen (z.B. Audio/Video-Produktion, Content Creation, technische Konstruktion, etc.).
Maßgeschneidert für LGA3647

Maßgeschneidert für LGA3647

Die neuen DX-3647 Modelle sind dedizierte, maßgeschneiderte Lösungen für Intels professionelle LGA3647 Plattform: Perfekt für Skylake-SP basierte Xeon Scalable CPUs (Platinum, Gold, Silver oder Bronze, Purley Serie) und Xeon-Phi Prozessoren (Code-Namen Knight’s Landing oder Knight’s Mill)!
Vergrößerte Kontaktfläche

Vergrößerte Kontaktfläche

Die Vollkupfer-Kontaktfläche der DX-3647 Version ist mit 70x56mm mehr als doppelt so groß wie jene des Standard-Modells. Sie wurde speziell für die übergroßen Heatspreader (IHS) von Intels LGA3647-basierten Prozessoren angepasst und ermöglicht einen optimalen Wärmeübergang von der CPU zum Kühlersockel und weiter über die Heatpipes zu den Kühlrippen.
Unterstützung für LGA3647 Sockel in Square- und Narrow-Bauform

Unterstützung für LGA3647 Sockel in Square- und Narrow-Bauform

Das SecuFirm2™ Montagesystem des Kühlers beinhaltet zwei Paar unterschiedliche Montagewinkel, um sowohl die Square- als auch die Narrow-Bauform des LGA3647 Sockels zu unterstützen. Dank der vormontierten Schrauben und mitgelieferten Prozessor-Clips (Square und Narrow ohne Omni-Path Fabric-Schnittstelle, mit Fabric-Anschluss auf Anfrage) gestaltet sich die Montage einfach, zügig und zuverlässig.
120mm Format für exzellente Leistung und Kompatibilität

120mm Format für exzellente Leistung und Kompatibilität

Mit fünf Heatpipes und zwei der neuartigen NF-A12x25 120mm Lüfter erzielt der NH-U12S DX-3647 eine hervorragende Kühlleistung, ohne Abstriche bei der Kompatibilität zu machen: Seine moderate Bauhöhe von 158mm ist kompakt genug für die meisten modernen Tower-Gehäuse und mit einer Breite von 125mm ragt er auf vielen Mainboards nicht über den obersten PCIe Slot.
Zwei NF-A12x25 PWM Lüfter

Zwei NF-A12x25 PWM Lüfter

Der NH-U12S DX-3647 ist mit zwei der vielfach ausgezeichneten NF-A12x25 120mm Lüfter der neusten Generation ausgestattet. Diese exquisite Push/Pull Dual-Konfiguration ermöglicht eine gemessen an der relativ kompakten Bauweise bemerkenswerte Silent-Kühlleistung.
PWM Unterstützung und Y-Kabel

PWM Unterstützung und Y-Kabel

Die NF-A12x25 Premium-Lüfter des NH-U12S DX-3647 unterstützen PWM für bequeme automatische Geschwindigkeitsregelung durch das Mainboard. So können die Lüfter bei niedrigerer Belastung nahezu lautlos laufen und drehen nur dann hoch, wenn es wirklich notwendig ist. Das mitgelieferte Y-Kabel ermöglicht es, beide Lüfter über einen einzigen Anschluss zu betreiben und zu regeln.
Vorapplizierte NT-H1 Wärmeleitpaste

Vorapplizierte NT-H1 Wärmeleitpaste

Noctuas renommierte NT-H1 Wärmeleitpaste ist eine professionelle TIM-Lösung, die minimalen thermischen Widerstand und hervorragende Langzeitstabilität bietet. Dass die Paste bereits auf der Kontaktfläche vorappliziert ist, garantiert eine optimale Schichtstärke und spart wertvolle Zeit bei der Montage. Perfekt für Systemintegratoren!
6 Jahre Herstellergarantie

6 Jahre Herstellergarantie

Noctua Produkte sind für ihre makellose Qualität und herausragende Langlebigkeit bekannt. Dieser Tradition folgend ist auch der NH-U12S DX-3647 exzellent verarbeitet und wie alle Noctua Lüfter verfügen die mitgelieferten NF-A12x25 über eine MTTF-Spezifikation von über 150.000 Stunden. Das gesamte NH-U12A Paket wird mit vollen 6 Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.
NH-U12S DX-3647
Allgemein
Hinweise und Warnungen
Bitte beachten Sie, dass es sich beim NH-U12S DX-3647 um eine dedizierte Version für den Intel LGA3647 Sockel handelt. Aufgrund der maßgeschneiderten, größeren Kontaktfläche kann der Kühler nicht auf anderen Sockeln verwendet werden und ist nicht mit Noctuas Standard-Montagesystemen kompatibel.
Kühler-Spezifikationen
Intel Xeon LGA3647
Höhe (ohne Lüfter)
158 mm
Breite (ohne Lüfter)
125 mm
Tiefe (ohne Lüfter)
45 mm
Gewicht (ohne Lüfter)
626 g
Höhe (mit Lüfter)
158 mm
Breite (mit Lüfter)
125 mm
Tiefe (mit Lüfter)
97 mm
Gewicht (mit Lüfter)
1018 g
Material
Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
Max. TDP
Lüfter-Kompatibilität
120x120x25
Lieferumfang
  • 2x NF-A12x25 PWM Premium Lüfter
  • 4-pin Y-Kabel
  • NT-H1 high-end Wärmeleitpaste (Vorapplizierte)
  • SecuFirm2™ LGA3647 Montage-Kit
  • Noctua Case-Badge aus Metall
6 Jahre
Lüfter-Spezifikationen
Lagertyp
Max. Umdrehungsgeschw. (+/-10%)
2000 RPM
Min. Umdrehungsgeschw. (PWM, +/-20%)
450 RPM
Max. Geräuschentwicklung
22,6 dB(A)
Leistungsaufnahme
1,68 W
Betriebsspannung
12 V
MTTF
> 150.000 h
NH-U12S DX-3647
17.12.2018 // eTeknix.com
test.gif

NH-U12S DX-3647 Testbericht

In terms of its performance, the testing figures speak for themselves. Beyond the cooler design itself, which can only do so much, the fans were clearly more than capable of not only keeping our system cool, but also doing so at impressive low noise levels. [...] Whether you’re building a one or two-socket server with LGA3647 chips, the NH-U12S DX-3647 will do an awesome job. It will keep your chips well within optimal operating temperature, even when they’re taxed to the maximum.
Testurteil: "This is a superb CPU cooler." (Bohs Hansen, eTeknix.com)
16.06.2019 // blog.livedoor.jp
test.gif

NH-U12S DX-3647 Testbericht

先日レビューした「Noctua NH-U14S DX-3647」は150mmラウンドフレーム型ファン搭載かつ大型ヒートシンクによる高い冷却性能の反面、横幅が大きいためPCIEスロットと干渉しやすいという欠点がありましたが、「Noctua NH-U12S DX-3647」は標準的な120mmサイズ冷却ファン搭載モデルなので、PCIEスロットと干渉が発生し難く、また全高42mmまでのヒートシンク付きメモリならファンのオフセットなしで使用できる互換性の高さが魅力です。 「Noctua NH-U14S DX-3647」に比べると冷却性能では多少劣りますが、それでも300Wクラスの発熱を十分に御しきれるCPUクーラーなので、PCIEスロットやメモリと干渉が発生し難いところと相まって、扱いやすさが光るスタンダードモデルです。 シルバーアルマイトで表面処理された大型のアルミ放熱フィンを搭載するヒートシンクは工業製品的な美しさがあるものの、Noctuaを代表するベージュ&ブラウンのカラーリングの冷却ファンはかなりユニークなのでNoctua NH-U12S DX-3647は総じて人を選ぶデザインだと思います。
Testurteil: "冷却性能の検証結果からもわかるように「Noctua NH-U12S DX-3647」は、最大で300W超クラスの電力負荷になる28コア56スレッド「Intel Xeon W-3175X」をサーマルスロットリングさせることなく安定して運用することができる冷却性能を発揮しました。「Intel Xeon W-3175X」はTDP255WとなっておりLGA3647プラットフォームで提供されるIntel Xeonスケーラブルプロセッサー最上位モデルのXeon Platinum 8280でさえもTDP205Wなので、「Noctua NH-U12S DX-3647」は基本的に全てのIntel Xeonスケーラブルプロセッサーに対応できます。"
15.08.2018 // GreenTechReviews.ru
test.gif

NH-U12S DX-3647 Testbericht

Noctua NH-U12S DX-3647 – высокоэффективный и очень тихий процессорный кулер, который способен остудить пыл любого существующего на данный момент процессора в исполнении LGA3647. Проработанная конструкция радиатора с набором из пяти тепловых трубок, огромное идеально ровное основание и пара новейших вентиляторов с очень низким уровнем шума даже на максимальных оборотах – всё это достоинства NH-U12S DX-3647. К недостаткам отнести ничего не вышло – совместимость с материнскими платами (в плане PCIe слотов) тут больше зависит от самих плат, а изменение конструкции радиатор в форм-факторе 120 мм попросту невозможно – сдвинуть радиатор в область подсистемы питания процессора не представляется возможным – там находятся не только высокие радиаторы, но и производится подключение нескольких кабелей питания. Поэтому надо уделить внимание этому должное внимание при подборе компонентов для сборки системы. Что касается цены, то она очень мала в сравнении с ценниками на все оставшиеся комплектующие. Мало того, мы считаем, что она полностью справедлива для продукта столь высокого качества.
Testurteil: ""Noctua NH-U12S DX-3647 – высокоэффективный кулер формата 120 мм, который является бескомпромиссным решением для систем среднего размера!" (Солонин Владимир, GreenTechReviews.ru)
24.07.2018 // XtremeSystems.org
test.gif

NH-U12S DX-3647 Testbericht

Noctua does it again. For people wanting to keep it simple, air cooling is about as simple as it gets. All three coolers from Noctua are very capable and allow flexibility for different case constraints. The combination of Noctua’s easy installation process plus top end performance makes the DX-3647 line of collers for LGA3647 platform an amazing choice for the first time builder or established enthusiast. You would be hard pressed to find a better tower cooler option in this range with this combination of performance, style, and operating noise levels. When you get to the point of making a choice on your cooling solution for your new LGA3647 platform, you really cannot go wrong with the DX-3647 Coolers. They have got enough technology built in to make your head spin, runs dead silent, looks great, fixes one of the greatest cooling challenges, and comes with a six-year warranty to make sure you are happy with your purchase in the long term. The suggested retail prices are as follows:
Testurteil: "Noctua does it again... You would be hard pressed to find a better tower cooler option in this range with this combination of performance, style, and operating noise levels." (Ambrosidou Nat, XtremeSystems.org)
04.07.2018 // Phoronix.com
test.gif

NH-U12S DX-3647 Testbericht

The SNK-P0068APS4 led to an average temperature of 31C at its full fan-speed while the Noctua NH-D9 DX-3647 4U had an average temperature of 23.5C with its fans at their full speed or 38.8C when using the automatic fan control enabled via the BIOS. The minimum and maximum core temperatures were also aligned with expectations. The Noctua heatsink did a nice job of allowing this Intel Xeon Silver CPU to run extremely cool inside this 4U chassis even at full load.
Testurteil: "From compiling the Linux kernel to running Python scripts to the many other workloads tested, the Noctua Xeon Scalable 4U heatsink was doing a great job at keeping the system running cool, especially at full-speed but even with the automatic fan control it was doing a great job. Even at full-speed, the NF-A9 fans were barely audible outside of the steel Rosewill 4U chassis, especially if you are running multiple systems in the room." (Michael Larabel, Phoronix.com)

Sie können das Produkt entweder bei lokalen Vertriebspartnern oder direkt über unsere offiziellen Shops auf Amazon und eBay beziehen:



Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

eBay.com
eBay.de

Installationsanleitung (PDF)

Informationsblatt (PDF)

Kann der Kühler mit vertikal montierten Grafikkarten verwendet werden?

Abhängig vom verwendeten Gehäuse, der Grafikkarte sowie dem Mainboard kann es bei mittels Riser-Karten in vertikaler Position installierten PCIe Karten zu Kompatibilitätsproblemen mit CPU Kühlern kommen. Ob es zu Problemen kommt, hängt von der exakten Position der Karte (bedingt durch das Gehäuse und/oder optionale Halterahmen für vertikale GPU Montage), der Breite der Karte sowie der Position des CPU Sockels am Mainboard ab. Um sicher zu gehen, dass ausreichend Platz für den Kühler vorhanden ist, messen Sie bitte die Distanz zwischen der Mitte des CPU Sockels und der Oberkante der PCI Karte.

Wie soll ich meinen Noctua Kühler reinigen?

Staub: Auf in Computergehäusen eingesetzten Kühlern und Lüftern sammelt sich nach längerer Zeit oft Staub an. Um die maximale Leistung sicherzustellen, reinigen diese bitte regelmäßig. Nehmen Sie zur Reinigung bitte zunächst den Lüfter vom Kühler ab und säubern Sie ihn mit einem Staubwedel, feuchten Tuch oder Druckluftspray. Seien Sie dabei bitte vorsichtig und wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, um eine Beschädigung des Lüfters zu vermeiden. Bitte reinigen Sie den Lüfter nicht mit einem Staubsauger, da dies zu einer exzessiven Belastung führen kann, und halten Sie den Lüfter nicht unter laufendes Wasser, da Wasserrückstände im Motor Kurzschlüsse verursachen könnten. Bitte beachten Sie auch, dass der Lüfter nicht vom Kunden auseinandergenommen werden darf, da das Herausnehmen des Rotors aus dem Rahmen zu einer Zerstörung der Lagerversiegelung führt und einen Garantieverlust nach sich zieht. Bevor Sie den Lüfter wieder am Kühler montieren, säubern Sie bitte den Kühler selbst mit Druckluftspray oder mit einem Staubsauger. Der Kühler darf nicht mit Wasser gereinigt werden. Installieren Sie anschließend den Lüfter wieder am Kühler und stecken Sie ihn am Lüfteranschluss des Mainboards oder einer Lüftersteuerung an.
Rückstände von Wärmeleitpaste: Wenn Sie den Kühler von der CPU abnehmen, empfehlen wir vor einer neuerlichen Installation die Bodenplatte sowie die CPU zu reinigen und frische Wärmeleitpaste aufzubringen. Sie können die Bodenplatte und die CPU entweder mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen oder, für eine gründlichere Reinigung, ein mit einer Spülmittellösung oder Reinigungsbenzin befeuchtetes Tuch verwenden. Halten Sie den Kühler nicht unter laufendes Wasser. Beachten Sie weiters, dass die Bodenplatte des Kühlers und die CPU vor dem Aufbringen frischer Wärmeleitpaste und der neuerlichen Montage des Kühlers trocken, fettfrei und frei von Wärmeleitpastenrückständen sein sollten.

Für welche Thermal Design Power (TDP) ist dieser Kühler geeignet und wieviel Watt (W) Wärme kann er abführen?

Bitte entnehmen Sie Informationen zur maximal empfohlenen TDP und Wärmeabfuhr unserer CPU-Kompatibilitätsliste.

Kann ich einen Kühler von Noctua in meinem System von Acer, Dell, HP oder Lenovo installieren?

Komplettsysteme von Acer, Apple, Dell, HP, Lenovo oder anderen großen Marken verwenden oftmals Hauptplatinen, die leicht von den Spezifikationen abweichen, die von Intel und AMD veröffentlicht werden. Diese Änderungen sind üblicherweise gering, können aber dennoch Inkompatibilitäten mit Kühlern verursachen, die nach diesen Spezifikationen entwickelt wurden.

Selbst wenn der Kühler mechanisch kompatibel ist und installiert werden kann, kann es mit derartigen Systemen weitere Probleme geben, wie z.B. proprietäre Lüfteranschlüsse, Fehlermeldungen wegen zu geringer Lüfterdrehzahlen, Abschaltungen, etc. Einige dieser Probleme–lassen sich zwar mit etwas technischem Verständnis lösen, insbesondere vom BIOS verursachte Probleme können mangels entsprechender Einstelloptionen jedoch meist nicht beseitigt werden.

Aufgrund der großen Zahl möglicher Probleme, die nicht einfach durch angepasste Montageteile gelöst werden können, werden Komplettsysteme von großen Marken wie Acer, Apple, Dell, HP oder Lenovo durch Noctua nicht offiziell unterstützt.

Mein Gehäuse unterstützt CPU Kühler mit einer Bauhöhe von maximal XXXmm, welches Modell soll ich wählen?

Bitte entnehmen Sie unseren TDP Richtlinien, welcher Kühler bei einer gewissen Bauhöhe die beste Kühlleistung bietet.

Ich habe Schwierigkeiten bei der Montage des Kühlers, können Sie mir helfen?

Für detaillierte Instruktionen zur Montage konsultieren Sie bitte die Montageanleitung sowie unsere Video-Anleitungen.

Wie kann ich herausfinden, ob das UEFI BIOS meines Mainboards den Prozessor ab Werk übertaktet und dies gegebenenfalls deaktivieren?

Die meisten zum Übertakten geeigneten Mainboards (Intel X- und Z-Chipsätze) betreiben den Prozessor automatisch mit erhöhten Taktraten, ohne dass der Benutzer dafür aktiv eingreifen muss. Da bei diesen Mainboards darüber hinaus meist auch noch das TDP (Thermal Design Power)-Limit erhöht oder deaktiviert ist, kann dies dazu führen, dass der Prozessor unter hoher Last den spezifizierten TDP-Wert überschreitet. Die in diesem Fall erhöhte Leistungsaufnahme des Prozessors führt zu höherer Abwärme, durch die es in weiterer Folge mitunter zu unerwartet hohen Temperaturen kommen kann.

Um herauszufinden, ob Ihr Mainboards den Prozessor automatisch übertaktet, gehen Sie im UEFI BIOS bitte in die Menüpunkte wie „Advanced“ oder „Overclocking“. Dort sollten Sie Optionen finden, die etwa „MultiCore Enhancement“ (Optionen: enabled/disabled), „CPU Ratio Apply Mode“ (Optionen: all/per core) oder ähnlich heißen. Um das automatische Übertakten zu verhindern, müssen diese Punkte entweder deaktiviert (disabled) oder auf „per core“ geändert werden. Bitte beachten Sie, dass bei letzterem Punkt auch alle einzelnen Multiplikatorstufen gemäß den Spezifikationen Ihres Prozessors eingestellt sind.

Für detaillierte Informationen zur Deaktivierung dieses Features wenden Sie sich im Zweifelsfall bitte an den Hersteller ihres Mainboards.

Welchen Noctua CPU Kühler soll ich kaufen? Wie finde ich das richtige Modell?

Sind Sie unsicher, welchen Kühler sie kaufen sollen? Unsere detaillierte Kaufberatung für Lüfter und Kühler hilft Ihnen dabei, das am besten geeignete Modell zu finden.

Haben Sie eine Frage zu einem unserer Produkte? Bitte nutzen Sie dieses Formular, um eine Frage zu stellen!